Ergebnis 1 bis 10 von 10

Nebel/Zusatzscheinwerfer; wo Abnahme des Steuerplus?

Erstellt von twoface, 18.10.2014, 12:30 Uhr · 9 Antworten · 1.637 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.10.2009
    Beiträge
    13

    Standard Nebel/Zusatzscheinwerfer; wo Abnahme des Steuerplus?

    #1
    moinsen,

    ich krieg hier echt nen Hals,... aber von Anfang an

    ich wollte oder bin gerade dabei mir Zusatzscheinwerfer an ´meine 1100 GS anzubauen und musste feststellen, dass die mitgelieferte Anbauanleitung für die Füße ist,..
    da wird beschrieben, dass ich das weiße Kabel des Ein/Ausschalters an das weiße Kabel eines Steckers unter dem Tank anbringen soll,... gemacht getan...und nix :-((

    jetzt habe ich festgestellt, dass dort überhaupt kein Strom anliegt, jetzt bin ich verunsichert

    ich habe jetzt insgesamt drei Kabel gefunden die dann stromführend sind, wenn ich das Abblendlicht einschalte
    eines auf der rechten Seite im schwarzen dicken Stecker gelb/weiß und zwei Kabel auf der linken Seite (Farbe weiß ich jetzt nicht mehr)

    FRAGE:
    ich würde gerne meine Zusatzscheinwerfer so anschließen, das die sich genauso verhalten, wie der Hauptscheinwerfer.
    Sprich beim Startvorgang AUS gehen und erst wenn die Kiste läuft wieder brennen.


    An welchem Kabel darf ich nun das Steuerplus vom Ein/Ausschalter anschließen ??

    Ich danke Euch für Eure Hilfe, ich bin erst mal kapout......und ess was :-), das hebt u.U. meine Stimmung

    grüße

    p.s.
    und warum sagt mir die Anleitung das ich auf Relais 86 die Masse legen soll
    und auf 85 den Ein/Ausschalter
    ---weil es egal ist??---

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #2
    - verbinde die eine seite des nebellampenschalters mit klemme 56b des moppeds
    - verbinde die andere seite des nebellampenschalters mit klemme 86 am relais
    - verbinde klemme 30 des relais über eine sicherung mit B+
    - verbinde klemme 87 des relais mit den nebellampen
    - verbinde minus der nebellampen mit fahrzeug-masse (B-)

    soll dein nebellicht wie vorgeschrieben bei einschalten des fernlichts ausgehen, dann
    - verbinde klemme 85 des relais mit 56a

    soll dein nebellicht nicht wie vorgeschrieben bei einschalten des fernlichts ausgehen, dann
    - verbinde klemme 85 des relais mit B-

    kabelfarben weiss ich nicht.

  3. Registriert seit
    23.10.2009
    Beiträge
    13

    Standard

    #3
    danke Larsi für deine schnelle Antwort.
    Hilfreich wäre es , wenn mir jemand sagen könnte welches Kabel ich anzapfen könnte. Quasi die Stecker unter dem Tank,
    da gibt es auf der rechten Seite den schwarzen dicken Stecker, darauf eine heller dicker Stecker und auf der linken Seite gibt es zwei schmälere Stecker in orange und darauf einen in schwarz. In der Mitte gibt es auch nochmal schmälere Stecker aber die lass ich mal außen vor.

    Links glaube ich ist ABS und Zündschlossgeschichten ???
    Mitte weiß ich nicht und rechts denke ich ist u.a. die Lichtgeschichte

    oder oder oder

    obwohl ich das whb und die Bibel von Klasing habe komme ich hier nicht weiter und meiner Anleitung glaube ich keinen Zentimeter mehr, das gibt einen schönen Anruf bei ....

    viele grüße

  4. Registriert seit
    23.10.2009
    Beiträge
    13

    Standard

    #4
    also irgendwas mache ich falsch oder ich stehe mir vor Frust selbst auf der Leitung.....
    meine Relaisschaltung sieht folgend aus
    30 - Batterie plus mit 10 A Sicherung
    86 - Masse
    85 Schalter blau an Klemme 85 des Relais und weiß an ??? (siehe unten)
    87 - Zusatzscheinwerfer Plus

