Ergebnis 1 bis 6 von 6

Nach Fehlzündung.......

Erstellt von Thorsten_MS, 06.07.2011, 08:36 Uhr · 5 Antworten · 683 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    447

    Standard Nach Fehlzündung.......

    #1
    Moin zusammen!

    Gestern abend habe ich bei einer netten Abendrunde nach dem Anfahren eine laustarke Fehlzündung bei meiner Q gehabt.
    Danach ein mir unbekanntes Geräusch von unten links..........

    Der Blick nach unten zeigt mir ein Drosselklappengehäuse, welches aus dem Ansaugstutzen geflogen ist!!
    Sofort den "kill" Schalter gelegt und angehalten! Das DK-Gehäuse ist zurück geschlagen und samt Ansaugrohr in den Luftilterkasten gerutscht. Mit etwas Nachdruck konnte ich das Gehäuse wieder in den Stutzen schieben und die Fahrt fortsetzen. Puh, Glück gehabt!

    Ich werde das heute abend nochmal öffnen und mir das ganze mal genau ansehen.

    Gibt es da etwas zu beachten?
    Woher kommen solche starken Fehlzündungen?

    Die Q läuft sonst wunderbar und auch ohne KFR. Kerzen sind noch nicht alt und auch sonst alles gewartet. Zur Zeit 74.000 KM.

    Hat jemand von Euch dafür eine Erklärung?

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #2
    hatte auch Fehlzündungen wie mir das erste mal der Hallgeber um die Ohren geflogen ist

    könnte sein das sich der Hallgeber anmeldet...Drehzahlmesser beobachten..wenns zuckt dann Hallsensor.

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #3
    Hi
    Es muss gezündet haben als das Einlassventil noch offen war. Nachdem das ein krass falscher Zündzeitpunkt ist gibt es mehrere Möglichkeiten.
    Aus irgendeinem Grund hat sich das Gemisch selbst entzündet z.B. durch einen heissen Rückstand ("Glutnest").
    Einer der Hallgeber gibt ein total falsches Signal, der andere ist bereits defekt.
    Die Motronik spinnt total.
    Es hockt ein Männchen im Ansaugtrakt und raucht (unwahrscheinlich )
    Wahrscheinlich fallen Anderen noch ein paar mögliche Ursachen ein.
    Falls es Dich tröstet: Du bist nicht der Erste dem es passiert.
    gerd

  4. Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    447

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi

    Es hockt ein Männchen im Ansaugtrakt und raucht (unwahrscheinlich )

    Falls es Dich tröstet: Du bist nicht der Erste dem es passiert.
    gerd
    Der war gut !!


  5. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #5
    zum Glück hängt das Einspritzrohr am Gaszug, kann also nicht verlohren gehen...

  6. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von freewayx Beitrag anzeigen
    zum Glück hängt das Einspritzrohr am Gaszug, kann also nicht verlohren gehen...
    wolltest Du nicht in Urlaub fahren heute??? Was machst Du online???


 

Ähnliche Themen

  1. fehlzündung
    Von heinz114 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.06.2010, 20:02
  2. Fehlzündung?
    Von Helge im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.06.2009, 08:58
  3. R 1150 GS Fehlzündung
    Von Rooooar im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.08.2008, 19:28
  4. Fehlzündung mit Folgen...
    Von Saasi72 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 15.04.2007, 19:55