Ergebnis 1 bis 3 von 3

Schneeketrten von Wunderlich

Erstellt von Pepo, 26.11.2005, 19:31 Uhr · 2 Antworten · 1.486 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.11.2005
    Beiträge
    83

    Standard Schneeketrten von Wunderlich

    #1
    Hallo Zusammen,

    hat hier im Forum jemand Erfahrungen mit den Schneeketten von Wunderlich


    bzw. mit den Schneekrallen von MV-Motorrad.de?


    Ich brauche irgendetwas, um im Winter aus meiner Straße rauszukommen, die wird nämlich nicht richtig geräumt :roll:

  2. Registriert seit
    21.09.2005
    Beiträge
    638

    Standard

    #2
    Hallo Peter,
    nein, Erfahrungen habe ich damit keine, aber wenn ich mir die Teile ansehe, tendiere ich wegen der Robustheit und schnelleren Montage eher zu den Ketten von Wunderlich. Die Einzelstripes zu montieren ist mit klammen Fingern (zum Einfädeln bestimmt besser ohne Handschuhe) wahrscheinlich nicht so prickelnd (oder nachher sogar sehr :shock
    Außerdem könnte ich mir vorstellen,daß wenn es denn weiter glatt ist auf deinen Straßen, Du doch eine längere Strecke fahren möchtest, und das haben die Wunderlichs laut Katalog schon mit max. 80 km/h getestet.
    Hih,

  3. Registriert seit
    05.11.2005
    Beiträge
    83

    Standard Schneekralle getestet

    #3
    Hallo Zusammen,

    also ich habe die Schneekralle von Verholen heute mal in unserem Wohngebiet ausprobiert.







    Es lagen bei -4°C etwa 10 cm Schnee, auf der Straße war er allerdings zu einer 1-2 cm dicken festen Schneedecke zusammengefahren. Es fährt sich ausgezeichnet, auf Schnee merkt man auch kaum, dass man immer über die Schneekrallen hoppelt. Allerdings bin ich kaum über 20 km/h gefahren, da ja das Vorderrad keinerlei Traktionshilfe hat, und es meistens bergauf oder bergab und um die Ecke geht.

    Ich bin auch ein Stück Asphalt gefahren, also ohne Schnee. Auch das geht überraschend gut, man bemerkt natürlich genau, wenn man über die Schneekrallen rollt, so dass man auch hier ein moderates Tempo wählt.

    Wie man auf den Bildern sehen kann, rutschen die Gurte an die Speichen, wenn man sie nicht optimal an den Stollen des TKC 80 ansetzt. Hier werden sie wahrscheinlich bei einer längeren Fahrt durchscheuern. Die mitgelieferten Moosgummistreifen als Felgenschutz verrutschen schnell. Ich nehme nicht an, dass das mit dem Kleberücken ernst gemeint ist. Ich werde die Befestigng wohl noch modifizieren und dann darüber berichten.

    Für längere Fahrten im Schnee habe ich noch die Ketten von Staudacher, da man damit wohl deutlich schneller fahren kann. Allerdings bin ich noch nicht dazu gekommen, die richtig zu benutzen. Das wird wohl erst kommenden Winter beim Tauerntreffen klappen.


 

Ähnliche Themen

  1. Tankrucksack Wunderlich, Sitzbank Wunderlich
    Von motorradfahrer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.02.2010, 00:44
  2. Warum Wunderlich Wunderlich heißt
    Von B.E.P. im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.07.2008, 11:31
  3. ABE von Wunderlich
    Von wasches im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.02.2008, 11:38
  4. wunderlich HP2
    Von Peter im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 28.04.2006, 08:54
  5. Wunderlich & HP
    Von HP Karle im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.10.2005, 19:29