Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 31

Schutz für Ölkühler an der GS 1100

Erstellt von Herbert Wagner, 14.06.2007, 18:58 Uhr · 30 Antworten · 5.754 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #21
    Hi Thomas.

    Gern geschehen.....
    Aber am Service oder Preis hattest du doch sicher nichts auszusetzen, oder? Es klingt fast so....

  2. Registriert seit
    19.10.2006
    Beiträge
    260

    Standard

    #22
    Hi Hermann,
    aber nicht im geringsten, ganz im Gegenteil. Mir das Gitter zu schicken noch bevor ein Cent auf deinem Konto war - sehr Klasse. Leider sehe ich im Moment nur die Hälfte von dem schönen neuen Gitter, da der Rest mit einem Pappendeckel verdeckt ist - damit die Käthe auch im Winter einigermaßen auf Temperatur kommt. Bj. 96 und noch kein Termostat.
    Gruß vom Niederhein

    Thomas

  3. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #23
    Aufgrund mehrerer Anfragen zur Montage des Kühlerschutzes, hier eine Kurzanleitung. Ich bin zu träge, um es jedesmal erneut in die Tastatur zu tippen ...

    Die Montage ist denkbar einfach:
    Du montierst zuerst die beiden unteren, seitlich sitzenden, silbernen Kunstoffteile ab. Diese werden jeweils von 2 Schrauben gehalten.
    Dann ist der "Schnabel" dran. Er wird von insg. 4 Schrauben (2 unten, 2 seitlich) gehalten.
    Schnabel abnehmen und das Gitter vor den Kühler stecken.
    Es wird nicht geschraubt, sondern lediglich vom Schnabel gegen den Kühler geklemmt.
    Alles wieder festmachen; zuerst den Schnabel und dann die Seitenverkleidungen.

  4. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von palmstrollo Beitrag anzeigen
    ...Du montierst zuerst die beiden unteren, seitlich sitzenden, silbernen Kunstoffteile ab. ...
    warum dieses

    Schnabel ab, und Gitter von unten reinschieben - dann Schabel wieder dran - und "fertich ist Fritz"!

    Warum willst du die seitlichen Kunsstoffteile abbau´n?

    Sieht dann so aus, wenn´s drin ist:


  5. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Finn Beitrag anzeigen
    ...
    Warum willst du die seitlichen Kunsstoffteile abbau´n?
    ...
    weil du ohne die Demontage der Seitenteile nicht an die seitlichen Schrauben des Schnabels kommst.

  6. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von palmstrollo Beitrag anzeigen
    weil du ohne die Demontage der Seitenteile nicht an die seitlichen Schrauben des Schnabels kommst.
    Wetten daß...!!!

    Frag mich nicht, wie oft ich meine (inzwischen 3 Schnäbel) schon ab und wieder angebaut habe - die seitlichen Plaste-Teile war´n aber noch nie ab!

  7. Wienerwilhelm Gast

    Standard

    #27
    Hallo,
    ...und ohne nörgeln zu wollen: Ich glaub, da sind pro Seitenteil drei Schrauben, nicht zwei, eine ist innen versteckt pro Seite. Also keine Gewalt anwenden.
    Beste...

  8. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von Finn Beitrag anzeigen
    Wetten daß...!!!

    Frag mich nicht, wie oft ich meine (inzwischen 3 Schnäbel) schon ab und wieder angebaut habe - die seitlichen Plaste-Teile war´n aber noch nie ab!
    Ok, ok. Man kommt dran, sieht sie aber nicht wirklich. Derjenige, der den Schnabel aber noch nie montiert oder demontiert hat, wird sich die Finger brechen. Spätestens beim Montieren des Schnabels mit eingelegtem Kühlerschutz und Finden des Gewindes.

  9. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von Wienerwilhelm Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ...und ohne nörgeln zu wollen: Ich glaub, da sind pro Seitenteil drei Schrauben, nicht zwei, eine ist innen versteckt pro Seite. Also keine Gewalt anwenden.
    Beste...
    Nein, du nörgelst nicht. Aber es geht eh nur um das Unterteil der zweiteiligen, seitlichen Kunststoffabdeckungen. Die sind mit jeweils 2 (3,6 x 13) Blech-Schrauben fest.

  10. Registriert seit
    30.07.2009
    Beiträge
    124

    Standard

    #30
    Hat jemand praktische Erfahrungen mit dem Ölkühlerschutz von Hornig ?

    http://www.motorradzubehoer-hornig.d...lergitter.html

    Mich würde interessieren wie der montiert wird (geklebt?) und wie sich das Teil im täglichen gebrauch schlägt ( hält es auch weitgehend das lästige Fluggetier fern?)

    Gruss
    Flo


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1100 GS + R 850 GS Ölkühler von 1100 / 850 GS
    Von mittelbau im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.05.2012, 20:49
  2. HPN-Tank und Ölkühler-Extra-Schutz
    Von stef24 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.09.2011, 19:04
  3. Schutz von Ölkühler und -filter und Motorunterseite
    Von freshman im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 31.01.2010, 16:15
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.03.2008, 23:07
  5. Schutz furs IMO etc
    Von grizzly im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.09.2006, 08:42