Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

R1100 Gs Speichen-Nerv!!

Erstellt von Lokke, 02.01.2008, 18:12 Uhr · 15 Antworten · 5.161 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.12.2007
    Beiträge
    10

    Standard R1100 Gs Speichen-Nerv!!

    #1
    Hallo ihr Leute. Gesundes Frohes neues! Ich bin neu im Forum, komme aus den Raum Berlin und habe fast alle Modelle von BMW durch! Besitze schon die 2. 1100 GS, und bin gut zufrieden, aber; dieses Speichen -Desaster ist einfach total nerfig! Wollte mir mal ein paar Edelstahl Speichen spendieren und die wechseln. Habe versucht mal 1 auszutauschen, und siehe da, nachdem ich alles ab hatte , ging die Speiche nicht raus. Total fest im Bett! Nix mit Pumpenzange drehen, leichte schläge mit dem Hammer auf der Mutter! Die ging einfach nicht raus! Darauf mit BMW telefoniert und mir gesagt, das die sich im laufe der Jahren sich mit der Alufelge verkorrodiert! Gesagt getan, was nu? Wer kann mir mal einen Tip geben, der im Berliner Raum speichen neu aufzieht. Es hatte mal einen gegeben in Kreuzberg auf dem Hinterhof, den gibt es wohl nicht mehr. Hatte damals die 1. GS umgerüstet auf R 1100 RS Felgen. Hatte nur ein Nachteil, kein Gelände oder Flußbetten zu fahren.- Die verträgt nur Aspfallt. So nun Leute, wer kann mir gute Adressen oder Tips geben. Gruß Lokke

  2. Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    1.494

    Standard

    #2
    Moin,

    nur für den Fall, dass du in der Weltstadt Berlin nicht fündig wirst .. und zufällig ab und zu nach Bremen kommst, versuchs mal hier:

    http://www.bikes-wheels.com/Startseite.html

  3. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #3
    Willkommen im Forum.

    Dieses ist allerdings der Vorstellungsbereich, hier wird Dir kaum jemand Tipps oder Vorschläge machen... schau mal in den R1100/R850-Bereich rein, da ist Dein Anliegen richtig!

  4. Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #4
    Hallo und Willkommen!

    Viel Spaß hier im Forum und allzeit
    gute Fahrt!

    Kann dir leider kein tip geben.


    Grüße aus Hamburg,
    jens

  5. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #5
    Hallihallo ,

    a) werde ich Dich mal verschieben in die passende Ecke.
    Hier lesen ja doch nicht alle mit

    b) meintest Du eventuell Ketten-Kunert, die sind umgezogen.

    c) Herzlich willkommen in der Runde.

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.712

    Standard

    #6
    Hi
    Langstädtler (www. bikes-wheels.de) in Bremen oder Böhm (www.boehmrad.de) in der Nähe von Dresden. Beider werden auch von Behr empfohlen.
    Dann gibt's noch einen im Ruhrpott von dem ich aber nix Gescheites gehört habe.
    Viele die anfänglich "ja" sagen zucken bei Kreuzspeichenfelgen dann doch (gut so!) und einige machen es dennoch, können es aber nicht wirklich weil sie die Kreuzspeichenfegen wie "normale" behandeln und nicht wissen dass sie sich nicht "hinziehen" lassen, sondern eine krumme Felge gerichtet oder erneuert und dann eingespeicht werden sollte.
    Wenn, dann solltest du die Felgen auch gleich behandeln lassen. Die Preise werden Dich erschrecken.
    Andererseits würde es mich wundern wenn es Dir gelänge ein komplettes Rad auf NiroSpeichen umzubauen und dieses dann auch einwandfrei liefe.
    Die Speichen kann man 2 cm "bevor sie durch die Felge gehen" polieren (Lusterlace oder feines Schmirgelleinen), dann abtrennen (Flex), mit dem Hammer durchschlagen bis der Kopf rausschaut, breitgedengelte Trennstelle noch mal kürzen und dann am Kopf mit einem Schlagauszieher anfassen und ausziehen.
    Der polierte Schaft vermeidet, dass dicke Rostbeulen (0,01mm :-)) durch die zugewachsene Bohrung gezerrt werden müssen
    gerd
    gerd

  7. Registriert seit
    26.12.2007
    Beiträge
    10

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Hans BHV Beitrag anzeigen
    Moin,

    nur für den Fall, dass du in der Weltstadt Berlin nicht fündig wirst .. und zufällig ab und zu nach Bremen kommst, versuchs mal hier:

    http://www.bikes-wheels.com/Startseite.html
    Hallo! Danke für die info, vielleicht kann ich die Felgen auch ein schicken!
    Aber du hast schon recht, Weltstadt!! Es ist traurig aber war! Bei BMW wollen die nur alles neu verkaufen. Nur Umsatz zählt! Im Werkstattbuch steht auch drin: Maximal 2 Speichen austauschen! Na ja, schauen wir mal.Danke nochmal für den Tip. Mfg Lokke

