Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 32

schwarzer Qualm

Erstellt von spreebmw, 06.10.2014, 19:12 Uhr · 31 Antworten · 4.755 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.06.2014
    Beiträge
    818

    Standard

    #21
    Weils dann nicht blau qualmt!

  2. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von FP91 Beitrag anzeigen
    Kipp mal Motoröl auf ein warmes Stück Metall
    Qualmt weiß.
    Sobald das Öl brennt wird die Wolke schwarz.

    Dumm nur dass da kein Benzin beigemischt ist....
    Wenn beim Motor Öl mit verbrannt wird, ist die Wolke blau.

  3. Registriert seit
    12.06.2014
    Beiträge
    818

    Standard

    #23
    Hmmm, meine ölverbrennenden Karren rotzen alle weiß. Keine schwarz und keine blau. Und ich red' nicht von Diesel

    Und ich konnt heute beim Getriebeöl zündeln keine Farbe schwarze feststellen - aber war auch arg dunkel :-D

    Nüscht für ungut Tut leider nichts zum Thema :-/

  4. Registriert seit
    01.06.2010
    Beiträge
    35

    Standard

    #24
    So,Spannung der Lambdasonde ist nach dem Starten für einige Sekunden bei ca 450 mV und steigt danach auf ca 800-850 mV im Fahrbetrieb.Benzindruckregler ,Lambdasonde habe ich gewechselt aber keine Veränderung.Ölverbrauch geht Richtung Null.

  5. Registriert seit
    20.02.2013
    Beiträge
    69

    Standard

    #25
    Falls die Sondenspannung über 450 mV bleibt, bedeutet das: Gemisch ist fett. Die Spannung sollte nach wenigen Sekunden (Sonde wird aufgeheizt) zwischen ca. 100 mV und 900 mV pendeln. Wenn der Wert nahezu konstant bei 800-850 bleibt, dann funktioniert die Lambdaregelung nicht. Da Du die Sonde getauscht hast, wird es wohl nicht an einem Sensorfehler liegen. Das Steuergerät scheint das fette Gemisch nicht auszuregeln, dafür spricht ja auch der schwarze Qualm. Ist vielleicht ein Temperatursensor defekt? Wenn das Steuergerät "denkt" es ist kalt, verlängert es die Einspritzzeiten - fettet also an. Steuergerätedefekte sind eher selten. VW hat mal Zahlen veröffendlicht, danach sind es vor allem Steckverbindungen, Kabel, Sensoren - die SG in den seltensten Fällen. Wird bei BMW auch nicht anders sein. Berichte mal, wenn Du den Fehler gefunden hast.

  6. Registriert seit
    01.06.2010
    Beiträge
    35

    Standard

    #26
    Habe mich heute noch mal mit der Sache beschäftigt.Öl und Lufttemperaturgeber gemessen beide ok,Referenzspannung(ca.450 mV) am Steuergerät gemessen ok,Heizspannung(13V) am Steuergerät ok,Lambdaregelung nach Powerboxeranleitung(fett, mager wird vom Steuergerät erkannt) geprüft und ist soweit ok.Dabei habe ich bemerkt das kein Spannung an der Lambdasonde zu messen war wenn diese vom Steuergerät getrennt ist, müßte aber gehen.Habe ich beide wieder verbunden, zeigte sie ca 800 mV bei laufenden Motor an !Ich gehe nun davon aus das die 2te Sonde(bei ebay gekauft) auch defekt ist,oder irre ich mich?

  7. Registriert seit
    20.02.2013
    Beiträge
    69

    Standard

    #27
    Die Sonde "erzeugt" die Spannung auch wenn sie vom Steuergerät getrennt ist (Ladungsträgerbewegung durch unterschiedliche Sauerstoffkonzentration) die sollte also schön zwischen 0,1 und 0,9 V schwanken. So eine tolle Ebaybilligsonde hatte ich auch mal an meinem Auto verbaut - war auch nur Schrott. Mit einer Boschsonde ging dann alles.

  8. Registriert seit
    05.05.2007
    Beiträge
    474

    Standard

    #28
    So sollte sich eine Lambdasonde verhalten.

  9. Registriert seit
    20.02.2013
    Beiträge
    69

    Standard

    #29
    Na - gibt es noch nix Neues?

  10. Registriert seit
    01.06.2010
    Beiträge
    35

    Standard

    #30
    Hallo,so wieder alles i.O. Drosselklappen waren ausgeschlagen.Poti habe ich auf 300 mV eingestellt,läuft auch so weit gut.Aber beim Test mit Prüflampe über Diagnosestecker, geht die Lampe beim leichten Dreh am Gasgriff sofort an(sollte schon leuchten) um dann wieder aus zugehen.Ist das so o.K. ?


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schwarzer vs. silbriger Motor
    Von Andras im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 19.01.2007, 09:15
  2. kleiner schwarzer Plastikschlüssel
    Von Eugen im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 17.01.2007, 17:44
  3. Blauer Qualm bei kaltem Motor
    Von Peter Becker im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.11.2006, 14:00
  4. Schwarzer Zusatzschnabel
    Von Zunge im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.07.2006, 23:41
  5. Kaltstartverhalten und blauer Qualm
    Von Maddin im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.04.2006, 10:36