Ergebnis 1 bis 10 von 10

RS tuning an GS !

Erstellt von FrankT, 27.08.2016, 20:37 Uhr · 9 Antworten · 971 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.07.2016
    Beiträge
    65

    Standard RS tuning an GS !

    #1
    Ist es möchlich mit eine simpel electronic handlung, mehr HK mit RS einspritz mapping möchlich??

    Is it possible to get more power with a simpel moving or fitting a resistor in the engine management/timing/injection box? I have this form a friend of mine?

    Sorry my german is very bad

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    17.837

    Standard

    #2
    allein das mapping bringt kaum vorteile.

    die RS hat andere kolben (verdichtung) und andere saugrohre.

    mit der konfiguration der RS gewinnst du etwas leistung bei hohen drehzahlen, aber du verlierst auch leistung bei niedrigen und mittleren drehzahlen.

    willst du nur low-budget tuning machen oder darf es auch mehr geld kosten?

  3. Registriert seit
    04.07.2016
    Beiträge
    65

    Standard

    #3
    Danke Larsi, ich habe auf die saugrohre gehört, aber neue kolben ist ein andren frage!

    Nur low budget tuning in ersten mal, ich habe eine "Boosterplug" montiert, es ist sehr effektiv über 3000 rpm. aber mehr muss mehr haben
    BoosterPlug - Release the Power in your Motorcycle

    Wie viele HK kann man von eine 1100GS haben, wann es nicht low budget ist, und was muss man tun?

  4. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.478

    Standard

    #4
    Hallo Frank, mehr Tuning bekommst du dann mit 1130 er abgedrehten Zylindern vin der 1150 er mit HC oder neuen Wössner Kolben.
    Das bringt mit Anpassung schon mal 7- 10% mehr .
    Nächste teure Schritte wären Nockenwellen und vor allem ein durchlässigerer Auspuff. Immer mit Power Comander anfetten lassen oder zumindest das L nachsehen und aufzeichnen lassen. Andere Mappings/ MSG sind auch nicht passender da würde ich nicht probieren, Eher ein BB/ Liedke Chip

  5. Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    1.400

    Standard

    #5
    Hallo Frank,

    ich hatte lange die gleichen Überlegungen.

    Ich kann dir folgende Konfiguration als "Low Budget Tuning" empfehlen:
    - RS-Krümmer (kann man sauber synchronisieren)
    - Einspritzventile der 1200er von Tills - Index (wesentlich sauberer Motorlauf)
    - Tuning-Chip von www.dieboxergarage.de m.E. besseres Mappig)
    - Original-Auspuff (besser als alle, die ich bisher ausprobiert habe und vor allem sehr billig)

    Insgesamt habe ich für das alles (inkl. neuem Originalauspuff) ca 400 Euro ausgegeben und keinen Euro davon bereut. Sie hat zwar kaum mehr Leistung dadurch, aber bringt die Leistung, die sie eigentlich hat, sehr sauber und konstant ohne Ruckeln.

    Alles weitere kostet richtig Geld.

  6. Registriert seit
    04.07.2016
    Beiträge
    65

    Standard

    #6
    Ich bin zufriden mit meine Boosterplug upgrade nun, und in der näschte woche kommen meine neu auspuff von Cobra, aber ich habe auch denkt an die einspritzventil von Tills

    Cobra Street Cone R 1100 GS Slip on Oval mit EG-ABE, 329,95 €

  7. Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    1.400

    Standard

    #7
    Viel Erfolg damit.
    Ich hatte bisher 3 verschiedene Auspuffanlage dran und keine lieferte (gefühlt!) einen besseren Mix aus Drehmoment und Leistung.

  8. Registriert seit
    04.07.2016
    Beiträge
    65

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von wuchris Beitrag anzeigen
    Viel Erfolg damit.
    Ich hatte bisher 3 verschiedene Auspuffanlage dran und keine lieferte (gefühlt!) einen besseren Mix aus Drehmoment und Leistung.
    Meine Boosterplug ist eine klar verbesserung, es ist die beste geld für motor performance ich habe bezahlt durch die letzte viele jahren, sehr märkbar von 3000 rpm und up, aber auch ein bischen besser drehmoment.
    Mit eine kleiner hügel!! (google translate!!) an die strasse in 3 gang und 3000rpm, die GS`er ist leicht mit die vorne rad in der luft

  9. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.478

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von FrankT Beitrag anzeigen
    und in der näschte woche kommen meine neu auspuff von Cobra,

    Cobra Street Cone R 1100 GS Slip on Oval mit EG-ABE, 329,95 €
    Hallo noch mal, wenn man an mehr Leisung interessiert ist, dann würde ich nur in Auspuffe inverstieren, die da auch auf der Rolle punkten! Und das sind nach meinem Wissen auf der Rolle und angelesenem Wissen von Anderen , die auch damit vorher und nacher auf der Rolle waren und abgestimmt haben: nur Leistungskrümmer mit Laser Duotech 2 mit Kat, dann Bosdis komplett und natürlich SR Racing. Gefühlte Sachen sind nicht belegbar und meist Einbildung, Irritationen des Gehörs mit dem Sitz.. 330 in den Wind gesetzt, vermutlich. Dann lieber noch mal 300.- drauf und 5PS/NM? gefunden! Ernsthaftes Motortunging ist auf der Rolle belegbar. Vorher / nachher am gleichen Tag. Sorry, wenn ichs mal so unverblümt ehrlich und hart sage.
    Wenn sich nicht viel geändert hat, ist sicher die Originale Anlage nicht schlecht, aber unter den Genannten die Leistungsmäßig Schlechteste! Meine Erfahrung sowohl auf der 1150 er als auch auf der 12 er mit Tuning.

  10. Registriert seit
    04.07.2016
    Beiträge
    65

    Standard

    #10
    Danke, ich verstehe nur die unter halbe!! und google translate ist keine hilfe


 

Ähnliche Themen

  1. RS Krümmer an der GS
    Von Geohero im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 17.05.2016, 06:50
  2. RS-Schutzblech an GS?
    Von Q_Pilot im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.05.2013, 07:27
  3. 1150 RS Krümmer an 1100 GS
    Von nelm8 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.03.2011, 09:00
  4. Motorschutz und TT Bügel bei RS Krümmer an GS
    Von schon50 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.03.2008, 17:20
  5. Verkleidung von S-Tuning an 11xx GS
    Von Biber im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.10.2007, 18:58