Ergebnis 1 bis 8 von 8

R 1100 GS Kupplungsumbau

Erstellt von BurningEightball, 08.11.2011, 22:36 Uhr · 7 Antworten · 2.272 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.03.2011
    Beiträge
    33

    Standard R 1100 GS Kupplungsumbau

    #1
    Servus

    hat jemand erfahrung im kupplungsumbau. sprich seilzug raus und Hydraulik rein.

    - Geht das eigentlich
    - Wenn ja wie gehts

    danke schon mal

  2. XXX
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    55

    Standard

    #2
    Hallo.

    Mußt mal beim PowerBoxer gucken.

    http://www.powerboxer.de/getriebe-ku...e-r1100xx.html

    Da stehts geschrieben.

    Viel Spaß

  3. Registriert seit
    05.05.2007
    Beiträge
    474

    Standard

    #3
    Du wirst dich ja schon entschlossen haben - aber ich bin froh über den Seilzug!
    • Wenn man so sieht, wie oft offenbar bei den hydraulischen Kupplungen der Nehmerzylinder kaputtgeht, wie aufwendig dann die Reparatur ist, der Serviceaufwand vorher, das Mehrgewicht, ...
    • ... von gerissenen Kupplungszügen hört man viel seltener, und wenn, ist's ein Klacks ...
    • ... und das alles für kein bißchen leichtere Betätigung oder sonst einen Vorteil ...
    • ... denn wozu brauche ich eine automatische Verstellung? Im Gegenteil: so sehe ich wenigstens, wann die Beläge dem Ende zugehen.
    • ... drum bin ich heilfroh, einen simplen, leichtgängigen Bowdenzug zu haben.

  4. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Zeebulon Beitrag anzeigen
    Du wirst dich ja schon entschlossen haben - aber ich bin froh über den Seilzug!
    • Wenn man so sieht, wie oft offenbar bei den hydraulischen Kupplungen der Nehmerzylinder kaputtgeht, wie aufwendig dann die Reparatur ist, der Serviceaufwand vorher, das Mehrgewicht, ...
    • ... von gerissenen Kupplungszügen hört man viel seltener, und wenn, ist's ein Klacks ...
    • ... und das alles für kein bißchen leichtere Betätigung oder sonst einen Vorteil ...
    • ... denn wozu brauche ich eine automatische Verstellung? Im Gegenteil: so sehe ich wenigstens, wann die Beläge dem Ende zugehen.
    • ... drum bin ich heilfroh, einen simplen, leichtgängigen Bowdenzug zu haben.
    Kanns nur bestätigen. Wollte zuerst antworten das du es auf jeden Fall lassen sollst mit dem Umbau und tue es jetzt, Es lohnt den Aufwand nicht. Ein gut geschmierter Kolben unten, Hebel oben und Seilzug in der Mitte ist nicht zu verachten........

  5. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.656

    Standard

    #5
    Lass es, wie es ist. M.E. ging die Kupplung an der 1100er leichter als an der 1150er. Und ist natürlich wesentlich billiger in Schuss zu halten.

  6. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #6
    Jetzt haben ja schon einige gesagt, dass man(n) es besser lassen solle. Daher meine Frage, warum willst du umbauen? Was bzw. welche Vorteile versprichst du dir?

  7. Registriert seit
    14.07.2006
    Beiträge
    1.600

    Standard

    #7
    Hi,
    guter Tipp las es.
    Die 1150 Hydraulk Kupplung geht echt schwerer und zwar um einiges.

    Fall deine Seilzug schwer geht wie erwähnt schmieren ist wichtig.

  8. Registriert seit
    06.04.2011
    Beiträge
    25

    Standard

    #8
    Den Seilzug zu tauschen dauert, mit so ner Reparaturbox vom Hein, maximal 10 min. Das hab ich immer dabei.

    Gruß Alex


 

Ähnliche Themen

  1. KAWASAKI ZZR 1100 / ZZ-R 1100 / ZXT10D - DAMPFHAMMER
    Von Grisuli im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.07.2012, 17:58
  2. Motorunterschied zw. R 1100 GS und R 1100 S/RS/RT
    Von Yspertaler im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.01.2009, 13:20
  3. Tausche 1100 GS Auspuff gegen 1100 RS/RT
    Von elch im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.11.2008, 18:55
  4. Motor für R 1100 RS oder R 1100 S
    Von gowindgo im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.03.2007, 15:30
  5. R 1100 S Felgen für R 1100 1150 GS R
    Von ramiro im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.09.2006, 14:03