Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 37

Schraube ab, Tank kaputt ??

Erstellt von mowbray, 26.09.2016, 20:03 Uhr · 36 Antworten · 2.953 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.08.2015
    Beiträge
    175

    Standard

    #21
    Hy
    Wie siehts aus läuft die q wieder
    Grüssle
    Jm

  2. Registriert seit
    04.03.2016
    Beiträge
    35

    Standard

    #22
    Hole den tank heute Nachmittag, am abend sollte ich mehr wissen
    Sollte aber klappen; mein Schrauber hat nun quasi die powerboxer Anleitung umgesetzt.

  3. Registriert seit
    04.03.2016
    Beiträge
    35

    Standard

    #23
    Up&running!
    Auch nach 5Monaten Zwangspause sprang die Q ohne grosse Probleme an und der Tank ist dicht!
    Wunderbar!
    Und wie auch vor der Zwangspause geht die Maschine manchmal einfach so und ohne Ansage aus.....aber das ist ein anderes Thema für einen neuen thread
    M

  4. Registriert seit
    30.08.2015
    Beiträge
    175

    Standard

    #24
    Hy
    Ist doch super . Und das andere thema bekommst du auch noch in den Griff .
    Grüssle
    Jm

  5. Registriert seit
    15.11.2014
    Beiträge
    16

    Standard

    #25
    Hallo,
    ich kann auch nur bestätigen, 5 Schrauben reichen nicht. Habe letzten Dienstag den Benzinfilter gewechselt und dachte eigentlich 5 reichen nach dem ich eine abgewürgt habe. Wobei alle nicht schlecht aussahen und ich sie ohne Probleme losbekommen habe. Gestern war der feuchte Fleck dann auf dem Pflaster. Die Bolzen könnten auch gern etwas stärker sein 6 Nm Anzugsmoment ...immerhin 0,6 kg an einem 1m Hebel ...sind für die Schräubchen nicht wenig
    Ich werde es auch mit der powerboxer-Methode probieren ...sieht gut aus. Der Sprit kann nur am Gewinde durch und das ist gut abgedichtet. Falls innen alles plan ist, hat jemand Erfahrung mit einer reinen Durchgangsbohrung und einer Dichtscheibe innen

    LG Achim

  6. Registriert seit
    08.09.2016
    Beiträge
    20

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Platypus Beitrag anzeigen
    Falls innen alles plan ist, hat jemand Erfahrung mit einer reinen Durchgangsbohrung und einer Dichtscheibe innen

    LG Achim
    Ja, zwar nicht an der Q sondern am Ölwannendeckel von meinem Käfer, ist dort aber exakt das selbe Prinzip. Kreisförmig angeordnete Stehbolzen, von denen einer abgerissen ist. Ich habe den ausgebohrt und von innen eine Schraube mit Flüssigmetall eingeklebt, hält seit inzwischen 2 Jahren und ist absolut dicht.

  7. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.183

    Standard

    #27
    Schraubensicherung hochfest sollte reichen

  8. Registriert seit
    15.11.2014
    Beiträge
    16

    Standard

    #28
    Werde es mit Gewinde und Schraubensicherung probieren ...bei Erfolg gibt es eine Rückmeldung

  9. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    11.441

    Standard

    #29
    Hi
    Zitat Zitat von mowbray Beitrag anzeigen
    Up&running!
    Und wie auch vor der Zwangspause geht die Maschine manchmal einfach so und ohne Ansage aus.....aber das ist ein anderes Thema für einen neuen thread
    Nachdem es den noch nicht gibt und ich ihn nicht aufmachen will:
    An den Leitungen zum Zündschloss hast Du schon mal gewackelt. Die brechen gerne dort wo sie mit dem ersten Kabelbinder am Rahmen angestrapst sind.
    Eine exakte Synchro setze ich einfach voraus?

    Zitat Zitat von Platypus Beitrag anzeigen
    Werde es mit Gewinde und Schraubensicherung probieren ...bei Erfolg gibt es eine Rückmeldung
    "Schraubensicherung hochfest" ist im Grunde genommen nichts anderes als ein Epoxydharzkleber. Der Unterschied liegt darin, dass der eine anaerob härtet, der andere eine zweite Komponente braucht.
    gerd

  10. Registriert seit
    11.08.2007
    Beiträge
    33

    Standard

    #30
    Hallo,

    bin einige 10.000 km mit nur 5 Schauben ohne Probleme gefahren bis es eine weitere erwischte. Dann war es allerdings aus! Scheint ein Qualitätsmangel zu sein, mehr Vorsicht war beim Anschrauben wirklich nicht möglich. Sehr ärgerlich...

    Grüße

    André


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schraube im Tank
    Von StefanTIR im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 31.05.2013, 18:52
  2. R1200GS ab 09 Verkleidung (Tank und Schnabel)
    Von playstation im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.01.2011, 15:08
  3. Suche Tank R 100 GS bzw. R 100R ab 1990
    Von AndreasH im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.07.2010, 17:30
  4. Wie bekomme ich Kleberückstände vom Tank ab??
    Von huftier im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 05.07.2009, 15:39
  5. Cafe´ Kaputt - ab 0.00 Uhr geöffnet
    Von GS Jupp im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.01.2009, 12:59