Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 79

RS Krümmer an der GS

Erstellt von Geohero, 22.07.2008, 15:34 Uhr · 78 Antworten · 19.802 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    1.412

    Standard

    #61
    Edit: Foto folgt...

    Oben: RS
    Unten: GS

    Keine Ahnung, ob das "verboten" aussieht. Sieht normal aus.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken wp_20150614_16_54_10_pro.jpg  

  2. Registriert seit
    29.08.2012
    Beiträge
    777

    Standard

    #62
    wer keine Lust hat den Ölwannenschutz zu zersägen, kann auch den Originalen von der 1150 anbauen.
    Der RS/RT Krümmer nimmt genau den Platz ein, welches für das Verbindungsrohr bei 1150 gelassen wurde.




  3. Registriert seit
    11.03.2013
    Beiträge
    308

    Standard

    #63
    Neuester Statement.
    Hab zu meiner Sicherheit für meine letzte Tour quer durch Tschechien den zachendtopf gegen den Originalen getauscht, um keinen Ärger mit der Polizei zu bekommen.

    Natürlich hab ich nochmals nach synchronisiert. Ich muss sagen, so ruhig und homogen ist meibe Q.-Elsa nie gelaufen. Fahren von standgas über das ganze DrehzahlBand absolut ohne ruckeln. Auch das ruckeln im drehzahlkeller mit lastwechsel nicht spürbar.

    Nur der Sound war weg.

  4. Registriert seit
    14.08.2013
    Beiträge
    126

    Standard

    #64
    Moin zusammen,

    ich kram das hier nochmal vor weil mich da ein paar Fragen beschäftigen:

    Weiß jemand, ob die Innendurchmesser der RS/RT-Krümmer und der GS/R-Krümmer identisch sind?
    Oder wo man sowas evtl. in Erfahrung bringen kann?
    Ich kann ja schlecht jeweils einen Krümmer auseinandersägen und nachmessen ...

    Hat irgendwer schonmal einen RS/RT-Krümmer bei ner GS eintragen lassen?

    Viele Grüße und einen schönen Abend
    LusfazZ

  5. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.719

    Standard

    #65
    Hi
    Miss doch einfach den Aussendurchmesser. Da brauchst Du nicht sägen; die Wandstärken werden nicht um mehrere mm differieren. Der Vorteil des RS-Krümmers bei der GS liegt ja nicht im Durchmesser sondern in seiner Symmetrie.
    Eintragen würde ich schlicht "vergessen". Es ist ein BMW-Bauteil einer R . . Eine Leistungssteigerung ist kaum zu erwarten.
    Nebenbei: Die "Bleche" am RS-Krümmer sind Serie.
    gerd

  6. Registriert seit
    14.08.2013
    Beiträge
    126

    Standard

    #66
    Moinsen,

    eine Leistungssteigerung erwarte ich ja auch nicht. Ich wollte beim TÜV einfach nur in Erfahrung bringen, ob man den Krümmer eintragen lassen kann und dafür eben soviele Infos, wie möglich, gleich mitbringen.
    Nach dem Motto: "Die Rohre sind identisch dick, wo soll denn da eine gesteigerte Leistung herkommen?"

    Deswegen auch die Frage nach dem Innendurchmesser. Soweit ich weiß, sind die Rohre doppelwandig (man möge mich korrigieren, falls das falsch ist - dann wäre das Problem auch gelöst ).
    Der TÜV-Mensch könnte also sagen: "Auch wenn die außen gleich dick sind, kann der Innendurchmesser ja unterschiedlich sein und somit zu einer anderen Leistung führen."

    Viele Grüße
    LusfazZ

  7. Registriert seit
    21.02.2016
    Beiträge
    834

    Standard

    #67

  8. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.719

    Standard

    #68
    Hi
    Zitat Zitat von LusfazZ Beitrag anzeigen
    Nach dem Motto: "Die Rohre sind identisch dick, wo soll denn da eine gesteigerte Leistung herkommen?"
    Aus einem geänderten Resonanzverhalten. Schliesslich lässt sich die GS dann auch sauber synchronisieren.
    Zitat Zitat von LusfazZ Beitrag anzeigen
    Soweit ich weiß, sind die Rohre doppelwandig (man möge mich korrigieren, falls das falsch ist - dann wäre das Problem auch gelöst ).
    Nachdem das tatsächlich falsch ist, ist auch das Problem gelöst. Zumindest nach deiner Logik (Längen, Resonanzrohr und Geometrie egal).
    Ich keine keine Q mit doppelwandigem Krümmer.
    gerd

  9. Registriert seit
    14.08.2013
    Beiträge
    126

    Standard

    #69
    OK ... die Leistung wird mit dem RS-Krümmer gegenüber dem GS-Krümmer etwas gesteigert. Aber von wieviel "etwas" reden wir denn dann ungefähr?

    Viele Grüße
    LusfazZ

  10. Registriert seit
    05.11.2013
    Beiträge
    174

    Standard

    #70
    Es geht doch in erster Linie nicht um eine Leistungssteigerung (die wird nicht die Rede wert sein) sondern um einen sauberen, runden Lauf des Motors.
    Wie Gerd schon schrub lässt sich der Motor Dank des RS-Krümmers wesentlich besser sychronisieren, dein KFR wird dadurch merklich zurückgehen, wenn nicht sogar verschwinden. Das Motorrad kommt leichter aus dem Drehzahlkeller raus und du kannst "schaltfauler" fahren.


 
Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche RS / RT Krümmer
    Von lumpi im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.05.2011, 21:50
  2. RS Krümmer
    Von Lumpenseckel im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.05.2011, 07:58
  3. Suche RS - bzw. RT Krümmer
    Von Flori im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.11.2010, 07:13
  4. Biete R 1100 GS + R 850 GS RS Krümmer
    Von Hondi1100 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.05.2010, 19:28
  5. Krümmer
    Von HP2Sascha im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.01.2009, 20:50