Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 34

Schnabelumbau

Erstellt von Düppe, 17.06.2014, 06:32 Uhr · 33 Antworten · 6.196 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.09.2006
    Beiträge
    55

    Standard Schnabelumbau

    #1
    Hallo,
    hat schon mal jemand von euch versucht seinen 1100er Schnabel zu kürzen und mit den bei Ebay angebotenen
    Schnabelspitzen der 1150er oder der 1200er zu verzieren?
    Vielleicht ist das ja irgendwie möglich und eine Alternative zum abschneiden und neu lackieren.
    Ich persönlich finde diese schmalen, beschnittenen Schnäbel gar nicht so schön und den Originalen einfach zu lang.
    Diesbezüglich habe ich hier im Forum noch nichts gefunden.
    Gruß Düppe

  2. Registriert seit
    05.09.2006
    Beiträge
    55

    Standard

    #2
    image.jpegSo Leute, ich habe mal ein bisschen gebastelt. Der Schnabel hatte diverse Kratzer und ich stehe eh mehr auf die
    kurze Ausgabe. Die Verbreiterung gab es bei EBay für 19,90. Sie stammt von einer 1200Gs Bj. 07. Abgesägt, festgeschraubt und fertig. 30 Minuten Arbeit und mir gefällt es.
    Eine Lackierung, oder absägen, spachteln und lackieren wäre teurer geworden.
    Gruß und gute Fahrt an alle.

  3. Registriert seit
    18.10.2015
    Beiträge
    618

    Standard

    #3
    Na, wenns dir selber gefällt ist ja alles im Lack.
    Ich finde die Proportionen nicht so ganz passend und für meinen Geschmack zu kurz.
    Unser altes Mädchen ist nun mal keine 12er und das Gesamtbild ist einfach vollkommen anders.
    Aber es muß dir ja gefallen - das ist das Wichtigste.
    Viel Spaß und allzeit gute Fahrt.

    Gruß
    m.a.r.t.i.n

  4. Registriert seit
    30.07.2009
    Beiträge
    124

    Standard

    #4
    Ich finde es kommt gut.
    Wenns nicht zu viele Umstände macht wäre ein Foto vom ganzen Motorrad schön damit man die
    Proportionen besser sieht.
    lg

  5. Registriert seit
    18.10.2015
    Beiträge
    618

    Standard

    #5
    Hey Düppe,
    dein Windschild sieht aus wie meins - hast du es lackiert oder foliert??
    Ich hab meins foliert.

    Gruß m.a.r.t.i.n

  6. Registriert seit
    05.09.2006
    Beiträge
    55

    Standard

    #6
    image.jpgimage.jpgIch habe das Windschild mit einer Sprühdose lackiert.
    ist jetzt seit zwei Jahren drauf und hält gut.
    Gruß
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken image.jpeg   image.jpeg  

  7. Registriert seit
    30.07.2009
    Beiträge
    124

    Standard

    #7
    Danke, gefällt mir bisher von allen Schnabel-Kürz-Projekten am Besten.
    Mußtest du den Schnabel einfach nur gerade absägen oder speziell zuschneiden damit die Verbreiterung passt?
    lg

  8. Registriert seit
    05.09.2006
    Beiträge
    55

    Standard

    #8
    ... mit dem Flex ab und dann die beiden Ecken etwas schräg. Feddich

  9. Registriert seit
    15.04.2007
    Beiträge
    783

    Standard

    #9
    Ist simpel gemacht. Aber richtig cool. Klasse Optik!

  10. Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    75

    Standard

    #10
    Mir gefällt es auch gut . Sieht alle mal besser aus wie das originale oder die abgesägten Hab mal nach geschaut aber die meisten Schnabelverbreiterungen für die 1200er sind teuer bis sehr teuer.
    Schicke Sache . Gruß Michael


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1150 GS (+ Adventure) Carbonwindschild,Schnabelumbau
    Von bmw edi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.09.2009, 10:56
  2. Schnabelumbau auf 1150
    Von GS-Treiber66 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 12.05.2008, 17:38
  3. Schnabelumbau
    Von F-Driver im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.03.2008, 22:42
  4. Schnabelumbau 1100er
    Von xxl_tom im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.09.2007, 15:00
  5. Schnabelumbau 1100 GS,Was braucht man für die Jungs vom TÜV?
    Von AndiP im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.04.2004, 21:16