Ergebnis 1 bis 6 von 6

Scheinwerfer bei Desierto I

Erstellt von schon50, 06.10.2007, 20:12 Uhr · 5 Antworten · 1.054 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    353

    Standard Scheinwerfer bei Desierto I

    #1
    Hallo zusammen,
    ich finde die TT Desierto I Verkleidung optisch gut gelungen und erwäge den Anbau an meine R 1100 GS. Weiss jemand von Euch, welche Scheinwerfer zum Lieferumfang dieser Verkleidung gehören? Sind es die auch einzeln angebotenen 040-1210 oder andere? Bleibt das Abblendlicht bei Fernlicht an? Wie ist denn die Lichtausbeute im Vergleich zum Serienscheinwefer?
    Danke für die Antworten und schönes Wochenende
    Uwe

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #2
    Hi
    Ein Freund fährt den Desiertoumbau. Er hat die Projektionslampen drin und ich denke, dass das Licht um Klassen besser ist als der Busscheinwerfer.
    Ob Abblend- und Fernlicht gemeinsam brennen hängt nicht an dem Umbau sondern am Lichtschalter. Beim Busscheinwerfer geht das nicht weil die beiden gleichzeitig in einer H4-Lampe brennenden Glühfäden zu viel Wärme entwickeln und sich selber killen würden
    gerd

  3. Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    1.071

    Standard

    #3
    Hallo Uwe,
    wie von Gerd schon beschrieben ist das Abblendlicht ein Projektionsscheinwerfer. Das Fernlicht ist ein konventioneller Scheinwerfer. Bei Abblendlicht ist im Fernscheinwerfer das Standlicht mit an. Bei Fernlicht wird der Fernscheinwerfer dem Abblendlicht zugeschaltet. Die Lichtausbeute ist okay, ähnlich dem Busscheinwerfer und besser als der TT Doppelscheinwerfer.
    Die Lampeneinheit stammt von KTM, wie auch die Verkleidungskontur und die Scheibe. Mir gefällt die nicht gerade preisgünstige Umrüstung seit Jahren gut.

  4. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    353

    Standard

    #4
    Hallo AndiP,
    danke für die Info, das hilft mir weiter. Bin mit Dir einig, dass der Umbau nicht preisgünstig ist, optisch dafür um so mehr gelungen.
    Gruß Uwe

  5. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    353

    Standard

    #5
    Hallo Gerd,
    danke für die Antwort. Hab ich das bisher richtig verstanden, dass beim Umbau der R 1100 GS auf Doppelscheinwerfer mit 2x55W entspricht 9A Relaisschaltung mit abgesicherter Zuleitung erforderlich wird?
    Gruß Uwe

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #6
    Hi
    Würde ich auf jeden Fall machen. Die Leitungen sind ohnehin "überdimensioniert" (sprich grad' so wie sie sein müssen). Wenn Du die doppelte Leistung drüber jagst ist eine relaisschaltung ganz sicher nicht falsch.
    gerd


 

Ähnliche Themen

  1. Desierto F
    Von Sekante im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.07.2010, 14:10
  2. Suche Desierto 3
    Von gs-michel im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.03.2010, 23:11
  3. Suche Desierto 2
    Von gabolek im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.07.2009, 15:42
  4. Desierto II
    Von maxl im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.06.2009, 11:56
  5. Desierto 3
    Von RichardO im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.03.2008, 15:42