Ergebnis 1 bis 6 von 6

Ölverlust nach Unfall?

Erstellt von Werwolf, 03.05.2009, 00:59 Uhr · 5 Antworten · 902 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.08.2008
    Beiträge
    76

    Standard Ölverlust nach Unfall?

    #1
    Hallo allerseits,

    wie einige von euch wahrscheinlich schon mitbekommen haben hatte ich vor knapp 2 Wochen einen Zusammenstoß mit einem Auto und bin zur Zeit nach der Besorgung der Teile am "wieder-herrichten" der Q.
    Es ist soweit alles bis auf den Lenkertausch erledigt, aber eine Sache lässt mir seit dem Unfall keine Ruhe:

    Als die Maschine lag (auf der linken Seite) lief sie noch etwa 10 Sekunden, bevor ich sie ausschalten konnte.
    Als ich sie wieder aufgestellt habe bemerkte ich, dass etwa 2-3 Tropfen Öl unter dem Lufikasten an der silbernen Abdeckung des Anlassers (?) herunterliefen.
    Beim starten ließ die Q sich etwas bitten und rauchte ziemlich heftig.
    Zu Hause angekommen merkte ich, dass etwa 100ml Öl weniger als vorher da waren - es stand nur noch knapp über Minimum.

    Jetzt zu meiner Frage:

    wohin ist das Öl verschwunden? Teilweise ausgelaufen, (die paar Tropfen?) teilweise verbrannt (Rauch) ?

    Bin seitdem noch etwa 60 km gefahren und konnte keinen Ölverlust mehr feststellen.

    Habe schon überall im Forum gesucht, Powerboxer Artikel gewälzt, aber nichts über einen Ölverlust beim Sturz gefunden.
    Habt ihr eine Idee?

  2. Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    438

    Standard

    #2
    haste mal den luftfilterkasten aufgemacht und hast geguckt ob der luftfilter verölt ist?

  3. Registriert seit
    26.08.2008
    Beiträge
    76

    Standard

    #3
    Ich habe mal unterm Filter (unter diesem Gitter) nachgeschaut. Es ist zwar recht schmierig und (halbtrocken) ölig da drin, aber es steht keine Pfütze drin.

  4. frank69 Gast

    Standard

    #4
    Hallo !
    Dreh doch mal die Ablaß-Schraube unten am Luftfilterkasten (Bajonettverschluss, eigentlich keine Schraube) raus, vielleicht hast Du mal etwas zuviel Öl reingetan. Ist ja beim Boxer leicht möglich...
    Von oben sieht man das nicht so gut.

    Frank

  5. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Werwolf Beitrag anzeigen
    ...
    Zu Hause angekommen merkte ich, dass etwa 100ml Öl weniger als vorher da waren - es stand nur noch knapp über Minimum.

    ...
    Habt ihr eine Idee?
    Ich glaube einfach, dass die gleiche Menge drin ist; auf 100ml genau kann bei der Q niemand den Ölstand messen/ schätzen.
    Mach dir keine Sorgen.

  6. Registriert seit
    26.08.2008
    Beiträge
    76

    Standard

    #6
    Also ich habe jetzt mal die Ablasschraube aufgedreht... da war Öl drin. Nicht soviel, dass es rausgelaufen ist, aber getropft. Ich schätze mal, dass durch die extreme "Schräglage" einiges in den Lufi Kasten gelaufen ist, teilweise verbrannt und teilweise ausgepufft.
    Ich werde einfach mal in nächster Zeit auf meinen Ölverbrauch achten und ansonsten denke ich, dass alles ok ist. Ich muss sowieso in 10 Tagen zum 30.000er Service.
    Vielen Dank für eure Tipps!

    Grüße, Chris


 

Ähnliche Themen

  1. Unfall nach Vorfahrtsverletzung
    Von Qbiker im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 26.03.2012, 12:05
  2. Nach dem Unfall
    Von Hörb im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 11.05.2011, 22:08
  3. vor und nach dem Unfall...
    Von g1200gs71 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.01.2011, 19:04
  4. Unfall durch Ölverlust?
    Von Carl im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.10.2010, 16:01
  5. Restwertabrechnung nach Unfall->PKW
    Von bezetausoer im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.05.2009, 08:56