Ergebnis 1 bis 5 von 5

Reifen für Saison 2015 (r1100gs)

Erstellt von flool, 15.03.2015, 15:42 Uhr · 4 Antworten · 841 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    8

    Frage Reifen für Saison 2015 (r1100gs)

    #1
    Hallo zusammen,

    Ich würde sehr gerne eure aktuellen Tips und Erfahrungen hören.

    Die reifen meiner Kuh sind auf gut 15 % und es sollen demnächst neue drauf :-)
    Zur Einschätzung: 2 Sätze Metzler Torrance (den ohne EXP) runter und seit letztem Herbst TKC80 drauf.

    -> Tourance:
    Hatte ich gerne, hat ewig gehalten, war mir im Sommer aber schon manchmal bissal "zu hart"...
    -> Tkc80:
    Echt super, hält viel zu kurz, ich mag das kaugummi-feeling mit doch ausreichendem Grip, selbst jetzt als es kalt war konnte man noch gut fahren...

    Nun, jetzt steht aber der Sommer an und ich sehe über all neue Reifen, evtl hat jemand nen qualifizierten ratschlag.

    Conti TKC80 - mag ich :-) aber im Sommer halt schon recht weich und kurzlebig, aber wenns sein soll ^^
    Metzler Tourance NEXT - noch nie gefahren...sieht irgendwie zuuuu straßenlastig aus? da fliegt man doch schon bei Split weg... :-/
    Heidenau k60 Scout - ist der Neu? neulich auf ner messe gesehen... hm.. kann ich nicht einschätzen
    Tourance (ohne Zusatz) - gibts immer noch zu kaufen, muss ja wohl nen Grund haben, dass es den "EXP" nicht mehr gibt :-/ aber den Reifen hatte ich schon vor 5 Jahren, gibts da nichts besseres? (fand den immer Bisam hart...
    Metzler Karoo 3 - sieht ja mal wie ein Zwischending zw TKC80 und Torrance aus... ist das ne ziviler alternative als der TKC80?


    Fahrprofil: 75-80% Straße 25-20% Schotter, leichtes Gelände...nix extremes. Habe keine Probleme mit der 160 km/h Begrenzung vom tkc80. Doof ist aber dass er nach 1000km autobahn anreise schon "gerupft" aussieht.

    Geld ist nicht der springende Punkt, will ja sicher und entspannt unterwegs sein.

    Hat irgend jemand nen Ultimativen Tip?!

    Vielen Dank schon mal im Voraus für eure Meinungen!

    lg und schönen Sonntag!

  2. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.112

    Standard

    #2
    K60 ..! Der hält 10 000 Km und mit Einschränkung kannste mit dem alles machen .

  3. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #3
    K60 - meiner Meinung nach die "eierlegende Wollmilchsau" unter den Reifen - passt also perfekt zur GS, der "eierlegenden Wollmilchsau" unter den Moppeds!

  4. Registriert seit
    14.03.2012
    Beiträge
    2.070

    Standard

    #4
    Beziehe doch mal den tkc70 in Deine Überlegungen mit ein. Der ist seit 4 - 5 Monaten auf'm Markt. Ich werde den nach meinem cta2 aufziehen lassen. Du findest hier im 'Reifen'-Bereich schon einige postings.
    In I besteht eine Verordnung, dass dort im Sommer keine Reifen gefahren werden dürfen, deren Geschwindigkeitsindex nicht für die eingetragene Höchstgeschwindigkeit taugt. Danach fallen die K60 scout (bis 190 km/h) für mich leider aus dem Rennen.

  5. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    8

    Standard

    #5
    Hallo,

    der TKC70 das war der ultimative Tip. Der wird's werden den hatte ich überhaupt nicht aufm Schirm...

    Vielen Dank auch an die anderen!

    Ich denke der TKC70 trifft meine Mischung wunderbar!

    Schönen Abend!


 

Ähnliche Themen

  1. Welche Reifen für Südamerika?
    Von brasletti im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.12.2015, 09:55
  2. R1100GS neue Reifen für die kommende Saison
    Von therealHeretic im Forum Reifen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.10.2013, 19:53
  3. Neue Reifen für R1100GS
    Von Locky im Forum Reifen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.04.2011, 21:41
  4. Reifen für die Dakar
    Von kfeld im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 29.06.2010, 22:42
  5. Welche Reifen für die AdvReifen
    Von GS Günni im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 15.06.2005, 19:27