Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 43

MRA-Windschild bzw welches WS für die R850 / 1100GS

Erstellt von Turtlepollux, 15.11.2009, 12:01 Uhr · 42 Antworten · 17.727 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    18

    Standard

    #31
    Schreibe runter und frischer Wind im Gesicht macht das Ganze aber nicht leise, im Moment. Ich dachte schon an Aufsatz ganz weg. Schon versucht?

  2. Registriert seit
    20.06.2009
    Beiträge
    845

    Standard

    #32
    Ich habe die von Wunderlich und bin ganz zufrieden (1,93 groß)


  3. Registriert seit
    27.07.2012
    Beiträge
    780

    Standard

    #33
    Hallo ackibu,

    ist Deine Sitzbank auch höher als orginal ?

    Gruß

    Jochen

  4. Registriert seit
    20.06.2009
    Beiträge
    845

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von Kaminski Beitrag anzeigen
    Hallo ackibu,

    ist Deine Sitzbank auch höher als orginal ?

    Gruß

    Jochen
    Hallo Jochen,

    nein, es ist die originale Bank in der höchsten Stufe.

  5. Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    18

    Standard

    #35
    Fahrbericht die Zweite
    So, bin heute 250 km durch den Schwarzwald getuckert . Vorher habe ich die MRA mal ganz nach vorne gekippt. VarioScreen runter. Das war vom Windgeräusch schon deutlich besser für mich. Zwei mal Scheibe nachjustiert und auf der höchsten Stufe ist es gut. Fahren ohne Ohrenstopfen möglich und angenehm. Das letzte Bollern, liegt am Helm (Shoei Quest 2011), ich muss den Kinnspoiler montieren. Ganz klar, wenn ich die Hand unter die Helmkante lege, nur noch ein Rauschen, dass etwa mit einen gekippten Schiebedach zu vergleichen ist. Das ganz habe ich dann noch auf der Autobahn bis 160 km/h getestet. Funxt auch ganz gut, trotzdem auf längeren Etappen, werde ich die Stopfen reinmachen. Insgesamt ist der Winddruck deutlich zurückgegangen. Ach ja, hab mal das Visier aufgemacht, unglaublich bis 150 kein Problem. BTW- Wusste gar nicht das mein Werkzeug im Fach so klappert….

  6. Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    18

    Standard

    #36
    Das vorläufige Urteil
    Gestern die Scheibe nochmals intensiv bei einer Schwarzwaldrundfahrt getestet. Auf der Landstraße brauche ich definitiv keine Ohrenstöpsel mehr. Das wollte ich durch die neue Schreibe bewirken. Der Wetterschutz ist Aufgrund der Größe sicherlich auch besser (nein, ich will daß nicht bei Dauerregen ausprobieren!). In Zusammenspiel mit der neuen Wunderlich-Sitzbank eine gelungene Investition für ausgiebige Fahrten. Ich stell auch nochmals ein paar Bilder ein…

  7. Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    1.412

    Standard

    #37
    War heute 8 km weiter beim TÜV. Hab die Originalscheibe wieder montiert, weil meine MRA einen Riss hat und ich Nachfragen dazu vermeiden wollte:
    Fazit: die Hölle.
    MRA regiert

  8. Registriert seit
    22.04.2013
    Beiträge
    78

    Standard

    #38
    hab die MRA Vario neu installiert.
    Naja, ich bin 200cm groß, Wind trifft mich an der Stirn, wenn noch die Borbro +5 kommt muss ich mir noch was einfallen lassen.
    Eine Sache:
    bei Einbau biegt die beiden Metallhalteplatten etwas zurecht, bevor ihr mit der unteren Scheibe darüber scharbt. Die Scheibe ist gerundet, die Platten nicht.

    Mir ist die Scheibe etwas wabbelig in ihren Gummihülsen befestigt, nicht so fest und steif wie die Originale. Vielleicht gibt sich das wenn die Gummidübel aushärten

  9. Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    18

    Standard

    #39
    So, grob 2000 km schlauer. Also, ich habe für mich festgestellt, dass ich trotz MRA mit leichten Ohrenstöpseln fahren muss. Sonst pfeift es 2-3 Tage in den Öhrchen. Das will ich nicht. Die Geräuschbelastung ist aber stark schwankend und sehr vom Wind und Turbulenzen (Autos) abhängig. Definitiv ist der Wetteschutz deutlich besser als das Original. Deshalb bleibt sie erstmal bis Saisonende drauf.

  10. Registriert seit
    29.05.2013
    Beiträge
    112

    Standard

    #40
    Da möchte ich auch ml meinen Senf dazu geben
    Habe gestern vom orginal BMW Windschild auf Ermax gewechselt. Bei ebay kleinanzeigen für 65€ inklu Versand erstanden und Topzustand
    Umbau ist für mich als technisch nicht wirklich begabten ein Kinderspiel gewesen. Allles passt.
    Lediglich die inneren Plastikteile links und rechts passen nicht direkt aber es lässt sich auch so verbauen. Beim Orginalen liegen die richtig innen an
    Ein Vergleich beider Scheiben bringt mir keine wirkliche Verbesserung aber auch keine Verschlechterung. Bin 1,75, habe ne Kahedo auf der unteren stufe und das Schild ganz hoch gestellt. werde aber noch mal ne andere Einstellung probieren

    Gruß
    David


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges 2x Schnellverschluss Benzinleitung R850-1100GS/R/RT
    Von bmwr850gs im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.05.2012, 12:40
  2. Tank BMW R850/1100GS
    Von TomTom248 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.10.2011, 11:11
  3. Biete R 1100 GS + R 850 GS BMW R850/1100GS Gesamtpacket
    Von bmwr850gs im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.11.2009, 15:08
  4. Biete Sonstiges Zach mit Kat R850/1100GS - R - RS mit ABE
    Von bmwr850gs im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.06.2009, 22:15
  5. Getriebeverstärkung R850/1100GS Wunderlich
    Von spider1400 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.03.2008, 17:30