Ergebnis 1 bis 10 von 10

R 1100 GS Anlasser

Erstellt von Nelle, 25.09.2011, 17:29 Uhr · 9 Antworten · 2.157 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.09.2011
    Beiträge
    1

    Standard R 1100 GS Anlasser

    #1
    Hallo, habe schon im Forum gesucht, leider nichts gefunden. Bei meiner Kuh (R1100 GS Bj. 3/95) dreht der Anlasser schlecht, trotz voller Batterie. Woran könnte es evtl. liegen, habe Batterie durchgemessen, sie ist voll aufgeladen.
    Über Antworten würde ich mich sehr freuen.

    Danke, Nelle

  2. MP
    Registriert seit
    11.03.2004
    Beiträge
    1.159

    Standard Anlasser

    #2
    Moin,

    bei mir war vor zwei Jahren zerbröselte Magnete im Anlasser der Grund. Mehr siehe hier.

  3. Registriert seit
    15.04.2007
    Beiträge
    783

    Standard

    #3
    Jap, mit großer Wahrscheinlichkeit hat sicher der Kleber der Magnete gelöst.

  4. Registriert seit
    27.05.2011
    Beiträge
    13

    Standard

    #4
    Einfach mal den Anlasser ausbauen und mal mit der Hand drehen bzw. aufmachen dann siehst du den Defekt. Entweder das Feldgehäuse wechseln oder gleich den ganzen Anlasser. Meinen habe ich von ebay.

    Gruß Bernhard

  5. AxP
    Registriert seit
    04.10.2010
    Beiträge
    142

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von beko Beitrag anzeigen
    Einfach mal den Anlasser ausbauen und mal mit der Hand drehen bzw. aufmachen dann siehst du den Defekt. Entweder das Feldgehäuse wechseln oder gleich den ganzen Anlasser. Meinen habe ich von ebay.

    Gruß Bernhard
    Welche der angebotenen Anlasser hast du gekauft?
    Mir ist aufgefallen, dass plötzlich sehr viele Anlasser im Netz angeboten werden. Meiner spinnt zeitweise auch ein wenig. Folge: das ABS funktioniert nur hin und wieder!

    War das Ergebnis des Austausches wirklich so sensationell?

  6. Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    822

    Standard

    #6
    Moin.
    Ich hatte meinen von einem Anbieter aus Berlin (ebay).
    Ich hab das Mopped zwar inzwischen verkauft, weiß aber das er noch problemlos funktioniert (seit 3 Jahren).
    Preis war um 60.-€

  7. Registriert seit
    11.03.2009
    Beiträge
    95

    Standard

    #7
    Ich hab jetzt ca. ein Jahr einen Anlasser von Alanko.de drin.
    Ist sicher ein China-nachbau, funzt aber tadellos.

    ABS Probleme gabs seitdem nie mehr !

    Ich hab ihn über den Ebay-Shop deutlich günstiger bekommen, als über die Internetseite direkt. (Derzeit Euro 89,--)

    Gruss Michael

  8. Registriert seit
    27.05.2011
    Beiträge
    13

    Standard

    #8
    Meiner ist auch von Alanko, und auch über ebay für ca. 65,-€ incl. Versand. Bein Anlassen kling sie jetzt ein bisschen wie ein Japaner, aber alle ABS-Probleme sin weg. Und für das Geld was willst du mehr?

    Gruß Bernhard

  9. Registriert seit
    06.04.2010
    Beiträge
    4

    Standard

    #9
    Letzte Woche hatte ich auch das Problem.
    Nach versuch mit ein Anlasser von ein Freund habe ich ein neue Anlasser auf E-bay gekauft. Alles ist jetzt okay.

    In die Alte hatten sich die Magneten Gelost.

    B-art

  10. Registriert seit
    27.05.2011
    Beiträge
    13

    Standard

    #10
    Für meinen alten habe ich mir auch noch ein neues Feldgehäuse gekauft, wenn ich im Winter Zeit habe werde ich ihn wieder instandsetzen.

    Grüße Bernhard


 

Ähnliche Themen

  1. Anlasser hin an 1100 GS
    Von leon v im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 04.07.2011, 21:10
  2. Anlasser R 1100 GS
    Von joelsa im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.06.2010, 20:22
  3. Anlasser für r 1100 gs
    Von TigerGS im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.05.2010, 06:15
  4. Kpl. Anlasser 1100 GS Bj. 98
    Von Herbert im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.07.2009, 23:49
  5. Anlasser R 1150 / 1100 GS / R / RS / RT
    Von kuepper.remscheid im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.08.2008, 10:02