Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Sehr (ver) Wunderlich

Erstellt von m.a.r.t.i.n, 10.12.2015, 20:00 Uhr · 18 Antworten · 2.573 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    343

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    Wären alle so schlau wie wir, würden diverse "Veredler" in Konkurs gehen.

    Was Wunderlich im Punkt "Zulässigkeit" schreibt ist vollkommen egal. Das Ticket bekommt man aufgrund der Vorschriften in StVO und StVZO. Nachdem der deutsche Gesetzgeber eher kniefieselig ist und in den Anhängen sogar Lichtfarbe und Lampensockelformen erwähnt sehe ich da eher wenig Platz zur Auslegung.
    Ob da der "TÜV" nix gesagt hat ("war zu diesem Zeitpunkt sicherlich noch nicht montiert") oder "die Polizei" noch nie meckerte ("lass den Spinner mal fahren wir haben Besseres zu tun") ist egal. Bereits im Bereich einer anderen Polizeidirektion könnte es hart werden. Oder irgendwer macht mal wieder eine Schwerpunktkontrolle zum Thema Zusatzscheinwerfer weil seinem Polizeihäuptling ein Nebelscheinwerfer-unzulässig-Anwender quer im Magen lag.
    gerd
    Hi,

    (großkotzmodus an) wer 500 € für die Scheinwerfer ausgibt, dem gehen 20 € am allerwertesten vorbei ( goßkotzmodus aus )

  2. Registriert seit
    15.10.2014
    Beiträge
    35

    Standard

    #12
    Ich hatte die Micros an einer vorherigen GS montiert. Sie machen gerade im Nahbereich für ihre Größe ordentlich Licht. Es gibt viel Quatsch anzubauen, aber z.B. ordentlich sehen bei Nacht und oder Regen find ich schon nicht unwichtig. Das Fernlicht der GSen ist hell genug, da braucht man keine Zusatzleuchten.

    Hatte sie mit einem grünen Schalter, also als "Nebelscheinwerfer" angebracht, damit niemand was zu meckern hat und so sind sie auch erlaubt.

    Bei schlechten Lichtverhältnisen (die kann ja jeder für sich definieren) werden sie dann dazu geschaltet.

    Da sie auch nur den Nahbereich ausleuchten hat sich auch nie der gegenverkehr beschwert. Bei Kontrollen hat auch nie jemand was einzuwenden gehabt. Weder die Polizei, noch der TÜV. Also alles gut.

    Übertrieben teuer find ich die kleinen Dinger nicht und dass Zusatzgewicht kannste vernachlässigen. Gehste vor der Ausfahrt aufs Klo, dann passts wieder.

  3. Registriert seit
    09.10.2012
    Beiträge
    55

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von m.a.r.t.i.n Beitrag anzeigen
    Stimmt Larsi, das Wort "Tagfahrlicht" kommt nicht vor.
    Aber wie ist der Satz "... ergänzen das Abblendlicht auf beeindruckende Weise..."und "... ist der Einsatz unbedingt auch bei Tagfahrt zu empfehlen" zu verstehen.
    Jaaa... hab schon verstanden.
    Der Satz sollte heißen :...ergänzen das Abblendlicht bei Nebel und ansonsten für 20 Euro auf beeindruckende Weise und ist der Einsatz unbedingt auch bei Tagfahrt zu empfehlen aber selbstverständlich verboten.
    Ich hab´s kapiert aber die Artikelbeschreibung ist trotzdem sehr WUNDERLICH.
    Schick das Ticket nach Sinzig mit dem Hinweis auf die knackigen Worte im Katalog und bitte um Begleichung

  4. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.769

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von kinka Beitrag anzeigen

    Bei schlechten Lichtverhältnisen (die kann ja jeder für sich definieren) werden sie dann dazu geschaltet.



    (3) Behindert Nebel, Schneefall oder Regen die Sicht erheblich, dann ist auch am Tage mit Abblendlicht zu fahren. Nur bei solcher Witterung dürfen Nebelscheinwerfer eingeschaltet sein.
    § 17 Beleuchtung

  5. Registriert seit
    18.10.2015
    Beiträge
    618

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von ta-rider Beitrag anzeigen
    Wunderlich ist eine Firma die fuer echte Jungs produziert, die in der Wildnis fernab von deutschem Spiesserrecht Licht brauchen. Wer in Deutschland nur zur Eisdiele faehrt, braucht sowas eh nicht!
    So "wild" find ich Nebelscheinwerfer jetzt nicht unbedingt.
    Aber so manchem sind schon Nebelbänke vor der Eisdiele begegnet.

