Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 48

Neuaufbau meiner 1100 GS Bj. 94, 61 TKM

Erstellt von Pit46, 08.05.2007, 20:06 Uhr · 47 Antworten · 5.878 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.05.2007
    Beiträge
    45

    Standard

    #21
    Hallo,
    die Felgen habe ich nicht Entspeicht, alles Handarbeit.
    Den Motor mit WD 40 gesäubert( Zahnbürste, Q-Tips).
    Am Krümmer muß erstmal die Hartverchromung entfernt werden.
    Da werden die meisten schon dran scheitern weil stundenlanges schleifen.
    Erst mit Dreiecksschleifer dann mit 800 ter Nassschleifpapier.Dann
    Stahlwolle 0000. Am Ende Never Dull.
    Man bekommt alles sauber nur der Zeitaufwand muß berechnet werden.
    Bei mir waren es 500 Stunden und die gingen überwiegend für die Reinigung
    drauf.
    Wer die schöne BMW kaufen will, SIE ist noch zu haben.
    Aber für nen Appel und en Ei gebe ich die von mir mit Liebe aufgebaute GS
    nicht her

    Gruß
    Pit

  2. Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    986

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von AndreasXT600
    Und was hat sie an Umbaukosten verschlungen wenn man fragen darf ?
    Km ? Kat ? ABS ?
    Eine zum Neuaufbau würd ich mir auch sofort kaufen, doch die meisten sind so gepflegt...
    würde mich auch mal interessieren.

  3. Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    986

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von Pit46
    / Geändert von Pit46 (28.05.2007 um 00:55 Uhr).
    oder standen dort sachen die auktion oder den preis "beeinflusst hätten, haben?

  4. Registriert seit
    08.05.2007
    Beiträge
    45

    Standard

    #24
    Nein, aber ihr könnt euch nicht vorstellen mit wieviel hunderten fragen
    ich auf der Börse zugemüllt werde.
    Wer interesse hat soll sich mal die Maschine ansehen, dann kann man
    auch über Kosten und Preise reden.

    Gruß
    Pit

  5. Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    986

    Standard

    #25
    dann teil mir doch mal die alte auktionsnr. mit, da dürfte dann ja eine detailerte beschreibung dabeigewesen sein.

  6. Registriert seit
    08.05.2007
    Beiträge
    45

    Standard

    #26
    hallo gsler,
    den es interessiert,
    ich habe mal eine detaillierte beschreibung in die börse gestellt.
    da sind meine kosten aufgeführt.
    alles in allem kam doch eine menge zusammen.
    aber leider ist die ganze arbeit für mich umsonst gewesen.
    ich habe die BMW seit drei wochen nicht mehr angerührt, es geht einfach nicht.

    naja egal, der jenige der die gs kauft kann sich freuen.

    VERKAUFT!

    FG
    Pit

  7. Registriert seit
    08.05.2007
    Beiträge
    45

    Unglücklich Das wars dann wohl mit Moped fahren.

    #27
    Hallo GSler,

    Nach meiner gestrigen Op der niederschmetternde Befund, ich brauche dringend ein künstliches Schultergelenk.
    Da war es wohl das beste das ich mein bisher schönstes Motorrad verkauft habe. Den Preis habe ich zwar erzielen können, aber das muss ich noch sehr lange verdauen.
    Der Käufer ist jedenfalls Happy.
    Ich habe ihm noch gesagt wenn er irgendwas findet was Ihn stört braucht er die GS nicht zu nehmen.
    Nach einer Probefahrt sagte er nur, ich will die Maschine haben.

    Na dann euch allen eine immer unfallfreie schöne Zeit.

    Grüße aus dem Bergischen Land Kürten

    Peter

  8. Registriert seit
    09.06.2006
    Beiträge
    319

    Standard

    #28
    Hi Pit,

    wirklich übel die Nachricht!
    Vielleicht gibt's ja doch die Möglichkeit, daß Du irgendwann wieder fährst. Das müsste doch auch mit ner neuen Schulter machbar sein.
    Schlimmstenfalls kannste dir ja n Seitenwagen oder n Trike anlachen. Hauptsache die Nase im Wind!
    Ich wünsche Dir jedenfalls schonmal ne gelungene OP und gute Heilung und Reha danach!

  9. frank69 Gast

    Daumen hoch Gute Besserung !!!!

    #29
    Hallo Peter !

    Schön, daß Du die GS zu dem Preis verkaufen konntest, so hast Du ein wenig für Deine Arbeit bekommen...
    Die Diagnose für Deine Schulter hört sich wirklich sch... an, ich drücke Dir die Daumen, daß es nach dem Einbau des Neuteils wieder wie früher ist, Du 6Mio-Euro Mann !!

    Gute Besserung !!!!!!!
    Und meld Dich mal wieder zwischendurch.

    Frank

  10. Registriert seit
    24.06.2007
    Beiträge
    4

    Böse Eine wunderschöne GS . . . mit ein paar Macken

    #30
    Hi,
    genau so schön wie ihr fand ich diese GS.
    Genau so viel Lob habe ich auch gespendet für den liebevollen Wiederaufbau.
    Drum hab ich sie gekauft und war glücklich . . .
    ... bis ich wg. des eigenartigen Getrieberasselns, das der Anbieter als "typisch BMW" kennzeichnete, erst besorgte Freunde konsultiert und dann in die Werkstatt gefahren bin: Getriebelager im Arsch, Kupplung im Arsch, 1.900 E Kosten.
    Und was dann als Reaktion vom Anbieter kam, war unter aller Kanone.
    Also Scheiß auf schön, in Ordnung muss das Krad sein. Und die hier war es definitiv nicht.


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der Neuaufbau beginn 03.05.2010
    Von Blubber im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 07.03.2011, 21:02
  2. f650gs neuaufbau
    Von kmueller_gs12 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.04.2010, 12:12
  3. Biete 2 Ventiler BMW R 100 GS Neuaufbau....
    Von agustagerd im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.01.2010, 16:33
  4. Neuaufbau eines Geländesportlers!
    Von mind im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.03.2008, 08:56
  5. Batterieprobleme im Winterschlaf meiner GS 1100
    Von hubi-hopsing im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.11.2007, 21:58