Ergebnis 1 bis 5 von 5

Ölstandsanzeige Motor

Erstellt von Shoppi, 24.02.2016, 20:32 Uhr · 4 Antworten · 919 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.07.2012
    Beiträge
    27

    Standard Ölstandsanzeige Motor

    #1
    Moin,

    muss die Ölstandsanzeige aufgrund Undichtigkeit tauschen. Dazu liegt ein Sicherrungsring bei.
    Zum Einbau des Ringes braucht man ein Spezialwerkzeug um die Nut einzubringen.
    Das habe ich leider nicht.
    Hat jemand von Euch Langzeiterfahrung ob das Schauglas auch ohne Ring dauerhaft hält?
    Oder lieber z.B. mit Loctite sichern.


    Besten Dank20160224_194539.jpg

  2. Registriert seit
    26.03.2009
    Beiträge
    477

    Standard

    #2
    Tach

    es gibt wegen der Gleichteilelagerhaltung nur noch den aktuellen Siri ( Ölschauglas ) für die Boxer GS mit dem Sicherungsring. Bei allen anderen kann man den Siri auch eintreiben und der hält trotzdem. Wer möchte, kann aussen am Loch ganz dünn Dichtmasse auftragen, auf welcher der Siri dann reingleitet und sich nach ein paar Stunden abgedichtet festgesetzt hat. Anders als früher ist das Schauglas jetzt wirklich aus Glas, sodass man bei einem späteren Ausbau etwas vorsichtiger sein muss.

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.708

    Standard

    #3
    Hi
    Man kann die Dichtmasse auch gleich sparen. Das Glas hat ja eine Dichtung. Das Ding hält genauso gut wie das vorher.
    Der leichte Druck der während des Betriebs im Kurbelgehäuse entsteht wird über die Entlüftung in den Luftfilter geblasen, gemeinsam mit dem Ölnebel.
    Bei den neueren 1200 gibts es ein Flatterventil damit nicht so viel Öl im LuFiKasten landet, der Druck ist geringfügig höher und zur Sicherheit gibt's dort den Ring.
    gerd

  4. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.339

    Standard

    #4
    Besorge dir ein kurzes Rohr, dass etwas kleiner als die Bohrung des Ölglases ist. Schiebe den Sicherrungsring da hinein. Dann Drücke das Rohr vor die Bohrung und schiebe den Sicherrungsring mit einem Schraubenzieher in die Bohrung und dann in die Nut. Funzt normalerweise ganz gut.

    Gruß,
    maxquer

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von maxquer Beitrag anzeigen
    Besorge dir ein kurzes Rohr, dass etwas kleiner als die Bohrung des Ölglases ist. Schiebe den Sicherrungsring da hinein. Dann Drücke das Rohr vor die Bohrung und schiebe den Sicherrungsring mit einem Schraubenzieher in die Bohrung und dann in die Nut. Funzt normalerweise ganz gut.

    Gruß,
    maxquer
    genau so.
    nützt aber nur, wenn im block auch eine nut für den ring vorhanden ist.
    keine nut -> ring sinnlos


 

Ähnliche Themen

  1. Geräusche aus dem Motor
    Von NN6 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.08.2016, 08:12
  2. Licht ein ohne laufenden Motor ?
    Von Dietmar im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 27.05.2009, 10:01
  3. Motor läuft nicht bei Regen
    Von Capri1905 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.09.2005, 16:03
  4. Suche Motor R 60 für Einbau in URAL Gespann
    Von HBO im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.07.2005, 12:48
  5. R 1150 GS Adventure gebraucht aber mit neuem Motor!!??
    Von SuffQ im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.03.2005, 12:55