Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Schon wieder eine neue Batterie?

Erstellt von Kwibus, 01.06.2015, 22:46 Uhr · 18 Antworten · 2.445 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.08.2012
    Beiträge
    200

    Standard Schon wieder eine neue Batterie?

    #1
    Vor genau zwei Jahre als ich mein R1100Gs gekauft habe eine neue BMW Batterie installiert.
    Jetzt ist die ohne Funktion. Nach Winter Pause nachgeladen und innerhalb zwei Wochen kaput.
    Unterwegs angehalten beim Freundlichen und nach Abgabe von 192 euro weggefahren mit eine neue BMW Batterie.
    Die Batterie sollte Zuhause nachgeladen werden. Elektron Ladegerät angeschlossen, ladet mit 3 A.
    Nach fünf Stunden abgeschaltet. Anlassen geht gut.

    Nach Zwei Tage stilstand wieder angelassen, ABS Fehler.
    Längere Fahrt nach die Niederlanden gemacht. Nächstem Tag ABS Fehler ist weg nach erneut anlassen nach 30 minuten.
    Zurück nach Deutschland, Sprit ist knapp, In Duiven (NL) getankt. Anlassen? Nee geht nicht.
    Schiebstart und das Krad abgestellt im Garage.

    Ich bin fertig mit original Batterieen die doppelt so teuer sind als Hawker Odyssee uä.
    Bleib noch immer dabei dass die Ladespannung zu knapp ist um Batterieen volständig zu laden.
    In einige Wochen wird eine überhohlte LiMa eingebaut die bei 14,3 Volt abschaltet.
    Mal sehen ob das Anlass und ABS Probleme endlich wegnimmt.

  2. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.797

    Standard

    #2
    Da ist doch irgend was anderes faul, hast du nen Stillen Verbbraucher oder nicht im Winter ein zwei mal nachgeladen?
    Die Limas schalten bei spätestens 14,2 Volt ab bei der 11 er. So hab ich bei meiner gemessen.

  3. Registriert seit
    14.07.2011
    Beiträge
    576

    Standard

    #3
    Hi
    ich bin im Moment nicht wirklich im Bilde, aber es ist nicht die Lichtmaschine die die Ladespannung regelt, sondern der Laderegler, der wie beim Auto ausgebaut und ausgewechselt werden kann, eben nicht eine teure Lichtmaschine einbauen.
    Ich würde erst mal die Ladespannung messen und hier im Forum hören, was die anderen dazusagen.
    viel Erfolg
    Edgar

  4. Registriert seit
    14.07.2011
    Beiträge
    576

    Standard

    #4
    Hi
    ich noch mal, kauf die bei ebay-kleinanzeigen eine gebraucte Panasonic Batterie mit 17ah für ca. 25€ incl. Versand, bohr die 5 mm Bohrungen auf 6,5 mm auf und sei zufrieden. Gib blos nicht soviel Geld aus, die angebotenen sollen max 2 Jahre alt sein.
    Gruß Edgarl

  5. Registriert seit
    09.05.2015
    Beiträge
    431

    Standard

    #5
    Ich fahre nur die günstigen Säure Batterien aus dem Zubehör. Die kosten so zwischen 30 - 40 €uronen und halten bei mir ewig. 195 € für ne Batterie würde ich im Leben nicht ausgeben!

  6. Registriert seit
    09.10.2012
    Beiträge
    55

    Standard

    #6
    prüf den Ladestrom und wenn der i.O. ist hau die rein.

    Seit 3 Jahren in meiner 2V und der 11er ohne Probleme und ABS-Fehler.

