Ergebnis 1 bis 9 von 9

Scheinwerferumbau

Erstellt von divemaster, 26.04.2009, 13:52 Uhr · 8 Antworten · 1.695 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.01.2009
    Beiträge
    3

    Standard Scheinwerferumbau

    #1
    Hallo an alle!

    Ich überlege mir einen Scheinwerferumbau an meiner 1100GS auf DE + Xenon Fernlicht. Gesehen bei Touratech.
    Hat da jemand Erfahrungswerte bzw. lohnen sich Mühe und Aufwand?

    Besten Gruß

    Albert

  2. Dougal Gast

    Standard

    #2
    Moin!
    Bemüh doch einfach mal die Suchfunktion und Du wirst viel zu dem Thema finden.
    Nice week
    Dougal

  3. Registriert seit
    04.08.2008
    Beiträge
    62

    Standard

    #3
    Hallo
    hab den Revamp umbau von TT bin sehr zufrieden Geiles Licht.

    Gruß Stefan

  4. Registriert seit
    24.06.2008
    Beiträge
    5

    Standard

    #4
    HI,

    habe vor kurzem bei meiner Dicken (steht jetzt in der Bucht zum Verkauf) die TT Projektionsscheinwerfer eingebaut: Top-Licht! Gewöhnungsbefürftige Optik; sieht aus wie Zustand nach Schilddrüsenüberfunktion; will sagen: a little bit glubschig.
    Die Kunststoffvariante (hatte ich auch mal kurz) ist eine unglaubliche Funzel; deutlich schlechter als das Original.

    Gruß, Tuppes

  5. Registriert seit
    10.12.2008
    Beiträge
    238

    Standard Xenon

    #5
    Hallo Albert,

    ich habe in die Desiertoverkleidung meiner 1100 GS den Xenonfernscheinwerfer von Touratech nachgerüstet. Laut Touratech ist er zwar für die 1150 Karl Dall Variante gedacht, aber mit etwas Geschick passt es. Das Licht ist genial und nicht mit der kleinen Variante zu vergleichen. In der Bucht wird gerade einer verkauft.

    Gruß
    Helmut

  6. Registriert seit
    15.01.2009
    Beiträge
    3

    Standard

    #6
    Hallo @all!

    Danke für die Postings.

    Ich denke, ich werde doch mal zu basteln beginnen. Das Original ist nachts nicht immer die Erfüllung . . .

    Albert

  7. Momber Gast

    Standard

    #7
    Ähm, nichts für ungut, aber dass Xenon ohne automatische Leuchtweitenregulierung nicht StVO-konform ist, scheint Euch nicht groß zu stören, oder?

    Ich finde ja den originalen "Bus"-Scheinwerfer gar nicht so schlecht, wenn man ne helle Lampe einbaut (z. B. Philips Motovison).

  8. Registriert seit
    22.10.2008
    Beiträge
    21

    Standard

    #8
    Salut,
    Zitat Zitat von Momber Beitrag anzeigen
    Ähm, nichts für ungut, aber dass Xenon ohne automatische Leuchtweitenregulierung nicht StVO-konform ist, scheint Euch nicht groß zu stören, oder?Ich finde ja den originalen Bus-Scheinwerfer gar nicht so schlecht, wenn man ne helle Lampe einbaut (z. B. Philips Motovison).
    Nix für ungut, das mit der LWR gilt nur fürs Abblendlicht...
    Gegen die Funzel vom Busscheinwerfer ist das Lichtschwert der Revamp ne andere Welt. Hat aber auch seine Schattenseiten: schmal, streifig und wenn man es ausmacht fällt man in ein Loch. Wenns nicht der ganze Revamp Kit sein darf: besser Zusatzscheinwerfer. gruß klaus

  9. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    353

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Momber Beitrag anzeigen
    Ähm, nichts für ungut, aber dass Xenon ohne automatische Leuchtweitenregulierung nicht StVO-konform ist, scheint Euch nicht groß zu stören, oder?

    Ich finde ja den originalen "Bus"-Scheinwerfer gar nicht so schlecht, wenn man ne helle Lampe einbaut (z. B. Philips Motovison).
    Genau. Und dann noch Zusatzscheinwerfer dazu und das Licht ist einwandfrei.

    Gruß Uwe
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken p1010891a.jpg  


 

Ähnliche Themen

  1. Scheinwerferumbau und Schnabel 1100 Gs
    Von Schweizer Kuh im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.04.2012, 21:40
  2. Scheinwerferumbau
    Von bmwpeter im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.04.2007, 21:00
  3. Scheinwerferumbau auf 1150 ???
    Von Die Wolkersdorfer im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.08.2005, 18:51