Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Neuer braucht tips zum 11gs kauf

Erstellt von jaeger, 17.07.2010, 09:58 Uhr · 23 Antworten · 2.323 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.11.2006
    Beiträge
    905

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von miggs Beitrag anzeigen
    Hi,
    da muss ich widersprechen! Wenn der Killschalter auf der rechten Armatur betätigt wird (=Zündung aus), verschwinden auch die Anzeigen im FID, nur die Uhr funktioniert weiter. Es leuchtet auch der Öldruck nicht auf. Auf den Bildern ist nicht erkennbar in welcher Stellung der Schalter steht, also muss das FID nicht defekt sein!
    Gruß, Michael
    Hallo,

    kann das nicht auch sein, dass hier nichts anzeigt wird, da der Seitenständer unten ist? Bei meiner 11-er ist es zumindest so das die Anzeige aus geht, wenn der Seitenständer unten ist. Und auf den Bilder ist doch zu sehen, dass die Bilder auf dem Seitenständer, und nicht auf dem Hauptständer gemacht wurden.

  2. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #12
    Ganz genau so ist es- FID ist sicher NICHT defekt, sondern nicht aktiv, weil der Seitenständer unten ist. Und auch wenn ich es mir eigentlich nicht zutraue, Reifen nnach einem Foto zu beurteilen, sehe ich da noch keine verschleissgrenze in Sicht.
    Was mich eher aufhorchen lässt: Ist der Lack original? Warum ist so eine recht betagte Dame auf Hochglanz poliert? Ich würde da nur mit einem kompetenten kollegen hingehen.
    Generell sei noch angemerkt, dass da nun einfach ein paar Sachen kommen können, die altersbedingt einfach dran sind. KANN, nicht MUSS. Dazu gehören die Verschleissteile bei Kupplung und Getriebe, dazu gehören Bremsscheiben, dazu kommt auch ein teurerer Service bei 100.000km, wenn ich mich nicht irre. Mit zAHNRIEMENWECHSEL ODER SO? Irgendwas war da beim letzten Mal
    Davon abgesehen: Die 99er GS ist top, die Maschine macht Spass. Ist aber kein Leichtfuss...
    Ich werde meiner 1100 vielleicht mal eine 12er an die Seite stellen, sie aber sicher nicht ersetzen. Denn der 11er traue ich mehr Haltbarkeit zu als der 12er.
    Wenn die Maschine so gut ist wie der Eindruck auf den Bildern, dan würde ich nicht viel Zeit mit Warten und handeln verschwenden, die du viel besser mit FAHHREN verbringen kannst. Für eine gut dastehende GS ist der Preis so, dass hinterher alle Beteiligten zufrieden sind.

  3. Registriert seit
    24.09.2007
    Beiträge
    112

    Standard

    #13
    Ja stimmt, auch der Seitenständer bewirkt das Gleiche, wenn der Schalter noch nicht modifiziert wurde. Es gibt ja immer was zu tun.
    Ich würde auch kein Problem darin sehen, falls die Lackierung erneuert wurde, wenn die Ursache kein Sturzschaden war. Aber bei guter Pflege kann das durchaus noch der originale Lack sein.
    Zahnriemen ist übrigens bei 100tkm nicht zu wechseln - es gibt ja keinen, ist doch kein ital. 2Zylinder. Die wären aber durchaus leichter.... Aber wenn die GS mal rollt ist sie leicht zu fahren. Wenn es was leichteres sein soll, würde ich zu einer KTM Duke greifen.
    Sonst sehe ich kein Problem mit der GS, mit einer ´99er schon gar nicht, die ist ausgereift und sollte auf den nächsten 100tkm auch keine gröberen Probleme bereiten.
    Der Preis scheint für den gebotenen Zustand inkl. Zubehör o.k., wenn alles funktioniert! Etwas Verhandlungsspielraum wird aber sicher noch sein. Vielleicht findet sich wer in der Nähe, der die GS mit begutachtet?
    Also: Rann ans Eisen und viel Spaß damit!
    Gruß, Michael

  4. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.353

    Standard

    #14
    Sory
    Die geschichte mit dem Seitenständer hatte ich nicht bedacht!!

