Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Reparatursatz für Kopfschraubenbolzen?

Erstellt von Zappa40, 11.07.2013, 13:01 Uhr · 13 Antworten · 1.199 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.05.2011
    Beiträge
    49

    Standard Reparatursatz für Kopfschraubenbolzen?

    #1
    Hallo, Gemeinde,

    GS 1100, BJ 94. 100.000km
    Bei der letzten revision ist aufgefallen, dass der Kopfschraubenbolzen links oben aus dem Gewinde gerissen ist. Die dicke Scheibe darunter war lose. Beim Versuch die Schraube nachzuziehen, hab ich bemerkt, dass es nicht geht sondern sich nur der Bolzen weiter rauszieht.
    Gibt es einen Reparatursatz, um eine Buchse wieder ins Motorgehäuse zu kriegen?

    Beste Grüße
    Zappa

  2. Registriert seit
    12.06.2013
    Beiträge
    256

    Standard

    #2
    Jo, Time sert vom Würth, nimm´nix anderes, schon gar kein Helicoil.

  3. Registriert seit
    28.05.2011
    Beiträge
    49

    Standard

    #3
    Hallo, Panzer,

    genau, Helicoil wollte ich nicht .... schon einmal mit Time Sert die Kopfschraubenbolzen eingesetzt?

    Grüße
    Zappa

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.700

    Standard

    #4
    Hi
    Ja
    gerd

  5. Registriert seit
    12.06.2013
    Beiträge
    256

    Standard

    #5
    Hi Schon mehrfach mit Time Sert gearbeitet ,immer gut !! Leider teuer

  6. Registriert seit
    22.05.2011
    Beiträge
    387

    Standard

    #6
    Heli Coil funktioniert auch. Ich habe damit letztens ein Stehbolzen des rechten Zylinders neu im Block eingesetzt. Und vor Jahren auch schon einen Bolzen für den Krümmerflansch bei einer alten Suzuki. Hat immer geklappt!
    Ansonsten kann ich noch Ensat Buchsen empfehlen.

  7. Registriert seit
    12.06.2013
    Beiträge
    256

    Standard

    #7
    Hi Ensat Buchsen sind leider meist sehr groß im Durchmesser, sonst gut . Helicoil geht auch, ist aber eigentlich Scheiße ,weil beim setzen sich die Spirale verschieben kann, beim abschlagen von Setzdraht sich das Draht Dingens sich auch verschieben kann. Weil es auch einfach nicht für mehrmaliges herausschrauben geeignet ist.
    Das Zeug würde ich nur nehmen wenn ich in der Sahara liegen bleiben würde und die Beduinen nichts anderes haben, aber selbst dann würde ich es vorher mit abgebrochenen Streichhölzer probieren.

  8. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.700

    Standard

    #8
    Hi
    Die Ensat 303 haben den gleichen Da wie Helicoil
    gerd

  9. Registriert seit
    02.10.2012
    Beiträge
    55

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Panzer Beitrag anzeigen
    Hi Schon mehrfach mit Time Sert gearbeitet ,immer gut !! Leider teuer
    Die Antwort lautet: https://www.wegertseder.com/index_prod.asp. In der Suche "Ensat" eingeben, die richtige Sorte auswählen (wenn genügend Material da ist, eigentlich immer Gewindeeinsätze Typ 302, selbstschneidend, mit Schneidschlitz, Innengewinde, "STAHL - gelb verzinkt") und sich dann über die Kleinmengenpreise freuen. Einsetzwerkzeug kann man durchaus improvisieren: Schraube mit Kontermutter geht zur Not auch. Wichtig noch: passender Bohrer. Technische Daten: http://www.kerbkonus.de/proddb/pdf/de.ds.20.ensatsb.pdf

  10. Registriert seit
    28.05.2011
    Beiträge
    49

    Standard

    #10
    Prima, danke für die Tipps.
    Ich denke, es wird das Time sert werden.

    Beste Grüße
    Zappa


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Reparatursatz Schliesszylinder
    Von Oerg im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.12.2011, 03:09
  2. Biete Sonstiges Reparatursatz Schließkralle Systemkoffer
    Von stoe im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.09.2011, 04:21
  3. Lenkererhöhung, Gaszug, Pannenset, Reparatursatz, etc.
    Von pipi724 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.04.2011, 14:15
  4. Reparatursatz Zylinderdeckel
    Von Fritz 42 im Forum Zubehör
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 16:27