Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28

Scheinwerfer gesucht

Erstellt von supermotorene, 19.11.2007, 21:23 Uhr · 27 Antworten · 8.517 Aufrufe

  1. Wienerwilhelm Gast

    Standard

    #21
    <<<< ich habe eine Bitte: Nenn doch bitte mal Deinen Namen.>>>>

    ...aber Kojote ist ja auch ein schöner Name...

    Beste...

  2. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    509

    Standard

    #22
    Hallo zusammen
    Zitat von Kojote
    Moin Unbekannter,
    ich habe eine Bitte: Nenn doch bitte mal Deinen Namen. Eine persönliche Ansprache halte ich immer für besser und freundlicher.
    Vorgestellt habe ich schon mal weiter vorne, aber doppelt hält besser.
    Zitat Zitat von SeverX9 Beitrag anzeigen
    Hallo
    Möchte mich zunächst einmal vorstellen:
    Mein Name ist Andy und ich hab mir im Herbst, nach 2 Jähriger Japanerfahrerei wieder eine R 1100 Gs zugelegt.
    Zusätzlich könnte ich erwähnen das ich 38 bin und die GS meine fünfte BMW ist.

    Zitat von Kojote
    Sage mir/uns doch bitte, ob die Reflektoren aus Plastik oder aus Metall bestehen.
    Hab ich in der Tat vergessen zu erwähnen:
    Sind selbstverständlich aus METAL. Die Arbeit würde sich für so Plastikdinger nicht rentieren.

    Das mit dem Blick finde ich, hat nichts, mit frustrierter Opel- Polo- oder Golffahrer aus der Kategorie Tiefer und Lauter und Dochnichtsbring zu tun.
    Bin selber keiner aus der Fraktion, habe selber nicht einmal eine dieser Automarken.
    Mir gefallen die Doppelscheinwerfer zwar, aber sie wirken an der GS etwas zu glubschäugig klotzend.

    War mal ein versuch, was anderes daraus zu machen und wenns mir im ganzen nicht gefällt, kommts wieder weg.

    Und wer sagt das eine BMW nicht einmal BÖSE dreinschauen darf. Das Potenzial hätte sie ja.

    PS: Grundplattenzeichnungen kann ich selbstverständlich auch zu Verfügung stellen. Einfach ne PN mit der Mailadresse und ich schicke sie dann.

  3. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    509

    Standard

    #23
    Hallo
    So, bin jetzt endlich mal dazu gekommen, den SW und ein paar andere Teile wieder ans Mopped zu schrauben.
    Aber seht selbst.
    Tank, Fußrasten+Platten und Bugspoiler hab ich gerade zum Lacken vorbereitet und sollten in ca.14 Tagen fertig sein.
    Neuer SW und kurzer Schnabel

    SW Seitenverkleidung und VD

    Doppel LED Rücklicht mit neuem Kennzeichenhalter

    Blaue Beleuchtung

    Andy

  4. Registriert seit
    09.09.2008
    Beiträge
    9

    Standard Scheinwerfer

    #24
    Hallo, hab das auch Problem mit den TT-Doppelscheinwerfern, hast Du vielleich eine Artikelnummer von den Louisscheinwerfer? Welcher Aprillia-Einsatz ist baugleich?

    Danke

  5. Registriert seit
    05.01.2009
    Beiträge
    353

    Standard

    #25
    Hallo Andy,
    Schöne Lösung, die du da angefertigt hast. Ich hab bisher von "Wundersam" die Doppelscheinwerfer mit Kunststoffreflektoren verbaut und bin ebenfalls nur mit der Optik der Funzeln zufrieden. Nun überleg ich, ob ich in das Carbongehäuse evtl. die gleichen Einsätze einbauen kann die auch du verwendet hast.
    Dazu hab ich ein paar Fragen:
    Wie hast du die beiden SW-Einsätze auf den Blechen fixiert? Hast du 2 gleiche SW-Einsätze verwendet? Wie ist die Lichtausbeute (speziell bei Abblendlicht)?
    Brauchst du für deine Lösung den originalen Kunststoffrahmen zur Befestigung des Scheinwerfers? Nachdem du die Scheinwerfer vor knapp einem Jahr angebaut hast: Wie lautet dein Fazit nach einer Saison?

