Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

Mysterium Hallgeber (?)

Erstellt von lupus, 29.07.2011, 09:35 Uhr · 28 Antworten · 5.786 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    309

    Standard Mysterium Hallgeber (?)

    #1
    Hallo,

    gestern hatte es nun auch mich erwischt: nach einer schönen Fahrt plötzlicher Motortod, zum Glück an einer Tanke. ADAC gerufen, halbe Stunde ratliose Fehlersuche, kurz vor dem Ruf nach dem Abschleppwagen ein lezter Versuch - Mopped springt an wie immer...
    Mein Verdacht: die Hallgeber... die 11er GS ist Bj. 97 und hat 65tkm gelaufen.
    Frage in die Runde:
    - Die Hallgeber sind offenbar auch hitzeempfindlich; so erkläre ich das Wiederbeleben nach gut 2 Std als das Mopped abgekühlt war. Kann man das mit einer Messung simulieren?
    - Wie lange halten neue HG. - habe von einem halben Jahr bis unendlich gehört?
    - Wer hat Erfahrungen mit Gebern im Austausch aus geschlachteten Maschinen; werden in der Bucht zum halben Neupreis angeboten?!
    - Wenn neue HG, dann würde ich statt der originalen Honeywell 2AV54 die preiswerteren CYHME56 probieren - wer hat Erfahrung damit?

    Vielen Dank und beste Grüße,

    Arne
    _____________

  2. AxP
    Registriert seit
    04.10.2010
    Beiträge
    142

    Rotes Gesicht

    #2
    ...was ist denn ein Hallgeber???

  3. Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    309

    Standard Hallgeber...

    #3
    ...früher nannte man das auch Zündimpulsgeber. Guck mal unter SUCHEN hier im Forum...
    Gruß,
    Arne
    ____________

  4. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von lupus Beitrag anzeigen
    Hallo,

    gestern hatte es nun auch mich erwischt: nach einer schönen Fahrt plötzlicher Motortod, zum Glück an einer Tanke. ADAC gerufen, halbe Stunde ratliose Fehlersuche, kurz vor dem Ruf nach dem Abschleppwagen ein lezter Versuch - Mopped springt an wie immer...
    Mein Verdacht: die Hallgeber... die 11er GS ist Bj. 97 und hat 65tkm gelaufen.
    Frage in die Runde:
    - Die Hallgeber sind offenbar auch hitzeempfindlich; so erkläre ich das Wiederbeleben nach gut 2 Std als das Mopped abgekühlt war. Kann man das mit einer Messung simulieren?
    - Wie lange halten neue HG. - habe von einem halben Jahr bis unendlich gehört?
    - Wer hat Erfahrungen mit Gebern im Austausch aus geschlachteten Maschinen; werden in der Bucht zum halben Neupreis angeboten?!
    - Wenn neue HG, dann würde ich statt der originalen Honeywell 2AV54 die preiswerteren CYHME56 probieren - wer hat Erfahrung damit?

    Vielen Dank und beste Grüße,

    Arne
    _____________
    laufen bei mir seit einem 3/4 Jahr problemlos....geplant ist noch eine Lüfterfunktion für die Riemenscheibe die davor sitzt.....

    sollen auch wie die 2AV54 nur bis 120° abkönnen.....bisher aber keine Probs

  5. Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    309

    Standard Maße CYHME56

    #5
    Ahoi Freewayx,

    haben die Fremd-HG dieselben Einbaumaße, will heissen: sind die Bohrungen identisch mit den originalen?

    Gruß,
    Arne
    __________

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.700

    Standard

    #6
    Hi
    Wenn die anderen Fabrikate andere Abmessungen hätten könnte man sie schlecht einbauen.
    Natürlich haben elektronische Bauteile einen Temperaturgang. Einfach mit einem Fön draufhalten.
    Mir ist bisher kein Fall bekannt wo ein erneuerter Hallgeber noch einmal auffällig wurde.
    Vielleicht wissen die "Ersatzgeber", dass sie ihre Gilde nicht mehr blamieren dürfen
    gerd

  7. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von lupus Beitrag anzeigen
    Ahoi Freewayx,

    haben die Fremd-HG dieselben Einbaumaße, will heissen: sind die Bohrungen identisch mit den originalen?

    Gruß,
    Arne
    __________
    ja passt schon.....die Nieten sind ja mit dran.....brauchst nur ausbohren wie bei PB beschrieben..
    Hallgeberplatte Reparatur

  8. Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    309

    Standard Hallgeberplatte

    #8
    ...na denn:
    Hallgeberplatte für R1100GS
    Gruß,
    Arne
    ___________________

  9. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #9
    machste getz ne Hallgeberrepairwärchstatt auf.....

  10. Momber Gast

    Standard

    #10
    Na ja, so einen frisch zusammengenieteten Hallgeber kann man problemlos auf längeren Reisen als Ersatzteil mitführen.
    Leider hab ich meinen kaputten damals auch komplett weg geschmissen


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hallgeber für r 100 gs
    Von TigerGS im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.06.2011, 19:26
  2. hallgeber
    Von rogerr im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.07.2009, 10:56
  3. Hallgeber
    Von Grizzly29 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 07:41
  4. Hallgeber
    Von Detlev im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.04.2008, 20:56
  5. suche hallgeber
    Von hagges im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.01.2007, 22:04