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Ganz genau so ist es- FID ist sicher NICHT defekt, sondern nicht aktiv, weil der Seitenständer unten ist. Und auch wenn ich es mir eigentlich nicht zutraue, Reifen nnach einem Foto zu beurteilen, sehe ich da noch keine verschleissgrenze in Sicht.
    Was mich eher aufhorchen lässt: Ist der Lack original? Warum ist so eine recht betagte Dame auf Hochglanz poliert? Ich würde da nur mit einem kompetenten kollegen hingehen.
    Generell sei noch angemerkt, dass da nun einfach ein paar Sachen kommen können, die altersbedingt einfach dran sind. KANN, nicht MUSS. Dazu gehören die Verschleissteile bei Kupplung und Getriebe, dazu gehören Bremsscheiben, dazu kommt auch ein teurerer Service bei 100.000km, wenn ich mich nicht irre. Mit zAHNRIEMENWECHSEL ODER SO? Irgendwas war da beim letzten Mal
    Davon abgesehen: Die 99er GS ist top, die Maschine macht Spass. Ist aber kein Leichtfuss...
    Ich werde meiner 1100 vielleicht mal eine 12er an die Seite stellen, sie aber sicher nicht ersetzen. Denn der 11er traue ich mehr Haltbarkeit zu als der 12er.
    Wenn die Maschine so gut ist wie der Eindruck auf den Bildern, dan würde ich nicht viel Zeit mit Warten und handeln verschwenden, die du viel besser mit FAHHREN verbringen kannst. Für eine gut dastehende GS ist der Preis so, dass hinterher alle Beteiligten zufrieden sind.
    wo soll der denn sein ...

  6. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von freewayx Beitrag anzeigen
    wo soll der denn sein ...
    Ich hab ja nicht ohne Grund Fragezeichen an den Satz geklebt. Das soll bedeuten, dass ich mir genau deswegen NICHT sicher bin! Insofern erwarte bitte keine Antwort auf deine Nachfrage. Sehr sicher bin ich mir aber, dass dieser bewusste Service irgendeine etwas speziellere Zusatzaufgabe beinhaltet...

    edit sagt: Gopf, jetzt weiss ichs wieder!!!
    Nicht der Zahnriemen, sondern der Poly-V-Riemen war es!!!

  7. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.353

    Standard

    #17
    Der is aber auch keine Zauberei,hab mein im winter gemacht.
    Wenn ich den Stempel auf dem Riemen richtig gedeutet hab, war der noch von 99 und für sein alter recht gut.

    Gruß Bernd

  8. Momber Gast

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von freewayx Beitrag anzeigen
    wo soll der denn sein ...
    Er meint sicher den Poly-V Riemen.
    Früher wurde der alle 40.000km gewechselt, bei neueren Baujahren soll er angeblich ewig halten... ich hab' ihn - und werde ihn weiterhin - aber trotzdem alle 40k wechseln. Sicher ist sicher.

  9. LoudpipeHerbie Gast

    Standard

    #19
    Hi

    Eine GS mit gegen 100'000km zu kaufen bedeutet, in den nächsten zwei Jahren u.U. folgende Arbeiten vorzunehmen:

    - Kupplung ersetzen
    - Poly-V-Riemen wechseln
    - Bremsscheiben hinten und vorne ersetzen
    - Anlasser reparieren / ersetzen

    und das sind keine Schäden, sondern normale Abnutzung. Rechne grosszügig mal Euro 1'500.00 als Folgekosten und je von mehr der oben aufgelisteten Items in jüngster Vergangenheit gemacht wurden, umso interessanter wird das Motorrad. Vor einem Kauf würde ich mal diese Dinge abklären lassen.

    Grüsse

  10. Registriert seit
    18.07.2010
    Beiträge
    13

    Standard

    #20
    Servus auch!
    Ich würde sagen, dass Ding steht echt gut aus. Sieht aus als ist die nie draußen auf der Weide gestanden.. Äußerlich echt gut. Musst mal schaun was an den Amaturen so alles ausgebleicht ist. Aber auf alle Fälle wäre bei der Laufleistung wichtig, wie so die Stempel im Serviceheft vorhanden sind. Würd das Ding einfach mal Probe fahren und auch schaun ob irgendwo Öl rauskommt usw. Auch echt gut ist, dass die GS von einem Händler ist wegen Garantie. Wenns nicht so weit weg ist, fahr doch einfach mal hin. Gruß Förster


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tips zum Kauf einer ADV
    Von Klaus v im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.09.2010, 00:22
  2. NEUER braucht Tipps zum GS Kauf
    Von mar1kus im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 05.08.2010, 22:22
  3. Neuer braucht Kaufentscheidung !
    Von Kawaeddy im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.05.2010, 10:10
  4. kaufe morgen wahrscheinlich eine R1100GS - braucht Tips
    Von okman im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 23.12.2007, 06:49
  5. R850GS - Tips für den Kauf
    Von Kojote im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.10.2007, 16:32