Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 38

Multigrade Hypoid Oel fuer Getriebe

Erstellt von Kwibus, 05.03.2014, 11:51 Uhr · 37 Antworten · 2.717 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.08.2012
    Beiträge
    200

    Standard

    #21
    Subjektiv hat immer ein Risiko das Zufall die Wahrnehmung beeinflusst.
    Meine Werkstatt hat das GS immer mit Castrol W90 befuellt.
    Ich habe Kroon Oel 75W140 benutzt, kostet 11 euro / Liter.
    Kroon wird in den Niederlanden geliefert an Werkstaette und Grosshandel.
    Kroon ist Preiswerter als Castrol.

  2. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #22
    die preisdiskussion hier kommt mir vor, als wenn sich 500er benz fahrer darüber unterhalten, wo welche wischerblätter günstiger sind...

  3. Registriert seit
    19.08.2012
    Beiträge
    200

    Standard

    #23
    Du wirst dich noch wundern wie gerne MB S Klasse Fahrer Geld sparen bei Wartung.
    Keiner bezahlt gerne zu viel.

  4. Registriert seit
    26.02.2014
    Beiträge
    113

    Standard

    #24
    Das is ja auch der Punkt. Wenns wirklich was bringt, zahlt man gerne mehr (Aber nicht viel mehr^^)

  5. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Kwibus Beitrag anzeigen
    Du wirst dich noch wundern wie gerne MB S Klasse Fahrer Geld sparen bei Wartung.
    Keiner bezahlt gerne zu viel.
    sparen mit hirn ja ! aber nicht wie ein geiziger groschenklauber und rabattmarkenkleber.

  6. Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    1.412

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von QVIENNA Beitrag anzeigen
    sparen mit hirn ja ! aber nicht wie ein geiziger groschenklauber und rabattmarkenkleber.
    Weil sich jemand halböffentlich in einem Forum fragt, wieso das fast doppelt so teure Öl besser sein soll?
    DAS ist die Frage, nicht, wie man die paar Euro sparen kann.

    Ich erinnere mich noch daran, wie ich mich erdreistet hab zu fragen, wieso meine Bremsbeläge vorne so unterschiedlich verschleißen und was ich dagegen tun kann. Ob ich mir es etwa nicht leisten könnte, frische zu kaufen, war da die Frage....

  7. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von wuchris Beitrag anzeigen
    Weil sich jemand halböffentlich in einem Forum fragt, wieso das fast doppelt so teure Öl besser sein soll?
    DAS ist die Frage, nicht, wie man die paar Euro sparen kann.

    Ich erinnere mich noch daran, wie ich mich erdreistet hab zu fragen, wieso meine Bremsbeläge vorne so unterschiedlich verschleißen und was ich dagegen tun kann. Ob ich mir es etwa nicht leisten könnte, frische zu kaufen, war da die Frage....
    Der Hintergrund meiner Antwort: der Preis für einen Liter Getriebeöl ist im Vergleich zur Verweildauer im Motor komplett egal. Ob der Liter jetzt 10 oder 30 Euro kostet, spielt keine Rolle.

    Beim Motoröl siehts schon wieder etwas anders aus.

    Aus meinem beruflichen Umfeld kann ich aber ableiten, dass gerade diejenigen die größten Groschenklauber sind, die 2 Packungen Zigaretten am Tag rauchen und sich in der Kneipe einige Biere genehmigen (da spielt dann plötzlich das Geld keine Rolle).

  8. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #28
    Jeder hat nur ein gewisses finanzielles Budget zur Verfügung, die einen mehr die anderen weniger.
    Will ich mir nun (abgesehen davon dass ich damit meine Gesundheit schädige) pro Tag mehrere Schachteln Zigaretten und einige Bier gönnen, dann muss ich, bezogen auf des zur Verfügung stehende Budget, an anderer Stelle sparen.
    Wie und wo man spart hängt viel von der persönlichen Einstellung ab.
    Thema Motoröl und S-Klasse: Dem Benz ist es egal wie viel der Liter Öl kostet und welcher Hersteller auf der Flasche steht, Hauptsache ist nur dass die Qualität und Quantität stimmt, denn das hält ihn dauerhaft am Laufen.
    Wenn nun also die Werkstatt für einen Liter 30 € berechnet, ich es aber im Zubehör zum halben Preis (oder sogar noch weniger) bekomme (vergleichbare Qualität vorausgesetzt), dann wäre es nicht sonderlich schlau beim Händler zu kaufen. Ich gefährde damit den quantitativ angepeilten Konsum an Zigaretten/Bier. ;-)

  9. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #29
    mir fehlt das verständnis für leute die rauchen und saufen und dann übers geld jammern. wer 1.500 euro im jahr verpafft (ca. 2 schachteln am tag), der ist für mich nicht glaubwürdig, wenn er an anderer stelle wegen geringfügigkeiten jammert :-)))
    aber leute: sauft und raucht, so leicht kommt der staat nie wieder zu einnahmen :-)

  10. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #30
    Es geht nicht ums Rauchen oder Saufen sondern darum für ein identisches/vergleichbares Produkt nicht mehr zu bezahlen als unbedingt nötig ist.


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. suche Getriebe für R 80 GS, Bj. 91
    Von matten im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.07.2005, 12:25
  2. Getriebe und Endantrieb Ölwechsel
    Von Getriebekiller im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.06.2005, 20:36
  3. 1200er Getriebe
    Von winni im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.04.2005, 20:27
  4. Dieses sch......limme Getriebe !!
    Von Mister Wu im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.09.2004, 22:18
  5. Erdbeben beim Schalten - oder wie zähme ich das Getriebe ?
    Von Qblau im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.08.2004, 21:17