    Jetzt habe ich das weiße Kabel(ich denke Schaltplus) des Schalters an das gelb/weiße Kabel des Abblendlichtes drangetüttelt und nachdem ich das Abblendlicht angemacht hatte und danach die Scheinwerfer anschaltete

    KURZSCHLUSS (10a der Sicherung von Relais 30 durchgebrannt)

    also Kabel wieder ab, verschmorte Sicherung raus und nu?????

    ich könnt k.....

    grüße
    ich trink jetzt Bier, Hunger hab ich keinen mehr :-)

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #5
    hier ist ein schaltplan:
    http://www.powerboxer.de/images/stor...schaltplan.jpg

    dein kurzschluss ist auf der leitung B+ -> klemme 30 - 87 -> nebellampen -> masse

    kommt an den nebellampen plus und minus irgendwo zusammen?
    ohne verbraucher gibts einen kurzschluss.

  6. Registriert seit
    01.08.2011
    Beiträge
    168

    Standard

    #6
    Hallo

    Ich hatte mir damals ein Schaltrelais gekaut und dirket an die Batterie angeklemmt. Den Schaltstrom habe Ich mir vorne im Scheinwerfer direkt vor der Birne abgegriffen. (Hab mich für das Standlicht entschieden) Zum Relais eine 1 A Sicherung zwischen Relais und dem Standlicht montiert (Spritzwassergeschützen Sicherungshalter gekauft) Du könntest also über dein Standlicht den Strom automatisch ein und Ausschalten und wärst direkt auf der Batterie mit der Stromversorgung.

    Wahhlweise kannst du natürlich auch noch einen "EIN" und "AUS" Schalter vor den Nebelleuchten montieren......

    Gruß

    Scotty

  7. Registriert seit
    29.08.2012
    Beiträge
    777

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von ScottyMcCoy Beitrag anzeigen
    Hallo

    Ich hatte mir damals ein Schaltrelais gekaut und dirket an die Batterie angeklemmt. Den Schaltstrom habe Ich mir vorne im Scheinwerfer direkt vor der Birne abgegriffen. (Hab mich für das Standlicht entschieden) Zum Relais eine 1 A Sicherung zwischen Relais und dem Standlicht montiert (Spritzwassergeschützen Sicherungshalter gekauft) Du könntest also über dein Standlicht den Strom automatisch ein und Ausschalten und wärst direkt auf der Batterie mit der Stromversorgung.

    Wahhlweise kannst du natürlich auch noch einen "EIN" und "AUS" Schalter vor den Nebelleuchten montieren......

    Gruß

    Scotty
    so ist, immer mit Relais !
    und das Kabel von der Batterie mit 16 A absichern, Kabelschuhe löten und keine "Stromdiebe" verwenden.

    Am besten für die Montage mal jemanden beiholen der Ahnung hat.

    Gruß ...

  8. Registriert seit
    26.03.2009
    Beiträge
    477

    Standard

    #8
    Die Dinger sind so preiswert, weil man sie selber montieren muss. Jetzt den Lieferant für eigenes PlusMinusDefizit anzugehen, finde ich daneben. Wenn du Schaltpläne nicht lesen kannst und vorne oben unter dem Tank den Stecker der DWA nicht findest, dann eben nicht. Ist aber dein Problem... Kiste abfackeln nur um 50€ zu sparen ist suboptimal.


    Ich habe übrigens den Scheinwerfer abmontiert und am Standlicht den Schaltstrom abgezapft, das Kabel geht dann über einen Schalter zum Relais .

  9. Registriert seit
    01.08.2011
    Beiträge
    168

    Standard

    #9
    Jetzt noch mal etwas ausführlicher

    Als Relais habe Ich

    Kfz-Relais FiC FRC5BA-DC12V 12 V/DC 1 Arbeitskontakt 30 A 14 V/DC im Conrad Online Shop | 504357

    verwendet. Die Sicherung einfach durch die Stärke ersetzen die für die Kabel bzw. die Nebelscheinwerfer geeignet ist.

