Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Schrauber gesucht für Syncro R1100GS

Erstellt von Pfalz, 18.05.2014, 11:11 Uhr · 21 Antworten · 1.795 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.04.2014
    Beiträge
    18

    Standard Schrauber gesucht für Syncro R1100GS

    #1
    Hallo 1100 GS Gemeinde,

    Ich habe meine GS (Bj.94 54000km) soweit technisch komplett i.O. gebracht inkl. Ventile einstellen.
    Läuft eigentlich sehr gut.
    Ich bin aber der Meinung eine Syncro würde nicht schaden da leichtes KFR und schütteln noch vorhanden
    sind. Zusätzlich habe ich jetzt eine Kranichtüte drauf, Brisk Kerzen drin und denke ne Anpassung würde nicht schaden.
    Eigene Versuche mit einer Uhr sind gescheitert(Entweder Uhr defekt oder menschliches Versagen:-)
    Dann gibt es ja noch das Problem mit den unterschiedlichen Krümmern.
    Die Boxergarage ist halt soweit weg....

    Wohne in der grob in der Nähe von Mannheim.

    Um Hilfe bin ich dankbar

    Grüße Christian


    Alte regel: erst anhalten und dann absteigen........

  2. Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    1.412

    Standard

    #2
    Hi,

    bei "meinem" Schrauber, einer freien Werkstatt, kostet die Synchronisation nen 10er. Das dauert keine 5 Minuten und gehört seiner Meinung nach zum Service, wenn man sonst auch immer wieder bei ihm was machen lässt.

    Was der dafür verlangt, weiß ich nicht, aber mehr als nen 20er wirst du sicher nicht los. Da würd ich gar nicht lang rumeiern und einfach mal zu einem hinfahren.

  3. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.771

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von wuchris Beitrag anzeigen

    aber mehr als nen 20er wirst du sicher nicht los
    ...die selbstgebaute Schlauchwaage ist sogar noch günstiger und hält ewig. Damit und mit der detailierten Anleitung auf powerboxer.de gelingt die Synchro auch dem Nochnichtkönner auf Anhieb. Und mit ein wenig Übung auch im Schlaf.

    Grüße vom elfer-schwob

  4. Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    1.378

    Standard

    #4

  5. Registriert seit
    06.01.2010
    Beiträge
    299

    Standard

    #5
    ...die selbstgebaute Schlauchwaage ist sogar noch günstiger und hält ewig. Damit und mit der detailierten Anleitung auf powerboxer.de gelingt die Synchro auch dem Nochnichtkönner auf Anhieb. Und mit ein wenig Übung auch im Schlaf.
    Gerüchte, Gerüchte...
    Ich versuche mich nun im vierten Jahr an der selbstgemachten Synchro. Ich bekomme das bisher nicht hin. Ich war schon zweimal bei einem sehr freundlichen Forumsmitglied aus dem Oberbergischen, aber dauernd will ich ihn auch nicht in Anspruch nehmen (Danke Hermann). Also habe ich nachdem ich mein Mopped nach Tausch des Wedis motorseits wieder zusammengebaut habe erneut versucht, die Synchro selber zu machen. Ergebnis:
    Die Q hat sich das parfümierte rote Lampenöl durch die rechte Drosselklappe gezogen und hat einen wunderbar duftenden aber vollkommen undurchsichtigen Nebel in unser Wohngebiet gezaubert. Zumindest sahen die Nachbarn in dem Nebel meinen hochroten Kopf nicht....


    Aber irgendwann probiere ich es erneut
    Klaus

  6. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.771

    Standard

    #6
    ist halt noch kein meister durch den nebel gefallen. aber du bist auf dem richtigen weg. gaaanz sicher...und beim nächsten mal füllst du statt lampenöl nen schicken brunello de montalcino ins rohr. ich bin mir sicher, dass du wesentlich konzentrierter synchst und nicht einfach alles bedenkenlos vernebelst.

  7. Registriert seit
    25.11.2013
    Beiträge
    43

    Standard

    #7
    @postmortal
    ich falle hier fast von der Couch vor lachen, endlich mal einer der den selben Bock ab schießt wie ich !!

    Ich habe es drei mal selber versucht und bin schlussendlich beim freundlichen gelandet !!
    Denke das es so ein Gemisch aus Mitleid und kompletter Fassungslosigkeit war, was ihn veranlasste, mir ab sofort 5€ als Spende in die Kaffeekasse abzunehmen ,mit der Aussage " bevor du das nochmal versuchst, komm lieber so oft vorbei wie du magst" !!!!

    Tja, und nun fahre ich halt so alle 5000km mal rum und sehe mir die Kaffeekasse der Jungs etwas genauer an !!!!

  8. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #8

  9. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #9
    Sacha war gestern da. Seine 11er lief im Stand nicht wirklich schlecht, aber auch nicht wirklich synchron. Er hat allerdings auch schon die symmetrischen RS-Krümmer.
    Züge gelöst, und dann die Bypassschrauben raus. Nix, beide Seiten ließen sich selbst mit sanfter Gewalt nicht einen Millimeter bewegen. Da hilft dann nur Einweichen. Also Züge soweit wieder eingestellt und Sacha mit dem entsprechenden "Arbeitsauftrag" wieder nach Hause geschickt. Sobald sich die Dinger drehen lassen, kommt er wieder. Schade; ich hätte gerne einmal die Anzeige im Twinmax bei exakter Schlauchwaageneinstellung gesehen.

    Zitat Zitat von postmortal Beitrag anzeigen
    ... Ich war schon zweimal bei einem sehr freundlichen Forumsmitglied aus dem Oberbergischen, aber dauernd will ich ihn auch nicht in Anspruch nehmen (Danke Hermann). ...
    Klaus, ist kein Problem. Melde dich, bevor du weiteren Smog in Köln erzeugst

  10. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.771

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von palmstrollo Beitrag anzeigen
    Schade; ich hätte gerne einmal die Anzeige im Twinmax bei exakter Schlauchwaageneinstellung gesehen.

    Hallo Hermann,

    den "Trockentest" hättest Du doch machen können: Schlauchwaage und Twinmax in Reihe zusammenstöpseln, ein offenes Schlauchende zuhalten und am anderen per Mund den Unterdruck erzeugen.

    Diese Versuchsreihe mit Böhm-Uhren aufgestellt, ergibt ca. 0,5 m Abweichung in der Schlauchwaage, bevor die Böhm-Uhr das erste Mal sichtbar zuckt. Wie das beim Twinmax aussieht, hätte mich wirklich auch interessiert. Kannst ja ggfs. nachberichten, falls es einen zweiten Versuch geben sollte.

    Grüße vom elfer-schwob


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Supermoto/17 Zoll Radsatz gesucht für R1100GS
    Von petercharly im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.04.2010, 14:50
  2. Verkaufe Sitzbank von BD für R1150GS, R1100GS R850GS
    Von rainmoto im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.11.2007, 17:12
  3. Tipps gesucht für Italien im Frühling
    Von HavannaGS im Forum Reise
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.09.2007, 14:14
  4. Topcase und Tankrucksack gesucht für meine R1150GS
    Von GS-Treiber75 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.06.2007, 15:35
  5. Leo Vince Endtopf mit ABE für eine R1100GS neuwertig
    Von welter im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.05.2007, 20:26