Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29

ölfilter

Erstellt von Waldecker, 22.10.2012, 11:51 Uhr · 28 Antworten · 2.692 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #21
    Filter bekommst du auf jeden Fall mit dem Spezialwerkzeug (Hammer/Schraubenzieher) demontiert.
    Nicht vergessen dabei den schwarzen Magnetstrahl mit den Fingern aufzufangen.



    Tja, und zu guter letzt: Kommst du nicht drum rum dir den Filterschlüssel zu kaufen....
    Montage des neuen Filters mit dem Spezialwerkzeug (s.o.) wird dir nicht lange Freude am Ölwechsel bescheren.





    Bitte nicht ganz soooo ernst nehmen.


    Betrachte die Einbaulage dann erübrigt sich jede weitere Frage!
    Öl-Füllmenge: 3,75 Liter.

    Viel Erfolg!

  2. Registriert seit
    28.05.2011
    Beiträge
    17

    Standard

    #22
    Danke hab` mir den Mahle Filter und den Mahle Schlüssel bestellt.

    Schönen Gruss!

    Matthias

  3. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #23
    Habe ich auch, damit machst du auf keinen Fall etwas falsch.

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #24

  5. Registriert seit
    19.07.2011
    Beiträge
    832

    Standard

    #25
    Habe einen "Hiflo" aus der Bucht verbaut. Schlüssel passt. Wechselt ihr eigentlich den Filter immer mit, oder kann man auch mal nur das Öl wechseln, wenn man nur 5000 km gefahren ist? Am falschen Ende gespart, oder wie seht ihr das?

    Gruss Daniel

  6. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.800

    Standard

    #26
    Hallo wer sagt denn, dass man alle 5000 km Ölwechsel machen muss? Geht doch auch alle 2 Jahre.
    Man könnte ja auch der Meinung sein, dass sich "der Dreck" im ÖLfilter sammelt, und du wechselst nur das ÖL?
    Ich wechsle immer Beides oder nichts. Und Ölfüllung ist 3,5 Liter bis Mitte Schauglas, ich mache nicht voller.

  7. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #27
    Im Prinzip kann selbst während der Einfahrphase gar nicht so viel Dreck entstehen dass sich der Filter zusetzt, danach erst recht nicht. Von daher würde es alle 2 Jahre (bei 5000km p.a.) auch genügen den Filter zu tauschen.
    Um das komplette Öl zu wechseln müsstest du ihn aber dennoch demontieren, auslaufen lassen und wieder einschrauben.
    Macht das Sinn bei nicht mal 10€ Ersparnis pro Jahr?

  8. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.800

    Standard

    #28
    Nicht z u setzt, Dreck im Filter absetzt.

  9. Registriert seit
    28.05.2011
    Beiträge
    17

    Standard

    #29
    Hallo,

    ich habe nun beides gewechselt - ich wechsle eigentlich aus Gewohnheit immer beides (auch beim Auto) so muss ich nicht überlegen, ob ich beim letzten Mal den Filter gemacht hab` oder nicht. Mal sehen wie viele Kilometer ich dieses Jahre mache - aber spätestens alle 2 Jahre gibt`s frisches Öl.

    Schönen Gruss und danke für die Tipps!

    Matthias


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Ölfilter
    Von runner.j im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 25.02.2013, 14:35
  2. R 1150 GS ÖLFILTER GEWINDE
    Von qhammer im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.02.2012, 18:40
  3. R 1150 GS Haltbarkeit Ölfilter
    Von transboxer im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.08.2011, 00:18
  4. Ölfilter und Öl
    Von Gerd2 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 12.07.2010, 21:54
  5. Ölfilter
    Von Bingo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.10.2009, 12:34