Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

Oelablasschraube Getriebe R1100GS

Erstellt von 259, 04.04.2016, 14:06 Uhr · 25 Antworten · 2.903 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    4.847

    Standard

    #11
    Dichtet die Ablassschraube nicht über einen Konus??

  2. Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    734

    Standard

    #12
    Hi Guido

    Nein, muß ein Al-dichtring mit verbaut werden.

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    18.365

    Standard

    #13
    lt etk ist da ein dichtring.

    klick mich

  4. Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    4.847

    Standard

    #14
    Bin echt sicher das ich ohne Dichtring verbaut habe! Aber das Bild lügt wohl nicht!

  5. Registriert seit
    17.04.2015
    Beiträge
    532

    Standard

    #15
    Die Alu-Dichtscheibe braucht den Konus zum dichten! Alu ist weicher als die alten Kupferringe.

    Beste Grüße
    Hannes

  6. Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    4.847

    Standard

    #16
    Ich werde es fotografieren! Müsst euch halt noch 8000Km gedulden.

  7. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    18.365

    Standard

    #17
    die eine woche ist ja schnell rum.

  8. 259
    Registriert seit
    07.03.2016
    Beiträge
    26

    Standard

    #18


    So, ich war ungeduldig und habs versucht. Also der Vorbesitzer hat da irgendeine Ausensechskant Ölablassschraube eingebaut (mit Konus und Kupferdichtring.....). Ging ganz gut raus und wird das ganze wohl auch noch einmal überstehen. Beim nächsten mal kommt dann entweder wieder so ne 08/15 Schraube rein, oder wir finden hier noch das optimale Produkt.

    Beim Kardan haben sich meine Befürchtungen übrigens bewahrheitet: Die Einfüllschraube ist komplett rund. Da muss ich heute mal in Ruhe ran mit nem Vielzahn o.ä. Der Tipp, zuerst die Einfüllschraube zu öffnen ist übrigens goldwert! Danke dafür an Powerboxer!

  9. Registriert seit
    17.04.2015
    Beiträge
    532

    Standard

    #19
    Hat jemand Stahlbus Ablass-Schrauben bei der 1100er verbaut? Da ich am Freitag die Kuh in der Service gebe, würde ich die ja rein bauen lassen, wenn es etwas bringt!

    Beste Grüße
    Hannes

  10. Registriert seit
    05.04.2009
    Beiträge
    74

    Standard

    #20
    Ja, ich habe die Stahlbus Ablassschraube eingebaut. Erleichtert den Ölwechsel erheblich.
    Öl auf Betriebstemperatur bringen, Schlauchanschluss anbringen und dann das Öl einfach laufen lassen....
    Danach Verschlusskappe wieder aufschrauben, fertig......

    Grüße
    Ralf


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Getriebe r1100gs
    Von Qrz im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.02.2014, 21:00
  2. Suche Getriebe R1100GS
    Von Zatman im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.10.2012, 20:00
  3. Getriebe R1100GS 1996
    Von Franz Mann im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.01.2012, 13:39
  4. Getriebe R1100GS
    Von ri772ab im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.03.2010, 12:47
  5. Getriebe R1100GS und Zusatzscheinwerfer R1200GS
    Von Andy & Heike im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.12.2008, 15:13