Ergebnis 1 bis 9 von 9

R1100GS Umrüsten auf RS Fußrasten/Fußbremse

Erstellt von lupus, 10.08.2011, 14:14 Uhr · 8 Antworten · 1.716 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    309

    Standard R1100GS Umrüsten auf RS Fußrasten/Fußbremse

    #1
    Hallo,

    an meine 11er GS sollen die Fußrasten einer 11er RS gebaut werden.
    Wer hat sowas schon mal gemacht und kann über den Umbau der rechten Seite etwas über die Neugestaltung der Fußbremse berichten?
    Kann der Bremszylinder der GS an der RS-Raste übernommen werden?
    Ist eine neue Bremsleitung vom Fußbremszylinder zum ABS-Druckmodulator nötig? Kann hier die serienmäßige Bl. der 11er RS verwendet werden?
    Was ist sonst zu beachten?

    vielen Dank und beste Grüße,

    Arne
    ___________________

  2. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #2
    Moin,

    Hab ich schon gemacht - alles Recht easy. Ich hab auch noch Brocken hier liegen.

    Ich meld mich heute Abend noch mal. Jetzt keine Zeit.

  3. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #3
    So, nu isser zuhause und kann ausführlich Antworten:

    Zuerst das Ergebnis:

    linke Seite


    rechte Seite:


    Du brauchst links neben der Raste den Schalthebel und die andere "Schalthebelei" der R/RS/RT, denn mit dem der GS is nix mit schalten.
    Rechts brauchst du "nur" den Bremshebel der R/... Den Bremszylinder kann ohne Probs umgeschraubt werden und die Bremleitung kann man (bestimmt auch schöner als ich) ebenfalls passend biegen.

    Letztendlich sind die Rasten einige cm weiter hinten und weiter oben. Zusammen mit dem flacheren Lener der R 1150 R Rockster (auf 25mm-Erhöhungen) fand ich das klasse.



    Nun zum Angebot:
    Die Rasten liegen bei mir komplett mit allem noch in ´ner Kiste. Allerdings ist die rechte Seite am oberen Auge angebrochen. Alles Zusammen biete ich dir (und jedem anderen) für´nen Fuffi (50,-€) plus Versand gerne an. Alleine für den kleinen "Schalthebelumlenker" habe ich ~28,-€ neu beim bezahlt. Den Rest habe ich auch gebraucht gekauft.
    (Einzelteile der Rastenanlage verkaufe ich nicht - also ganz oder gar nicht)
    Fotos mach ich natürlich gerne....

  4. Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    309

    Standard

    #4
    Hallo Finn,
    danke für Dein Angebot, Bericht und die Fotos.
    Ich hatte mir schon die RS-Fußrasten, Brems- und Schalthebel und heute ein Paar RS-Bremsleitungen in der Bucht geschossen.
    Wichtig war mir zu wissen, ob man den Bremszylinder der GS an die RS-Rasten übernehmen kann, was offensichtlich der Fall ist.
    Zusammen mit Stahlflex-Bremsleitungen und einem Bremsflüssigkeitswechsel werde ich das demnächst angehen und berichten...
    Ich hoffe Du findest Deinen Umbau noch immer klasse... sieht jedenfalls toll aus
    Beste Grüße,
    Arne
    ________________

  5. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von lupus Beitrag anzeigen
    Ich hoffe Du findest Deinen Umbau noch immer klasse... sieht jedenfalls toll aus
    Hej Arne,

    die 11er ist inzwischen wieder (fast) original...

    ...und steht zum Verkauf:

    R 1100 GS, Bj.12/1998

    Ich bin mittlerweile auf eine 11,5er umgestiegen:

    ...aber auch bei der ist schon nicht mehr alles Original und der abgebildete Zustand bleibt sicherlich nicht ewig so.

    Bin gespannt auf dein Ergebnis.

  6. Registriert seit
    20.04.2009
    Beiträge
    710

    Standard

    #6
    Moin
    Ich habe den Umbau bei einer 1150ger gemacht,und das ist auch ganz locker.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken cimg1842.jpg   cimg1839.jpg  

  7. Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    309

    Standard

    #7
    ...die 1150er RS-Rasten(aufnahmen) sehen im Vergleich zu denen der 11er ja geradezu stylisch aus... wer hat eigentlich diese klobigen Dinger verbrochen???
    Habe vor die 11er Rastenaufnahmen schwarz zu pulvern und mir ausserdem gerade vom Wunderlichen ein Paar gefräste Rasten bestellt; hoffe daß das etwas ablenkt...
    Gruß,
    Arne
    _____________________

  8. Registriert seit
    30.07.2009
    Beiträge
    124

    Standard

    #8
    Mit den Rasten bin ich persönlich recht zufrieden, aber ist es möglich nur auf einen anderen Fußbremshebel umzurüsten?

  9. Registriert seit
    15.02.2008
    Beiträge
    122

    Standard

    #9
    Hallo,
    ich habe gerade einen Satz RS-Rasten in die "Biete"-Seite eingestellt.

    Gruss, Olaf


 

Ähnliche Themen

  1. tiefere Fußrasten und Lenkererhöhung R1100GS
    Von neuland67 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.05.2012, 16:43
  2. Fußbremse
    Von RexRexter im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.04.2010, 23:22
  3. Fußbremse Brakesnake
    Von AmperTiger im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 15.07.2009, 23:08
  4. Fußrasten HP2 o. R1200GS-Adv. an R1100GS
    Von MP im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.07.2006, 09:38
  5. Fußbremse
    Von acryloss im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.04.2005, 00:49