    Viele Grüße

  6. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    509

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von die_kleine_q Beitrag anzeigen
    Hallo Andy,
    Schöne Lösung, die du da angefertigt hast. Ich hab bisher von "Wundersam" die Doppelscheinwerfer mit Kunststoffreflektoren verbaut und bin ebenfalls nur mit der Optik der Funzeln zufrieden. Nun überleg ich, ob ich in das Carbongehäuse evtl. die gleichen Einsätze einbauen kann die auch du verwendet hast.
    Dazu hab ich ein paar Fragen:
    Wie hast du die beiden SW-Einsätze auf den Blechen fixiert? Hast du 2 gleiche SW-Einsätze verwendet? Wie ist die Lichtausbeute (speziell bei Abblendlicht)?
    Brauchst du für deine Lösung den originalen Kunststoffrahmen zur Befestigung des Scheinwerfers? Nachdem du die Scheinwerfer vor knapp einem Jahr angebaut hast: Wie lautet dein Fazit nach einer Saison?

    Viele Grüße
    Hallo
    Die beiden SW´s sind identisch und werden zwischen den zwei Halteblechen eingeklemmt.
    Da die Originalbefestigungspunkte verwendet werden, bleibt alles im Originel SW Topf und der Ring deckt das ganze nach vorne hin ab.

    Die Lichtausbeute und mein Fazit fallen recht positiv aus, allerdings würde ich mich heute für die Metallausführung von TT entscheiden, weil Preislich ist nicht mehr viel Unterschied zu meinen (Material + Arbeitszeit) und wenn man den Maschinenpark zur bearbeitung der Bleche nicht hat bekommt man es nicht so schön hin.

  7. Registriert seit
    05.01.2009
    Beiträge
    353

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von SeverX9 Beitrag anzeigen
    Hallo
    Die beiden SW´s sind identisch und werden zwischen den zwei Halteblechen eingeklemmt.
    Keine weitere Verdrehsicherung?
    Wie sind deine Er"fahr"ungen mit Rüttelpiste?

    Zitat Zitat von SeverX9 Beitrag anzeigen
    Die Lichtausbeute und mein Fazit fallen recht positiv aus, allerdings würde ich mich heute für die Metallausführung von TT entscheiden, weil Preislich ist nicht mehr viel Unterschied zu meinen (Material + Arbeitszeit) und wenn man den Maschinenpark zur bearbeitung der Bleche nicht hat bekommt man es nicht so schön hin.
    Die TT-Blechlösung passt leider nicht zum/in den Karbonhalter. Bei mir sind beide SW auf einer gemeinsamen Kunststoffplatine, welche dann von innen direkt auf das Karbonteil geschraubt ist. Muß mir da also was komplett anderes überlegen.
    Danke erstmal

  8. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    509

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von die_kleine_q Beitrag anzeigen
    Keine weitere Verdrehsicherung?
    Wie sind deine Er"fahr"ungen mit Rüttelpiste?
    Hallo
    Bei mir verdreht sich nichts. hab die Löcher der SW aufs 10/mm auf der Frässbank gefräßt.

    Es reichte schon die Schrauben nur mit der Hand anzuziehen und man konnte die SW nicht mehr drehen.

    Wie es allerdings aussieht wenn man es mit Stichsäge macht kann ich dir nicht sagen.


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.03.2012, 23:37
  2. Suche R1200GS Scheinwerfer gesucht
    Von Blackbird113 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.08.2011, 14:47
  3. Scheinwerfer
    Von oke im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.05.2010, 16:33
  4. Biete R 1100 GS + R 850 GS TT Scheinwerfer
    Von stoschi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.10.2009, 20:29
  5. Scheinwerfer von 1200 GS gesucht
    Von RenéRock im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.01.2008, 17:29