Ergebnis 1 bis 9 von 9

Öl auf dem Hinterrad

Erstellt von dumboco, 28.09.2014, 18:15 Uhr · 8 Antworten · 1.238 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.03.2014
    Beiträge
    10

    Standard Öl auf dem Hinterrad

    #1
    Hallo an die Fachmänner,

    nach einer Tour heute mit meiner 99er GS 1100 hatte ich Öl auf dem Hinerrad.....etwas doof zum fahren, das komische ist nur, dass anscheinend am Simmering der Hinterachse (da wo das Rad festgeschraubt ist) offensichtlich nichts raus kommt. An der Ölablassschraube hing jedoch Öl. Die Kontrolle des Ölstandes ergab wie es sein soll: Öl bis zum Stutzen der Einfüllöffnung.
    Anbei drei Bilder.....evtl. weiss jemand mehr , was mich freuen würde !!!

    img_1041.jpgimg_1042.jpgimg_1040.jpg

    LG

    dumboco

    PS: Zum Bilder drehen hat es noch nicht gereicht ....

  2. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #2
    Die Ölablassschraube ist undicht, repektive der Dichtungsring davon (defekt).
    Austauschen!

  3. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.349

    Standard

    #3
    schieb auch mal die Manschette von HAG zurück, nich das es von dort kommt1
    Gruß Bernd

  4. Registriert seit
    12.06.2014
    Beiträge
    817

    Standard

    #4
    Das ist schon ganz schön viel Öl. Was du machen solltest:

    WENN das Öl vom Motor kommt, fließt es irgendwie über den Mittelschalldämpfer. Kontrolliere den auf Ölspuren.

    Demontiere das Hinterrad und schau dir genau das HAG an. Es kann aus der Manschette oder aus dem Simmering kommen. So ganz trocken sieht mir das bei dir nicht aus.

  5. Registriert seit
    20.03.2014
    Beiträge
    10

    Standard

    #5
    Danke alle Mann,

    es ist klassisch der Simmerring.....danke für die Tips.

    so long

    dumboco

  6. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    109

    Standard

    #6
    dumboco,
    und warum ist der undicht geworden? Ich wette, dein Motorrad braucht auch ein neues Hinterradlager!
    Gruß janus

  7. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #7
    Aua, das ist unschön!
    Rost auf der Radnabe kann auch ein Grund für einen undichten WeDi sein, bei so viel Öl auf einmal ist


    Zitat Zitat von janus Beitrag anzeigen
    Ich wette, dein Motorrad braucht auch ein neues Hinterradlager!
    die wahrscheinlichste Ursache.

    Spiel am Hinterrad überprüfen!

    Kontaktiere den User derbonner sofern du die Reperatur nicht selbst durchführen willst oder kannst.

  8. Registriert seit
    20.03.2014
    Beiträge
    10

    Standard

    #8
    Also meine Herren,

    Spiel war keins zu spüren und somit wurde nur der S-Ring getauscht. Beide Lager (große und kleine) wurden auch raus genommen und ein minimaler Grat mit Stahlwolle poliert......alles wieder zusammen gebaut......und komme heute aus der Eifel und alles prima bzw. dicht. Da hat wohl einfach nur der Simmering Inkontinenz gehabt.

    So long

    dumboco

  9. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    109

    Standard

    #9
    Das ist höchst erfreulich!
    Gruß janus


 

Ähnliche Themen

  1. Feuerlöscher auf dem Mopped?
    Von B2 im Forum Zubehör
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.01.2006, 21:19
  2. Ups! - Öl auf dem linken Stiefel.
    Von hampa im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.11.2005, 22:35
  3. Hilfe, Benzinspuren auf dem Windschild!
    Von Kläuschen im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.09.2005, 21:55
  4. Alles weiß auf dem Glockner
    Von Mister Wu im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.08.2005, 21:11
  5. Q auf dem Anhänger
    Von gladdi im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.07.2005, 08:42