Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Räder von der R 850 R in die R 1100 GS

Erstellt von Torfschiffer, 04.06.2007, 10:50 Uhr · 11 Antworten · 2.281 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard Räder von der R 850 R in die R 1100 GS

    #1
    Moin,

    da ich zur Zeit eine R 850 R von ´nem Kumpel "in Pflege" habe - und das Teil neue Reifen kriegt - kam mir grad´folgender Gedanke:

    Passen die 3-Speichen-Felgen von der R eigentlich (ohne Umbau) in meine 11er GS? Wäre ja interessant das "Funbike-Feeling" mal zu testen, wo man grad die Räder zur Hand hat....

  2. Registriert seit
    14.07.2006
    Beiträge
    1.600

    Standard

    #2
    Hallo Finn,
    mit der Tachoschnecke der R passen die Räder ohne Umbau.
    Allerdings hab ich gehört das die Fuhre sehr handlich und bei hohen Geschwindigkeiten etwas unruhig werden soll.
    Die R hat eine anderen Gabelbrücke unten, an der der Telelever angeschraubt ist.

  3. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #3
    Moin,

    Danke für deine Antwort - da ich von Larsi in ´nem anderen Forum exakt die gleiche Antwort bekommen habe, scheint es ja zu stimmen - Ich werd wohl mal testen, sobald die neuen Gummis drauf sind. Mit den aktuellen fahr ich keinen Meter mehr! (18/7)

  4. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #4
    Moin,

    so hab die R gestern mal der Räder beraubt .... hinten blieb die Bremsscheibe leider am Kardan, so dass es nix mit räder tauschen sein wird - aber vielleicht passt das vordere ja (sieht zumindest so aus). Die Tachoschnecken scheinen identisch zu sein.

    Aber erstmal neue Reifen rauf.

  5. Registriert seit
    14.07.2006
    Beiträge
    1.600

    Standard

    #5
    Hallo Finn,
    entschuldige das hab ich vergessen. Bei der R ist die Bremsscheibe und der ABS Ring auf einer Halteplatte die mit dem Kardan verschraubt wird.
    Aber wenn du die 2Schrauben auf machst und bei dir montierst geht das auch.

    Vorn mußst du die Schnecken wechseln da die eine unterschiedliche Übersetzung haben von 19 auf 17Zoll.

  6. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #6
    Hi,

    jupp, hab grad schon von Larsi gehört, dass das einfach umzuschrauben sein soll.

    Schnecken sind mir erstmal egal, wenns passt - ist ja nur zum testen. Und selbst wenn´s mir gefällt, ich glaub kaum, dass mein Kumpel seine R 850 ohne Räder zurücknimmt!

  7. Registriert seit
    19.04.2007
    Beiträge
    42

    Standard

    #7
    Hallo Finn, das ist schon klar, dass man die Halteplatte umbauen kann, aber Du wirst doch nicht allen Ernstes das beim Motorrad Deines Kumpels abschrauben wollen und seine komplette Bremsscheibe samt Halteplatte umbauen.

    Außerdem war ja Deine Idee ein Einfaches Um-Montieren der Räder und nicht das Austauschen weiterer "lebenswichtiger" Teile.

    Ich hatte diese Teile (Halteplatte, Bremsscheibe usw...) auch schon bei einer R1100R abmachen müssen, wegen Tausch des Simmer-Rings darunter.

    Da kann bei den verklebten Schrauben auch immer mal eine kaputt gehen, wenn man nicht sauber arbeitet und das Ganze nur um zu Testen?

    Ich könnte mir dann auch vorstellen, dass das Rad eventuell nicht mehr mittig bei Dir sein wird. Du könntest dann zwar den Distanzring der R1100R benutzen, aber ob der zufällig dann die Dicke hätte, die Du an Deinem Motorrad bräuchtest? Desweiteren wird wohl (falls mit ABS) auch der Sensorabstand nicht mehr passen ...

    Ich würde das beim Motorrad eines Kumpels wirklich nicht machen, da wäre es mir nicht wohl.

  8. Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    647

    Standard

    #8
    BangbüGS !

  9. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #9
    LOL

    ... schaun ´mer mal was kommt - die R steht jetzt jedenfalls schonmal auf neuen Füssen da ... und ich hab 2 Wochen Urlaub.

    Ab Montag bin ich erstmal mit der GS im WBL - und wenn das Wetter mich nicht so fesselt, dass ich bis übernächste Woche unterweGS bin, dann hab ich ja Zeit zum spielen.... und wenn ich was kaputtspiele, dann muss ichs halt wieder heil machen - Zeit hab ich ja genug dafür - muß die R schliesslich erst im Oktober wieder abgeben...

  10. Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    647

    Standard

    #10
    Also genug Zeit zum Tüfteln

    Ich finde sowieso, dass Du Dich besser auf Sachen wie Räder usw. konzentrieren solltest.
    Du weisst was ich mein !


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1150 GS (+ Adventure) Räder
    Von schaafstall 130 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.06.2011, 18:29
  2. Räder von RT/RS für GS ?
    Von snoopydooh im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.02.2011, 17:50
  3. PVM Räder
    Von Pfälzer im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.09.2010, 21:36
  4. ADV Räder
    Von Boxer Laie im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.02.2009, 12:26
  5. Passen die Räder der 1100 in die 1150 ADV??
    Von Adventure-Doc im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.11.2008, 19:15