    Mir geht´s eigentlich gar nicht um die Frage wer Wunderbar fährt und wer Teuertech.
    Das muß schon jeder sebst entscheiden.

    Ich werde das Wunderlicht jedenfalls mal montieren, mir geht´s dabei nicht im geringsten um den Namen , sondern den Nutzen.
    Aber ich finde, man darf bei den hohen Ansprüchen der Firma sowohl in Punkto Qualität als auch bei den Preisen, durchaus sachlich korrekte und rechtlich einwandfreie Beschreibungen erwarten.
    Aber sowas ist nun mal einfach Bildzeitungsniveau.
    Irgendwie kommt mir die Werbung der großen Motorradfirmen manchmal vor wie die Zigarettenwerbung aus den 80igern.
    Der Marlboromann reitet immernoch in den Sonnenuntergang ........hoffentlich mit guten Scheinwerfern

    Gruß Martin

  6. Registriert seit
    08.07.2006
    Beiträge
    2.044

    Standard

    #16
    Wofür legt man bei Wunderlich gerade nochmal 200€ hin...?

    SHIN YO Nebelscheinwerfer Micro schwarz, rechteckig, H3 55W


    Ach... ich vergas! Für das bißchen gekantete, gelaserte Alu...

  7. Registriert seit
    18.10.2015
    Beiträge
    618

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von WorldEater Beitrag anzeigen
    Wofür legt man bei Wunderlich gerade nochmal 200€ hin...?

    SHIN YO Nebelscheinwerfer Micro schwarz, rechteckig, H3 55W


    Ach... ich vergas! Für das bißchen gekantete, gelaserte Alu...
    Wenn man zu den Lämpchen von Tante Louise noch die Verkabelung, den Lenkerschalter mit grüner Kontrolllampe, das Relais und die Halterung dazurechnet, kommt man ganz locker über nen Hunni.
    Dafür hast du dann aber reine Plastiklampen, die nem Steinschlag wenig entgegenzusetzen haben und nach einiger Zeit wahrscheinlich undicht werden.
    Ich wil hier keine Markenfetisch betreiben, aber ich habe mir die Nebelhörner mal genauer angesehen und finde der Neupreis ist für die Qualität und Verarbeitung der Wunderlichter absolut angemessen.
    Obwohl ich nur 30 Euronen für die Gebrauchten bezahlt habe.

  8. Registriert seit
    08.07.2006
    Beiträge
    2.044

    Standard

    #18
    Ich habe ja ausgerechnet diese Shin Yo Nebelscheinwerfer nicht aus Spaß verlinkt.

    Das sind nämlich genau die Scheinwerfer, die Wunderlich als "Microflooter" verkauft.
    Oder meinst Du, die stellen die in Sinzig selbst her?


    Aber gut, ich sehe ein, daß das hier eigentlich nicht die Frage war, deswegen will ich auch noch was Konstruktives beitragen:

    30€ für die Gebrauchten ist absolut in Ordnung.
    Ok, jetzt aber:

    Ich habe Nebelscheinwerfer (von Motobozzo, is aber jetzt nebensächlich) seit ca. 7-8 Jahren an meiner GS und die sind während der Fahrt immer(!) an.
    Hat sich bisher noch keiner für interessiert, selbst dann nicht, als sie mich mal mit der Laserpistole erwischt und angehalten haben.

  9. Registriert seit
    26.03.2009
    Beiträge
    477

    Standard

    #19
    Die kopieren doch nur, was BMW schon ab Werk dranbauen kann. Einfach einschalten und und den Eisenbahnlook geniessen, nachts auch den Zusatznutzen erkennen.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.04.2014, 20:16
  2. Wunderlich ERGO Sitzbank Einteilig - Normalhöhe in sehr gutem Zustand
    Von KleinAuheimer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.03.2014, 21:18
  3. Sehr Wunderlich!!!
    Von supermotorene im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 14.05.2011, 20:05
  4. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Wunderlich Xtreme-Screen transparent, 1 Saison gelaufen, sehr guter Zustand
    Von heinz1945 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.10.2010, 21:06
  5. WUNDERLICH DROSSELKLAPPENSCHUTZ FÜR R1200GS, SEHR GUTER ZUSTAND
    Von heikeotte im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.08.2010, 00:06