Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Ölstand und Kontrollleuchte

Erstellt von Raul, 13.06.2011, 12:15 Uhr · 18 Antworten · 3.280 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.09.2010
    Beiträge
    118

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von moonrisemaroon Beitrag anzeigen
    Man kanns auch kompliziert machen.
    sonst hätten wir ja nichts zu schreiben/lesen..

    Zitat Zitat von moonrisemaroon Beitrag anzeigen
    Wenn mir wirklich mal danach ist guck ich morgens eben drunter bevor ich das Teil aus der Garage hole, und wenn das Öl nur noch knapp zu sehen ist wird bis Oberkante Schauglas vollgetankt.
    Der passende Ölstand stellt sich dann durch Verbrennung komfortabel selbst ein
    So mach ich das auch,
    das letzte mal hab ich einen Schuss zu viel eingefüllt,
    hat 4 tkm gedauert bis ich wieder Luft im Scauglas sah.
    Also zu viel ist auch nix

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.716

    Standard

    #12
    Hi
    Die Kontrolleuchte leuchtet nur bis der Öldruck höher als 0,3 bar ist. Zumindest dann, wenn sie korrekt funktioniert .
    Leuchtet sie bei voller Fahrt auf heisst das "Hoffentlich erreichst Du jemanden mit Deinem Mobilfon, denn der Motor ist jetzt hops".
    Dann klappert es entweder ziemlich (bei mir) oder er geht fest und Du fliegst
    gerd

  3. Registriert seit
    06.01.2010
    Beiträge
    299

    Standard

    #13
    Ich hatte das gleiche Problem, neuer Öldruckschalter vom für ca. 12.-€ und das war es.


    Klaus

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.716

    Standard

    #14
    Hi
    Wenn "irgendwas" in die bewusste Hülle laufen und sich dort stauen kann, dann hängt die Leitung durch. Anstatt die Öffnung irgendwie "zuzuschmieren" solltest Du versuchen die Leitung stetig steigend zu verlegen oder am tiefsten Punkt ein Eckchen aus dem Schutzschlauch zu schneiden (damit die Brühe abläuft)
    gerd

  5. Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    5

    Standard

    #15
    Hallo,

    ich glaube die Leitung stetig steigend zu verlegen ist eine gute Idee, denn bei mir ist sie nach unten durchgebogen, also ideal zum Sammeln vom Wasser. Zusätzlich dachte ich an einen flüssigen Gummi, der dann nochmals abdichtet.

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.716

    Standard

    #16
    Hi
    Lass' den Gummi weg. Schwitzwasser kann sonst nicht ablaufen. Aus diesem Grund sind auch die Kabelbäume mit dem scheinbar lausigen, aber atmungsaktiven Gewebeband gewickelt. Ausserdem wickelt sich das Zeug besser als Kunststoff.
    gerd

  7. Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    162

    Standard

    #17
    Hallo zusammen, bekam vor kurzem einen tollen Tip von meiner Werkstatt bezüglich Motoröl: Optimaler Ölstand bei kaltem Motor, aufgebockt auf Hauptständer ( Hinterrad in der Luft ): Pegel 3/4 im Schauglas.
    Erst wenn der Pegel bis auf den unteren Rand im Schauglas abgesunken ist, ca. 1/4L Öl auffüllen. Falls am nächsten Tag bei der Kontrolle noch etwas fehlen sollte, ggf. noch 1/8L auffüllen, bis der optimale Stand von 3/4 im Schauglas wieder erreicht ist. Wichtig: Immer nur 1/8L bzw, 1/4L einfüllen, und dann abwarten bzw. am nächsten Tag nachkontrollieren.
    ( Der Tip ist von der Fa. WfZ in München Pasing, der Service dort ist perfekt, Preis/Leistung ungeschlagen, und der Meister ein absoluter BMW Spezialist!)

    Gruß Jürgen

  8. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.716

    Standard

    #18
    Hi
    Das ist mal ein genialer Tip. Allerdings war er schon 2004 mindestens 8 Jahre alt
    http://www.powerboxer.de/4V-Motor-Oe...el-11x0xx.html)
    http://www.powerboxer.de/4V-Oelverbr...kontrolle.html
    gerd

  9. Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    162

    Standard

    #19
    Alt, aber gut!
    Habe meine GS erst seit 8 Wochen, und bin dankbar für alle Infos oder Tips die Ich kriegen kann.

    Gruß Jürgen


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Ölstand ?????
    Von tommy4you!! im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.08.2011, 20:31
  2. Ölstand
    Von Ralle75 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.04.2011, 20:32
  3. Kontrollleuchte Öl: erst flackernd, dann an, dann dauerhaft aus nach Gasstoß.....
    Von moeli im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.09.2010, 13:08
  4. ÖL Kontrollleuchte
    Von klausklemens im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.05.2009, 18:22
  5. Kontrollleuchte DWA
    Von GS-Fahrer im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.10.2005, 13:09