Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

rückenfreundliche Tourensitzbank

Erstellt von sundance, 03.10.2013, 11:23 Uhr · 21 Antworten · 2.091 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.10.2011
    Beiträge
    236

    Standard

    #11
    Danke dir

  2. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #12
    Ich hatte früher eine originale Sitzbank, die ich mir bei index PERFERKT auf meinen Hintern anpassen liess. Ein Traum.
    Jetzt habe ich meine alte 1100 wieder zurückgekauft, aber die Sitzbank ist weg. Seit Neuestem hab ich nun eine Borbrobank +5 cm. Sehr guter Komfort, allerdings erst auf einer 500km-Tour getestet. Aber da ging es mir und meinem Familienschmuck gut
    Ich denke, dass KEINE vorkonfektionierte Bank einer vom Sattler individuell angepassten das Wasser reichen kann! In diesem Fall ist Borbro allerdings günstig gewesen, da gebraucht erworben. Da ging ich das Risiko ein...

    p.s.: "INDEX" ist die Wortzensur des Betreibers, der damit vermeiden will, dass hier im Forum Werbung erscheint, an der er selbst nichts verdient. Vermutlich erlaubt, aber massiv lästig. Immerhin funktioniert der Link zu der Homepage von Niklas Lange, die sich "Sitzbankbezieher" nennt....

  3. Registriert seit
    14.03.2012
    Beiträge
    2.070

    Standard

    #13
    Hi Nordlicht,
    die Welt ist ja sooo klein. Auch wenn ich kein Sitzbankproblem zu haben glaube, bin ich ja grundsätzlich auch an diesem thread interessiert. Mal auf die homepage von Niklas Lange gesurft (wo ist das denn, was gibt es da zu entdecken...?). Und schwupp - ist das in meiner Stadt Solingen. Da komme ich glatt mal in's grübeln, ob ich nicht doch ein Sitzbankproblem habe...

    VG Marco

    P.S.: In welcher Preisregion bewegt sich das?

  4. Registriert seit
    02.11.2009
    Beiträge
    33

    Standard

    #14
    Hallo,

    ich sehe das genauso, wie einer meiner Vorschreiber. Nachdem ich mich lange genug mit der Seriensitzbank rumgeärgert habe, bin ich zum Sattler meines Vertrauens. Der hatte schon einen unserer Pkw-Sitze repariert und das dach meines Cabrios erneuert.
    Für 120 € wurde das Vorderteil individuell meinen Wünschen mit der Polsterung angepasst, und natürlich neu bezogen mit einem Bezugsstoff der sehr hochwertig ist, und auf dem man sich gut bewegen kann, sowie der Soziussitz mit einem Bezugsstoff, der in Verbindung mit der Textilhose meiner Sozia rutschhemmend wirkt. Da die 1100GS ja nun ein gängiges Motorrad ist, werde ich immer mal wieder bei Touren auf die Sitzbank angesprochen....
    Wie gesagt 120 € individuell gegen einige 100 € Massenware...

    Gruß Kater546

  5. Registriert seit
    20.08.2013
    Beiträge
    146

    Standard

    #15
    Hallo
    wenn man es "softer" haben will ist Kahedo genau das Falsche.
    Die ist hart wie ein Bordstein, für mich genau richtig.
    Die Sitzbank der 1200GS die ist richtig weich, da schläft mir der Arsch immer ein weil
    man sich nicht bewegen kann.
    Gruß Jürgen

  6. Registriert seit
    24.06.2013
    Beiträge
    102

    Standard

    #16
    Wundert mich jetzt das noch keiner die Borbro empfohlen hat

    such mal nach "Borbro" oder klickst du hier

    auf meiner Seite ( Signatur ) gibt auch Bilder dazu. Habe selber letztes Jahr 2 Bandscheiben OPs hinter mir
    und die Kahedo gegen die Borbro getauscht.
    Top Qualität Top Preis und bester Service

  7. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von StefanKamper Beitrag anzeigen
    Wundert mich jetzt das noch keiner die Borbro empfohlen hat
    Oooch, du hast nur nicht richtig gelesen. Hab ich explizit erwähnt...
    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von abdiepost Beitrag anzeigen
    Hi Nordlicht,
    die Welt ist ja sooo klein. Auch wenn ich kein Sitzbankproblem zu haben glaube, bin ich ja grundsätzlich auch an diesem thread interessiert. Mal auf die homepage von Niklas Lange gesurft (wo ist das denn, was gibt es da zu entdecken...?). Und schwupp - ist das in meiner Stadt Solingen. Da komme ich glatt mal in's grübeln, ob ich nicht doch ein Sitzbankproblem habe...

    VG Marco

    P.S.: In welcher Preisregion bewegt sich das?
    Oh, das ist jetzt schon drei, vier jahre her. genau weiss ich es nicht mehr. Aber ich meinte, ich hätte für Aufpolstern mit besserem, festerem Schaumstoff, Erhöhung der bank um mehrere cm sowie Neubezug mit Kunstleder meiner Wahl rund 150 Euro gezahlt. Das mag jetzt sicher mehr geworden sein. Niklas hatte bereits ein Schnittmuster für den Bezug parat und wusste aus der Erfahrung heraus genau, wie er die Schaumstoffkeile positionieren musste. Ich bin da drei Stunden rumgelaufen, dann war alles fertig. Probefahrt, klinste Korrektur, Endkontrolle und Vernähen - fertig.

  8. Registriert seit
    24.06.2013
    Beiträge
    102

    Standard

    #18
    oh sorry nordlich hatte ich den ganzen Beitrag noch zu schnell überflogen.

    @abdiepost habe für meinen Kompletten neuen Fahrersitz, also nichts hin schicken und neubeziehen oder aufpolstern,
    (so hat man die Möglichkeit über den Verkauf der alten wieder was reinzuholen)
    sondern nur den Metallhalter umschrauben incl passendem Sitzbezug für hinten 270€ bezahlt.

  9. Registriert seit
    11.07.2005
    Beiträge
    20

    Standard

    #19
    Hallo Ihr
    habe gestern bei ebay die Borbro +5cm ersteigert.
    Die ist noch bezahlbar.
    Bin echt gespannt.
    In einem anderen Fred klingt das jedenfalls sehr ordentlich:
    Borbro Sitzbank?

  10. Registriert seit
    27.07.2012
    Beiträge
    780

    Standard

    #20
    Habe die Borbro seit 12.000 km drauf. Da kann man nix verkehrt machen.

    Gruß

    Jochen


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. F 650 GS Sitzbank / Tourensitzbank ?
    Von Fre4k1ike im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.01.2012, 15:52
  2. Baehr Zentauro Tourensitzbank
    Von IngoLaenen im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.04.2009, 20:23