    Dafür ggf. Anleitung der Scheinwerfer lesen.

    In meinem Fall habe Ich an dem Relais mehrere Vebraucher angeschlossen. Aus diesem Grund habe Ich auf der Ausgangsseite des Relais vor jedem Verbaucher jeweils eine passende Sicherung noch mit eingebaut.

    Für die Sicherungen vor den Verbrauchern und für den Schaltstrom vom Standlicht zum Relais habe Ich

    AIV Flachsicherungs-Halter Kabel-Querschnitt 2,5 mm² Sicherung=Standard-Flachsicherungen im Conrad Online Shop | 852863

    verbaut.

    Bin jetzt nicht so der super Tüfftler und habe deswegen alle Kabel einfach auf meinem Luftfiler verbunden. (Pressverbinder + Klebeband zum Abdichten) Deswegen auch die spritzwassergeschützten Sicherungshalter.

    Hier noch ein paar Bilder dazu.

    img_1601.jpgimg_2078.jpg

    Und hier meine Position der Steckdosen am lenker

    img_1510.jpg

    In diesen beiden Fassungen

    img_1491.jpg
    img_1483.jpg
    img_1498.jpg

    Ich gebs ja zu, is ne Mischung aus ner guten Idee aber gepfuscht ausgeführt. Wichtig ist, das du passende Sicherungen für die Durchmesser der Kabel bzw. für den angeschlossenen Verbaucher verwendest. Motorrad abfackeln ist nicht Sinn der Aktion. Sollte bei meiner Verkabelung ein Kurzschluss entstehen,dann fällt bei mir immer eine Sicherung, Motorrad i.O. Strom aus.

    Wenn du Fragen hast gib einfach bescheid.

    Gruß

    Scotty

  10. Registriert seit
    23.10.2009
    Beiträge
    13

    Standard

    #10
    moinsen meine Herren,

    Larsi hatte recht, der linke Zusatzscheinwerfer hatte den Fehler. Die Kabelschuhe hatten Kontakt zueinander und deshalb der Kurzschluss.
    Ich darf aber dennoch den Finger heben und die Firma dafür verantwortlich machen, denn es wurden die falschen Kabelschuhe angebracht.
    Nicht nur das, auch die Quetschverbindungen waren lieblos hergestellt und ein Schuhe konnte ich einfach so abziehen. Professionelles arbeiten kenne ich anders.
    naja seis drum,...

    Mit meinem plus/minus Defizit habe ich die Schadstelle ausgebessert, beide Lampen demontiert und die grundsätzliche Verkabelung innerhalb der Lampe optimiert.
    Jetzt funzt alles und die Welt freut sich.
    Achso ich habe mit einem Stromdieb erneut das gelb/weiße Kabel des rechten schwarzen Steckers (wie der auch immer heißen mag) angezapft.
    Die Zusatzscheinwerfer gehen jetzt beim Startvorgang, wie der Hauptscheinwerfer auch, aus.
    Alles ist gut, so wollte ich es haben.

    Ich danke Euch für Eure Beiträge.

    Grüße
    twoface


 

Ähnliche Themen

  1. Suche Nebel-/Zusatzscheinwerfer für GS 1200 BJ'05
    Von falcon0704 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.04.2012, 03:28
  2. Touratech Xenon und Nebel Zusatzscheinwerfer
    Von Cervantes im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.05.2011, 09:40
  3. Suche G1100GS Nebel-/ Zusatzscheinwerfer
    Von andiaufderq im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.04.2011, 12:10
  4. Nebel-Zusatzscheinwerfer u. Autoswitch für 1200 GS
    Von Browser im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.01.2011, 20:55
  5. Nebel/ Zusatzscheinwerfer 1150 GS/ADV
    Von fertiglos im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.02.2009, 17:59