Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Reifen Frage für R 1100 GS Bj 97

Erstellt von Jörg75, 16.07.2012, 20:25 Uhr · 18 Antworten · 3.025 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.08.2009
    Beiträge
    32

    Standard Reifen Frage für R 1100 GS Bj 97

    #1
    Hallo

    Hat schon einer von euch den Michelin Pilot Road 3 gehabt wenn wie ist den so die erfahrung

    gruß Jörg

  2. Momber Gast

    Standard

    #2
    Hast Du schon mal im Reifen-Forum geblättert?
    http://www.gs-forum.eu/reifen-111/

    Reifen sind so subjektiv wie fast kein anderes Thema, mit Ausnahme vielleicht von Windschutzscheiben.
    So subjektiv, dass es sich fast nicht lohnt, überhaupt darüber zu diskutieren.
    Glücklicher Weise gibt es (von den großen Markenherstellern) heute keine wirklich schlechten Reifen mehr, Du kannst also praktisch nichts falsch machen.

  3. Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    2

    Standard

    #3
    Hallo,

    Ich habe gerade den Heidenau K 60 drauf.

    Ich war am Anfang sehr skeptisch, aber nach dem Garmisch Wochenende muß ich sagen: Hammer Geil... man hat mit dem Reifen so einen guten Grip selbst bei Nasser Straße mit Sozia und Gepäck.
    Das hätte ich nie gadacht.(Kurfen liebt ER)
    Ich kann nur sagen, die ihn drauf haben wollen nichts anderes mehr fahren.

    Gruß Andy

  4. AxP
    Registriert seit
    04.10.2010
    Beiträge
    142

    Standard

    #4
    Trail Attack!!!

  5. Registriert seit
    14.03.2011
    Beiträge
    219

    Standard

    #5
    Fahre selber auch den Heidenau K60 Scout. Bin begeistert davon. Grip ist gut, Laufleistung gut und ist auch noch im Winter fahrbar.

  6. IMI
    Registriert seit
    08.02.2009
    Beiträge
    81

    Beitrag

    #6
    Road Attec 2 seit 2000km sehr zufrieden

  7. Registriert seit
    24.11.2009
    Beiträge
    468

    Standard

    #7
    Metzeler Z6. Bin zufrieden!

    LG, Gis

  8. Registriert seit
    19.02.2010
    Beiträge
    189

    Standard Reifenfrage

    #8
    Ich fahr den Trailmax. Den Trailmaster gibt es angeblich nicht mehr und das TÜV akzeptiert sogar Trailmax und -master gemischt.

  9. Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    81

    Standard

    #9
    Jeahaaa, Momber hat recht...jetzt gehts los...die Reifenfrage...Mal sehen wieviel Seiten das jetzt werden in den nächsten 2 Tagen
    Ach so ja nicht vergessen

    Michelin Anakee 2 ( nur scheisse im Schnee )

  10. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #10
    Wenn man sich überlegt, dass hier eine konkrete Frage gestellt wurde....
    Ich musste einmal ca. 50 km mit diesen Reifen fahren.
    Wenn du es gewöhnt bist, dich auf Schotterpassagen zu freuen, ist der Reifen zu 100% untauglich.
    Ebenso, wenn es um Haltbarkeit geht.
    Ich war froh, als ich wieder auf andere Reifen umsteigen konnte.
    Aber unter den eher schräglagenorientierteren Leuten hat der Gummi keinen schlechten Ruf.
    Details wirst du aber gescheiter selbst rausfinden..


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frage bezüglich ALTER des Reifen!Nachteile??
    Von kutscher66 im Forum Reifen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.03.2012, 10:55
  2. Reifen 1100 GS
    Von RalfiGS im Forum Reifen
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 23.04.2011, 12:50
  3. Frage über die Reifen/Felgenkombination
    Von franova im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.11.2008, 16:20
  4. Reifen frage
    Von Boxerharry im Forum Reifen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.06.2007, 17:32
  5. JaJa ein reifen frage
    Von post3 im Forum Reifen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.04.2007, 10:23