Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28

Q ist inkontinent

Erstellt von Rainer, 01.08.2011, 19:58 Uhr · 27 Antworten · 2.993 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.07.2011
    Beiträge
    1.470

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Rainer Beitrag anzeigen
    Ich arbeite dran Fotos hoch laden zu dürfen
    Und, schon erfolgreich gewesen ? Klappt bei mir auch noch nicht :-(

  2. Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    65

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Rainer Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich heiße Rainer, bin Saarländer und fahre seit gut über 6 Jahren meine 1100 GS Baujahr 1999. Wir beide haben gerade 2500 km Route des Grandes Alpes abgenudelt (seeehr empfehlenswert!), KM-Stand jetzt rd. 80000 und nun zeigt die Q ein nicht sehr lecker aussehendes Krankheitsbild (siehe Foto).
    Kann mir jemand per Ferndiagnose sagen, was die Ursache für die Krankheit ist und ob es geheilt werden kann?
    Diesen Ölfilm hatte sie schon mal nach ner Tour in die Dolomiten - habs damals weggewischt und bei den seit diesem Zeitpunkt gemachten kleineren Touren ist mir nix mehr aufgefallen.
    Fahre 20 W 50 und hatte während dieser Tour nur einmal 6 Balken während einer Stadtdurchfahrt im Display, ansonsten max. 5 Balken. Habe die Q auch nicht übermäßig gedreht, d.h. auf der Autobahn max 5500 für ein paar Stunden und in den Bergen gaaaaaaaaaanz kurzfristig max. 6500 UpM.
    Bin für Tipps dankbar, bevor ich zum gehe, und mir dort die Diagnose stellen lasse.

    Kann kein Bild hochladen - unter "zusätzliche Einstellungen" fehlt bei mir die Möglichkeit, eine Datei anzuhängen. Kann mir jemand sagen, wie das mit den Bildern geht?


    So -- jetzt kommt das Bild
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken gs.jpg  

  3. Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    783

    Pfeil

    #13
    Hallo Rainer

    So wie es aussieht ist der Zyl-fuß undicht.Das heist Z-kopf,Zylinder mit Kolben runter alles säubern und neu abdichten.Z-fuß wird mit Dichtungsmasse abgedichtet,neue Kopfdichtung verbaut.Ursache des ganzen könnte(n)ausgerissene Stehbolzen/Gewinde sein,MUß ABER NICHT!!!!!

  4. Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    65

    Standard

    #14
    Hallo Rainer,
    vielen Dank für den Hinweis. Zylinderfuß war in der Tat undicht, wurde aber vor der Tour repariert. Ich habe den Eindruck, als ob sich der Ölfilm an der Nahtstelle Motorblock und Frontdeckel rausdrückt.
    Gruß Rainer

  5. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #15
    mach mal den Deckel von der LiMa runter, es KÖNNTE auch da der Wellendichtring hinüber sein, wobei es dann wohl eher unten rauslaufen würde denn seitlich... Ansonsten muss halt der Deckel vom Motorblock runter und neu abgedichtet werden...

    Aber wenn bei der neuen Absichtung des Sülünderfuss nicht ordentlich sauber gemacht wurde bevor die Dichtmasse drauf gekommen ist, dann kann es durchaus das Problem sein, das dauert ein paar Tage bis das dann auftritt...

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #16
    denke auch das es der Wedi vorn ist.... Deckel ab dann weiste mehr....

  7. Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    65

    Standard

    #17
    Alles klar Männer
    Dann mach ich mich mal am WE ans Werk und arbeite mich langsam an die Problemzone ran

  8. Momber Gast

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Rainer Beitrag anzeigen
    So -- jetzt kommt das Bild
    Hast Du da einen 1150er Krümmer dran? Erzähl mal was darüber! Danke i. V.

  9. Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    65

    Standard

    #19
    Respekt Momber -- scharfer Blick
    Tatsächlich sind Krümmer und ESD von der 1150 verbaut. Hat aber der Vorbesitzer schon gemacht, daher kann ich nur sagen, daß an die Krümmer oben die passenden Flansche angeschweißt wurden.
    Ich werde den Vorbesitzer demnächst mal ausquetschen und Dir genaueres berichten - ok?

  10. Momber Gast

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Rainer Beitrag anzeigen
    an die Krümmer oben die passenden Flansche angeschweißt wurden.
    Da kennt der Vorbesitzer wohl einen talentierten Schweißer.
    Sehr nützliche Bekanntschaft, sowas
    Würde mich noch interessieren, wie sich die Mod in der Praxis auswirkt (Drehmoment, Lautstärke, Synchro etc.) - aber ich schätze, da fehlt Dir schlicht die Vergleichsmöglichkeit...
    Haben der TÜV oder die Rennleitung eigentlich schon mal einen Kommentar dazu abgegeben?


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Q ist inkontinent: Getriebeöl tropft aus
    Von ElchQ im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.04.2012, 12:04
  2. HAG inkontinent
    Von Ingmar im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.01.2010, 20:57
  3. 1150er inkontinent - Öl-Tröpfelei
    Von fls im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.09.2008, 21:04
  4. Meine Q ist inkontinent
    Von GS Tina im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.11.2006, 13:21