  8. Registriert seit
    26.12.2007
    Beiträge
    10

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    Langstädtler (www. bikes-wheels.de) in Bremen oder Böhm (www.boehmrad.de) in der Nähe von Dresden. Beider werden auch von Behr empfohlen.
    Dann gibt's noch einen im Ruhrpott von dem ich aber nix Gescheites gehört habe.
    Viele die anfänglich "ja" sagen zucken bei Kreuzspeichenfelgen dann doch (gut so!) und einige machen es dennoch, können es aber nicht wirklich weil sie die Kreuzspeichenfegen wie "normale" behandeln und nicht wissen dass sie sich nicht "hinziehen" lassen, sondern eine krumme Felge gerichtet oder erneuert und dann eingespeicht werden sollte.
    Wenn, dann solltest du die Felgen auch gleich behandeln lassen. Die Preise werden Dich erschrecken.
    Andererseits würde es mich wundern wenn es Dir gelänge ein komplettes Rad auf NiroSpeichen umzubauen und dieses dann auch einwandfrei liefe.
    Die Speichen kann man 2 cm "bevor sie durch die Felge gehen" polieren (Lusterlace oder feines Schmirgelleinen), dann abtrennen (Flex), mit dem Hammer durchschlagen bis der Kopf rausschaut, breitgedengelte Trennstelle noch mal kürzen und dann am Kopf mit einem Schlagauszieher anfassen und ausziehen.
    Der polierte Schaft vermeidet, dass dicke Rostbeulen (0,01mm :-)) durch die zugewachsene Bohrung gezerrt werden müssen
    gerd
    gerd
    Hallo Gerd! Danke für info. Das hört sich ja nicht so gut an. Ich wollte eigentlich alle Speichen wechseln! Habe aber das Gefühl, das es nicht gut gehen wird. Hast du es schon mal gemacht? Ich dachte mir, das ich eine nach der anderen Speiche wechsle und dann gleich wieder vorspanne. Gut oder nicht gut? Das ist hier die Frage. Hmm? Bis demnächst! Lokke

  9. Registriert seit
    26.12.2007
    Beiträge
    10

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Hans BHV Beitrag anzeigen
    Moin,

    nur für den Fall, dass du in der Weltstadt Berlin nicht fündig wirst .. und zufällig ab und zu nach Bremen kommst, versuchs mal hier:

    http://www.bikes-wheels.com/Startseite.html
    Danke für Infos, habe mal rein geschaut! Sieht sehr gut aus! Werde mit denen mal Kontakt auf nehmen! Mfg Lokke

  10. Registriert seit
    26.12.2007
    Beiträge
    10

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Lokke Beitrag anzeigen
    Hallo ihr Leute. Gesundes Frohes neues! Ich bin neu im Forum, komme aus den Raum Berlin und habe fast alle Modelle von BMW durch! Besitze schon die 2. 1100 GS, und bin gut zufrieden, aber; dieses Speichen -Desaster ist einfach total nerfig! Wollte mir mal ein paar Edelstahl Speichen spendieren und die wechseln. Habe versucht mal 1 auszutauschen, und siehe da, nachdem ich alles ab hatte , ging die Speiche nicht raus. Total fest im Bett! Nix mit Pumpenzange drehen, leichte schläge mit dem Hammer auf der Mutter! Die ging einfach nicht raus! Darauf mit BMW telefoniert und mir gesagt, das die sich im laufe der Jahren sich mit der Alufelge verkorrodiert! Gesagt getan, was nu? Wer kann mir mal einen Tip geben, der im Berliner Raum speichen neu aufzieht. Es hatte mal einen gegeben in Kreuzberg auf dem Hinterhof, den gibt es wohl nicht mehr. Hatte damals die 1. GS umgerüstet auf R 1100 RS Felgen. Hatte nur ein Nachteil, kein Gelände oder Flußbetten zu fahren.- Die verträgt nur Aspfallt. So nun Leute, wer kann mir gute Adressen oder Tips geben. Gruß Lokke
    Hallo, Dank an alle! Habe jetzt schon einige gute Tips bekommen!
    1.Die Speichen knacken und leicht raus prügeln ist schon gut, habe ich fast geahnt. Die Fa Boemrad in Dresden hat gesagt die Speiche abschneiden, und den kurzen rest in Schraubsock spannen und kräftig drehen(hin und her). Die fertigen auch die Edelstahl-Speichen selber her in der genauen länge, damit kein Gewinde zu sehen ist! Denn da kann auch der agressive Bremsstaub angreifen. Die BMW Speichen sind von Hause aus zu lang.
    2. Ich werde die Felgen nachdem ich die entspeicht habe Kunsstoff-Pulver-beschichten, dann zum Einspeichen eventuell in einer Fa. machen lassen. Kosten ca 250 eur alles komplett. 1 Rad!
    Dann habe ich aber für ein GS Leben ruhe. Ich habe damals bei meiner R1100 R auch die Alu Räder Beschichten lassen, und es war eine Freude die Räder zu reinigen! Ein Spritzer Spüli ins Wasser, Schwamm drüber fertig. Denn die original Alu Felgen haben so eine raue Oberfläche, da frißt der Schmutz sich auch so richtig rein.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gerissene Speichen
    Von HaWe im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.07.2011, 22:58
  2. G 450 X, G 650 Speichen
    Von mike61 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.06.2010, 17:59
  3. speichen
    Von hannah im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.12.2008, 16:16
  4. Nerv mit Zusatzsteckdose
    Von RichardO im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.05.2008, 09:34
  5. Speichen reinigen
    Von dehebbe im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.05.2007, 17:15