Ergebnis 1 bis 5 von 5

Optimierung des Haupständers (R 1100 GS)

Erstellt von twoface, 07.06.2013, 13:55 Uhr · 4 Antworten · 699 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.10.2009
    Beiträge
    13

    Lächeln Optimierung des Haupständers (R 1100 GS)

    #1
    moins,....

    Einleitung:

    Ich schlapp ja so gerne mit leichten Schuhen durch den Garten und ab und zu fahre ich auch mit diesen Schuhen mit der Dicken durchs Geplääns (Gegend).

    Jetzt ist das Problem, wenn ich mit diese leichten Schuhen die keine stabile Sohle haben, die dicke Wuchtbrumme hochbocke kommt mir der Tritt des Hauptständers bald durch die Sohle meiner Schuhe. Ganz zu schweigen von den blauen Flecken auf den Fußballen und den unsagbaren Schmerzen ;-) im Fuß´.

    Der Plan:
    Diese viel zu klein geratene Trittfläche des Hauptständers vergrößern. Ja,....einfach was dran schweißen?
    Ich hätte jetzt so´nen Stück Stahl geschmeidig gemacht, dran gebraten und schööön lackiert.
    Fettisch.

    Oder habt ihr andere Vorschläge,..gibt´s da was von "ratio.arm" oder Touratech??

    Gerne erwarte ich eure Vorschläge.

    Grüße
    Kalle

  2. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard

    #2
    Hallo
    hebe die doch am Lenker und Gepäckträger hoch und klappe dann den Ständer aus und Maschine wieder absenken. :-)

    Ich bin auch schon mal mit Pantoffeln in der Garage und kenne das Problem, ich schaukel
    die Maschine dann auf den Ständer.
    Bevor du was anschweißt, schaue auch mal den eingeklappten Zustand an,
    Wenn da nichts stört spricht da nichts dagegen.
    Gruß

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #3
    klar . . . fahre auch immer mit Schlappen durche Gegend...schmeiße das Moped dann aber auf die Seite wenn ich parken muß ....

    was für eine generation Mopedfahrer bist du eigentlich ?

  4. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.353

    Standard

    #4

  5. Registriert seit
    25.01.2008
    Beiträge
    367

    Standard

    #5
    Du kannst auch den Hebel auf ca. 1 m verlängern. Dann geht das noch viel leichter. :-D

    Im Ernst: Ne Platte aufschweißen geht natürlich.


 

Ähnliche Themen

  1. KAWASAKI ZZR 1100 / ZZ-R 1100 / ZXT10D - DAMPFHAMMER
    Von Grisuli im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.07.2012, 17:58
  2. Motor-Optimierung
    Von mind im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.03.2012, 19:47
  3. Tipps zur Optimierung meiner Adventure !!!
    Von chrissivogt im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.07.2010, 19:01
  4. Optimierung Scheibe-Windschild
    Von Kroni im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 12.11.2008, 01:56
  5. Optimierung HP2 für Gelände
    Von JF im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.10.2006, 14:59