  7. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.797

    Standard

    #7
    erst mal der Regler sitzt in / an der lima. Der ist nicht extern verbaut ( übrigens an heutigen Auto Limas auch nicht)
    Auch wenn die ladespannung nur 14,2 Volt hat muss die Batterie lange gut starten,( hat halt nur 90 % Ladung macht aber nichts) es ist eher umgekehrt, dass die mit ab 14,5V totgekocht werden, dann trocken sind und aus.
    Stromverbraucher, die latent an der stehenden Batterie saugen, gehören weg, wenn sie länger steht.
    Die besste Batterie hält nicht den Winter oder ein halbes Jahr ohne Nachladung durch, wenn die Uhr dranbleibt bei meiner. Nachladen ist angesagt.
    Ein Hawker hat bei mir eben länger die Spannung gehalten als andere, ist auch startkräftiger gemessen.
    Nur eine Lifepo hat fast keine messbare Selbstentladung. Blei immer.

  8. Registriert seit
    04.01.2013
    Beiträge
    244

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von QTom Beitrag anzeigen
    prüf den Ladestrom und wenn der i.O. ist hau die rein.
    Die habe ich auch seit 2 1/2 Jahren. Allerdings ohne ABS.

  9. Registriert seit
    19.08.2012
    Beiträge
    200

    Standard

    #9
    Erstens mein R1100Gs hat keine stille Verbraucher, schon geprueft mit Messgeraet.
    Zweitens abgeregelte Spannung liegt mit 13,8 Volt unterdas minimum das Batterie Hersteller empfehlen. Empfehlung ist 14,0 bis 14,4 Volt.

    Aus irgendeinen Grund hat BMW sich entschieden fuer zu niedrige Ladespannung.
    Anlasser nimmt deswegen mehr Strom als notwendig, die Batteriekapazitaet erreicht nie die 19 Ah.
    Mehr Ladespannung (+0,3 V) erreicht mann ganz einfach mit ein Germaniumdiode im Reglerkreis.
    Sollte eine grossere Zunahme erwuenscht sein dann kann mann sich entscheiden fer eine Siliziumdiode, (+0,6 V ) .
    Die Kosten fuer diese Anderung sind minimal.

  10. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.797

    Standard

    #10
    wenn die Abregelspannung tatsächlich bei nur 13,8 Volt liegt, hast du doch schon mal einen Fehler gefunden.
    Trotzdem im Herbst abstellen und im Frühjahr mal an den Lader ist zu spät, das Kann auch keine Gute Batterie, auch ohne stille Verbraucher, ich behaupte mal irgend was fließt immer nur wieviel mA hast du nicht gesagt.
    Die Selbstentladung einer Batterie ist über der Zeit auch vorhanden.
    Wenn du den Reglerkreis aufmachen kannst? Bei Bosch ist das ein kleiner 5 Markstückgroßer dicker Knopf.. auf dem die Kohle sitzen.
    Zeig mal wie du es machst.
    Es gibt aber Behördenregler hab ich mal gelesen, die eine andere Spannung haben, aber vl betraf das auch die 2 Ventiler?

    Zitat : "Anlasser nimmt deswegen mehr Strom als notwendig," ist falsch: das verhindert das Ohmsche Gesetz.
    Niedrigere Spannung = weniger Stromaufnahme . Aber es ist weniger Kapazität in der Batterie geladen worden. Also vl nur 15 AH verfügbar.
    Aber selbst 8 AH reichen, wenn die Spannung der Batterie hoch genug ist, sonst würde meine Lifepo ja nicht besser funktionieren als eine 20 AH Blei.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schon wieder eine GS in der Eifel
    Von Bigfatmichi im Forum Neu hier?
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.12.2005, 10:54
  2. Schon wieder ein Frischling
    Von bikerdolfi im Forum Neu hier?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.09.2005, 07:05
  3. Schon wieder ein Neuer
    Von Harry 60 im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.09.2005, 15:58
  4. Schon wieder eine Frage zum Problem Öl !
    Von Wuppi 2 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.09.2004, 19:42
  5. schon wieder ein neuer
    Von Bretzel im Forum Neu hier?
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.08.2004, 01:08