Ergebnis 1 bis 10 von 10

Remus und AU ???

Erstellt von Bandeskunzler, 19.09.2012, 21:19 Uhr · 9 Antworten · 814 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.09.2012
    Beiträge
    215

    Standard Remus und AU ???

    #1
    So hier mal meine erste Frage zum Thema GS 1100

    Beim Kauf meiner GS war auch eine komplette Remus Anlage dabei . Montiert ist zur Zeit allerdings die
    Serienauspuffanlage . Der Vorbesitzer sagte mir das er es versucht hätte mit der Remus die AU Prüfung zu
    bestehen er sei aber mit dem Vorhaben kläglich gescheitert !!??? Daher habe er für die letzte TÜV Vorführung wieder auf Serie umgebaut .OK die Remus hat ja bekanntlich keinen Kat sondern nur einen Anschluss für die Lamdasonde
    ist aber laut ABE und E Prüfnummer auf dem Schalldämpfer für die GS zugelassen ! Was ist da schief gelaufen oder
    wie sind eure Erfahrungen mit der Remus auf der GS ? Ist ein Bestehen der AU mit montierter Remus möglich oder nicht ? Ich hatte an meinem alten Moped der FJ 1200 auch mal ne Remus montiert aber die war dann doch recht laut und nervte auf längeren Touren mit ihrem Geräuschpegel doch sehr . Wie ist das bei der GS ??




    LG Andreas

  2. Registriert seit
    14.07.2006
    Beiträge
    1.596

    Standard

    #2
    Hallo Andreas,
    wieso hat dein Remus keinen Kat?

    Ich hab für den Remus einen Mittelschalldämpfer mit Kat und mit dem bekommst du sicher auch die AU.
    Nur das Verbindungsrohr ist ohne.
    Ich hab zwei in der Garage liegen mit Kat.

  3. Registriert seit
    18.09.2012
    Beiträge
    215

    Standard

    #3
    Hallo Rainer ,

    es handelt sich wohl um diese Anlage hier !!

    Remus Schalldmpfer Typ Revolution mit Alu Auenhlle slip on inkl. VSD ohne Kat. Anschlu 76mm BMW R 850 R u. R 1100 R-GS - ab Bj.95 408102-087095


    da ist keine Kat dabei und im Verbindungsrohr zu den Krümmern ist nur die Aufnahme für die Lamdasonde !

    So wie ich das sehe muss zur Montage der Remus wohl der Serienkat entfernt werden !!??







  4. Registriert seit
    14.07.2006
    Beiträge
    1.596

    Standard

    #4
    Hallo Andreas,
    nicht ganz der auf dem Bild ist mit Federverbindung, aber im Prinzip ja.
    Die Zwischenverbindung vom Krümmer zum Topf gibt es mit Zwischenschalldämpfer und zwar in der alten Ausführung ohne Kat und in der Ausführung mit Kat. Die Ausführung ohne Kat hatte keinen Anschluß für die Lamdasonde, den die älteren BMW Modelle hatten auch keinen Kat.

    Auserdem noch das Zwischenrohr ohne Topf und ohne Kat.

    Ich hab im Moment das Verbindungsrohr montiert.
    Vorher hatte ich den Zwischentopf mit Kat montiert und mit dem geht mit Sicherheit auch die AU.

  5. Registriert seit
    18.09.2012
    Beiträge
    215

    Standard

    #5
    Hallo Rainer ,

    dann muss ich mir den Fall nächste Woche wohl noch mal näher betrachten ! Ich habe die GS ja nun erst seit 2 Tagen hier in der Garage stehen und das ganze Zubehör was es seperat noch dazu gab muss ich nächste Woche noch mit dem Auto beim
    Vorbesitzer abholen ! Also ich werde berichten was daraus wird ...... aber wie sieht es denn mit dem Sound der Remus aus ?
    Auch auf längeren Touren noch erträglich oder doch lieber was anderes verbauen ?

