Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

R850GS Auspuff

Erstellt von donbon, 12.12.2011, 10:51 Uhr · 15 Antworten · 3.472 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.12.2011
    Beiträge
    40

    Standard R850GS Auspuff

    #1
    Hi GSler,

    ich fahre nun seit 1500km die R850GS (Moppedschein im Oktober gemacht) und bin auf der Suche nach einem ESD für die R850GS. Da dieses Modell recht selten ist, findet man auch kaum Informationen bezüglich ABE usw.

    1. Ich habe einen Sebring Twister für 230€ gefunden inkl. ABE, jedoch nur für
    die R850GS 6 Gang (ich habe ein fünf Gang Modell)

    2. Einen Leo Vince 2, jedoch nur für R850R, nicht GS.

    Wie schätzt ihr die Chancen ein, dass man solche Tüten dranbekommt. An wen wende ich mich? Muss man mit dem ganzen Geraffel zum TÜV, DEKRA, oder kann man das vor dem Kauf schon aushandeln? Habt ihr eine günstige Alternative? R850GS verkaufen und R1100GS kaufen kommt nicht in Frage

    Danke für Euren Input

  2. Registriert seit
    14.07.2006
    Beiträge
    1.597

    Standard

    #2
    Hallo Namenlos,

    du darfst einen Remus Revolution mit Kat fahren ohne ist auch möglich.

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #3
    Hi
    Die 5-Gang 850 basiert auf den 1100, die 6-Gang 850 auf den 1150 Modellen.
    Die 5-Gang hat meines Wissens den gleichen Auspuff wie die 1100. Der besteht aus einem Teil. Also nix mit ESD
    gerd

  4. Registriert seit
    15.02.2008
    Beiträge
    121

    Standard

    #4
    Servus

    Bei meiner 850 GS/BJ99 habe ich einen Leovince ( kostet ca 200 Euro) angebaut der passt gut und endlich klingt meine nicht mehr wie ein Mofa dazu kommt das ich das Gefühl habe das sie um eine Spur besser geht - kann allerdings auch sein das ich mir das einbilde wegen den Krach den ich damit mache .

    Ist zwar nur für die 850R zugelassen aber hatte damit noch nie Schwierigkeiten mit den Hütern des Gesetzes, die meinsten kennen eh nicht GS mit R auseinander.
    Was zu bedenken gilt mit den Leo auf der 850GS passen die Seitenkoffer nicht mehr aber das Rohr ein wenig anheizen und ein wenig runterbiegen dann klappt es auch mitden Koffern.

    Ich zb. wechsle wenn ich auf Weitreisen gehe immer auf den Org Auspuff um ( dauer ca.20 Minuten) da ich in den Bergen auf Schotterstraßen nicht mit den Lauten Rohr herumfahren möchte.

    lg Martin

  5. Registriert seit
    12.12.2011
    Beiträge
    9

    Standard

    #5
    Hi, habe mir am ende der Saison einen Leo angeschraubt, an meine 1100 gs, das gute ist, den Leo bekommst du eig immer ohne cat und der Leo den du brauchst ist nicht der Oval 2 sondern der andere es gibt nur 2 Vers. Typen und der ist auch mit abe an die 850 anbaubar. Und Probleme bekommst du sowie so nie, wenn du die Flöte drinn lässt Gruß

  6. Registriert seit
    12.12.2011
    Beiträge
    40

    Standard

    #6
    Mhh ok,

    das mit den Koffern ist so suboptimal. Habe über den Leo auch gelesen, dass die günstige Alu-Version schnell unansehnlich wird und die Dämmwolle schneller wegglimmt als eine Zigarette...Und zugelassen ist der auch nicht.

    Ich glaube dann spare ich mir das Geld lieber für ev. anstehende Reparaturen bzw. Pflege und freue mich über den Sound der Anderen!

    Gruß,
    Martin

  7. Registriert seit
    15.04.2007
    Beiträge
    783

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von donbon Beitrag anzeigen

    ... und freue mich über den Sound der Anderen!

    Gruß,
    Martin


    Ah, nun weiß ich was Genügsamkeit ist

  8. Registriert seit
    19.07.2011
    Beiträge
    832

    Standard

    #8
    Hi.
    Ich hatte die ganze Saison einen Leo verbaut. Ewig habe ich herumprobiert mit verschiedenen Lochscheiben, Einsteckkat sowie Kombinationen aus beidem.
    Fazit: Entweder zu LAUT oder (deutlich)weniger! Leistung. Ergo: wieder Originalanlage montiert.
    Jetzt: TOP Leistung, KEIN Sound (wie elektrische Heckenschere).

    Motto um damit gut zu leben: Laut is out.

    Lass es sein. Eigentlich braucht's das nicht: Original "geht" am besten.

    Daniel

  9. Registriert seit
    13.12.2009
    Beiträge
    24

    Standard

    #9
    Moin,
    auch wenn das hier etwas länger schon her ist mit den Antworten.
    Ich habe bei mir den orig. .... geöffnet und von dem Rohr, welches der Gase in die Freiheit entlässt, ein 8*3 cm großes Stück, nahe dem Einlass vom Kat, entfernt. Er klingt unter Last deutlich kerniger und hat !mehr! Leistung. Vorher ist die Maschine nie so schnell und flockig auf die max. Geschwindigkeit gestürmt. Einfach nur klasse.

    Gruß
    Massel

  10. Registriert seit
    14.07.2006
    Beiträge
    1.597

    Standard

    #10
    Hallo Massel,

    hat meist ein Leistungsloch zwischen 3000 und 4000, hatte ich auch mit einem Ausgeräumten.
    Mein Remus geht mit der mittleren Leistungsentfaltung besser um und laut Test auch etwas mehr PS.

    Mit Powercommander sogar ordentlich Power.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Leovince SBK Evo II an R850GS
    Von Dirk_R850GS im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 14:03
  2. Kauf R850GS
    Von AMGaida im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.10.2008, 17:43
  3. Auspuff R850GS Model 259 Bj. 1999
    Von bmwr850gs im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.08.2008, 22:35
  4. R850GS
    Von MP im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.01.2005, 10:11