Ergebnis 1 bis 6 von 6

Ölschauglas undicht

Erstellt von Mabaisch, 11.05.2004, 19:53 Uhr · 5 Antworten · 3.922 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.02.2004
    Beiträge
    104

    Standard Ölschauglas undicht

    #1
    Hallo,
    ich habe gestern festgestellt, dass rund um mein Ölschauglas alles total mit Öl verschmiert ist.
    Kommt das bei allen vor? Ich meine muss das Glas nach 5 Jahren i.d.R. gewechselt werden?
    Was kostet die Reperatur?
    Kann ich erstmal weiterfahren oder wird das jetzt kontinuierlich mehr?
    Viele Grüße Matze.

  2. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #2
    Ach Du Sch....
    Sowas habe ich schon mal gehört, da soll das Glas rausgefallen sein.
    Ich würde mal ab zum Händler und nachfragen.
    Villeicht erst mal mit Hitzebeständigen Silikon abdichten. Hat dann gleich ein Klebefunktion

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard Ölschauglas

    #3
    Hi
    Das Ding wird scheinbar hart und dichtet dann nicht mehr ordentlich. Beim mir hat es zwar länger gehalten, aber es wurde die Frage schon öfter gestellt.
    Einfach wechseln. Entweder beim Ölwechsel oder die Q auf die rechte Seite legen, Schraubendreher anwärmen und durch das "Glas" stechen. "Glas" heraushebeln. Dass man dabei auf die Dichtflächen achtet sollte klar sein. Neues Glas ölen und eindrücken. (15 EUR)
    gerd

  4. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #4
    Hi Gerd,

    so einfach ist das ?!?
    Ich bin zwar nicht betroffen, aber einen Dank meinerseits für die wiedermal kurze, knappe und detaillierte Antwort.

  5. Registriert seit
    22.02.2004
    Beiträge
    104

    Standard

    #5
    Hallo Gerd,
    hört sich nicht so schwierig an.
    Wieso den Schraubendreher heiß machen?
    Ist das "Glas" aus Plastik und ich schmelze den Schrauber da durch?
    Ölst du dann den Dichtgummie ein?
    Ich werds erstmal beobachten . Ölwechsel ist nicht gerade dran und ich verliere keine wesentliche Menge Öl.
    Vielen Dank für die Ratschläge.
    Gruß Matze.

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard Öl"glas"

    #6
    Hi
    Das Ding ist aus Kunststoff und im Neuzustand sogar relativ weich. Durch die Öltemperaturen könnte(!) es hart geworden sein und ein heisser Schraubendreher verhindert eventuelle Brösel.....Allerdings musss man mit dem "Hebeln" warten bis er wieder kalt ist, oder einen Anderen nehmen. An der "Hebelauflage" möglicht etwas unterlegen damit der AL-Rand nicht verdengelt.
    Dichtgummis "öle" ich immer, weil sich die Dinger sonst beim Zusammenbau leicht verkanten und beschädigt werden. Je nach Situation kann das "Öl" auch Seife sein :-)
    gerd


 

Ähnliche Themen

  1. Ölschauglas Undicht
    Von Eaglebiker im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.04.2012, 11:25
  2. Ölschauglas
    Von Gs-Dani im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.03.2012, 22:53
  3. Ölschauglas
    Von BerniB im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.01.2012, 10:32
  4. Zerstörtes Ölschauglas an Adventure
    Von omme67 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.06.2008, 23:57
  5. Ölschauglas
    Von Werner Nittmann im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.02.2006, 15:47