  6. Registriert seit
    13.07.2011
    Beiträge
    51

    Standard

    #6
    Hi,

    ich habe an meiner R850GS den Remus Revolution ohne Kat verbaut. Hab die original Anlage mit Kat komplett abgebaut. Beim letzten TÜV hat der Prüfer nur nach der E Nummer auf der Anlage geschaut und die AU durchgeführt. Ging alles ohne Probleme. Der Sound ist schon der Hammer. So richtig laut wirds erst wenn Du mal am Kabel ziehst, ansonsten finde ich es eigentlich ok.

  7. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #7
    Eine 11er GS wird doch in der AU noch nicht nach den strengen Werten von 0,3% CO gemessen.
    Die hat doch noch die alten Grenzwerte von 4,5% CO,oder irre ich mich da?

  8. Registriert seit
    21.12.2010
    Beiträge
    501

    Standard

    #8
    Mir sagte der TÜV, die 11er würde ganz normal in die Klasse bis 4,5% CO fallen wie alle Mopeds wo nichts mit Euro im Schein steht, wenn es von BMW keine Herstellervorgabe gäbe. Und BMW dachte sich 4,55%???Pah, unsere Mopeds schaffen 1% wenn sie heile sind. Das Stimmt zwar, aber das muss man dem Tüv doch nicht auch noch sagen?!?!?! Und so gilt für uns jetzt max. 1%.

    Zum glück weiss und will nicht jeder Prüfer alles wissen. Wenn du durchfällst fahr einfach zum nächsten der sich mehr Mühe macht im passenden Augenblick zu messen. Ich würd keine große Schrauberei starten. Bremsen und Reifen, Gesamteindruck... sind wichtig, Abgas interessiert kein Schwein wenn der Rest stimmt.

    Noch ein Tip: Lass dir den Auspuff trotz ABE einfach in die Papiere eintragen. Kostet ca. 35Eur beim TÜV und macht einen besseren Eindruck als " Hier meine 12 ABE Gammelzettel, sollte alles dabei sein" und es gibt auch keine Diskussion mehr welches zwischenrohr jezt mit/ohne ABE in verbindung mit welchem Moped legal ist.
    Grüße Kevin

  9. Registriert seit
    18.09.2012
    Beiträge
    215

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von moonrisemaroon Beitrag anzeigen

    Noch ein Tip: Lass dir den Auspuff trotz ABE einfach in die Papiere eintragen. Kostet ca. 35Eur beim TÜV und macht einen besseren Eindruck als " Hier meine 12 ABE Gammelzettel, sollte alles dabei sein" und es gibt auch keine Diskussion mehr welches zwischenrohr jezt mit/ohne ABE in verbindung mit welchem Moped legal ist.
    Grüße Kevin

    Ja das habe ich sowieso vor das das ganze Zubehör eingetragen wird denn ich habe keinen Bock noch einen ganzen Ordner mit ABE
    mitzuschleppen . Ja das mit dem TÜV sehe ich auch ganz entspannt denn ich habe 2 Abnahme Inschinöööööre in meinem Bekanntenkreis . Die Frage war nur wie es sein kann das der Vorbesitzer meiner GS mit montierter Remus bei der AU Prüfung mit
    wehenden Fahnen untergegangen ist obwohl es eine fahrzeugbezogene ABE für die Anlage gibt !? Aber nun ist klar wenn Remus die
    ABE mit einem 4,5 % Co Gehalt erteilt wurde und der Inschinöööör misst mit 0,3 % .......

  10. Registriert seit
    18.09.2012
    Beiträge
    215

    Standard

    #10
    So noch als Nachtrag und allgemeine Info ... Ich habe heute mal den letzten TÜV Bericht rausgekramt ! Und siehe da
    der Herr DEKRA Inschinöööör hat mit 1 % CO2 als eingestellter Grenzwert die AU ausgeführt !!!!
    Also wer die AU nicht besteht der
    sollte den Experten mit den grünen Kitteln mal genauer auf die Finger schauen . Morgen kommt die Remus wieder unter das
    Moped !!!


 

Ähnliche Themen

  1. Remus
    Von BauerE im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.12.2012, 20:35
  2. REMUS
    Von Gismo im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.01.2010, 19:04
  3. Suche Remus
    Von rain in may im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.01.2010, 18:22
  4. Remus
    Von Don_Quixote im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.05.2009, 10:16
  5. Remus
    Von kofra im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.02.2007, 08:10