Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Seilzugverteiler-Umbau 94er

Erstellt von Zappa40, 27.09.2012, 01:11 Uhr · 22 Antworten · 4.377 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.768

    Standard

    #11
    was soll ich sagen

    ... ER hat doch nach der bedeutung gefragt

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #12
    jetzt hab ich es erst geschnallt....ok ok .Rechtschreibfehler dürfen behalten werden....

    - - - Aktualisiert - - -

    zum Glück baue ich die Sachen nicht mit dem Mund....

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #13
    Hi
    Larsi99 is a Preiss. In Franken versteht man das Alles. "P" und "T" gibt's bei uns nur im Schriftverkehr. :-)
    gerd

  4. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #14
    Ich hatte gestern Zappa's 11er mit nachgerüstetem SZV der 2V bei mir.
    Eine feine und vor allem preiswerte Lösung, wenn man die ET-Preise für den orig. SZV samt Zügen vom sieht.
    Aber:
    Die Enden der beiden Züge sind derart schmal, dass sie nicht "vernünftig" in den Verstellhülsen der DK sitzen. Die Züge sitzen mit geschätzten 25° Neigung darin. Eine dauerhaft taugliche Synchro sehe ich hier nicht gegeben. Jedes Kippen der Züge führt automatisch zu einer Veränderung der Synchro.
    Entweder wurde hier das falsche Material genommen oder es fehlen kleine Buchsen, die die Größe der Bodenzüge an die Verstellschrauben der DK anpassen.
    Ansonsten eine feine Sache.

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #15
    habt ihr Bilder . . .das würde mich schon interessieren

  6. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #16
    Die müsste Zappa machen.
    Ich habe ihm eine Mail geschickt, damit er welche einstellt.

  7. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #17
    könnt man immer noch mit Schlauch/Schrumpfschauch ausgleichen . . .wenn das Spiel denn solche Kopfschmerzen macht

    der Zug war komplett mit abgleichen bei meiner verbaut und mir ist nigs aufgefallen . . . .hmmm

  8. Registriert seit
    28.05.2011
    Beiträge
    49

    Standard

    #18
    Alles gut Männer, habe die Hülsen in Isolierband gepackt - sitzen jetzt fest in Führung - und mit dem Twinmax synchronisiert... Läuft jetzt wunderbar!
    ne leeve Jroos
    Zappa

  9. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #19
    besser mit Schrumpfschlauch aufdoppeln....

    - - - Aktualisiert - - -

    wie issn das Gas so....von der Leichtigkeit mein ich ??

  10. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von freewayx Beitrag anzeigen
    besser mit Schrumpfschlauch aufdoppeln....
    Yip. Isolierband dürfte aufgrund der Temperaturen schnell weich werden. Dann sitzt der Zug wieder schräg.
    Zitat Zitat von freewayx Beitrag anzeigen
    ...
    wie issn das Gas so....von der Leichtigkeit mein ich ??
    absolut leichtgängig. Kein Unterschied zu einem neuwertigen SZV mit neuen Zügen; außer im Preis


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Seilzugverteiler
    Von B57-Biker im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.02.2011, 08:48
  2. Seilzugverteiler
    Von Frank K.aus.S. im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.09.2008, 21:11
  3. 94er mit KAT nachrüsten.
    Von palmstrollo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.04.2008, 06:11
  4. 94er 11er GS mit U-Kat?
    Von palmstrollo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.09.2006, 08:14
  5. Seilzugverteiler
    Von Harald im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.07.2005, 08:42