Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Seitenständerabschaltung

Erstellt von GS-Klaus, 22.01.2008, 21:55 Uhr · 19 Antworten · 4.871 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.04.2007
    Beiträge
    42

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    Da fragst Du den Falschen. Ich wusste zwar wo's steht aber der Beitrag ist nicht von mir. Allerdings ist der Stecker dort wo man die Zusatzdeckelchen aus dem Zubehör hinmachen konnte (wenn ich mich richtig entsinne), also quasi unter dem Oberschenkel / hinter dem Knie wenn man draufsitzt.
    gerd
    O.K. Vielen Dank. Das reicht mir so. Sehe ich dann bestimmt gleich, wenn ich davor stehe.

  2. Registriert seit
    24.08.2006
    Beiträge
    232

    Standard

    #12
    Moinsens
    hab den Umbau vor drei Jahren gemacht und keinerlei Probleme bereitet.Das kleine Relais war auch nicht teuer und passt wunderbar in den Sicherungskasten zu seinen Kumpels.....nur der Ausbau des Kastens war nicht so einfach aber ohne Ausbau kommt man schwer an die Kabel.
    Der Stecker ist der den Gerd beschrieben hat.
    Mich hat es immer gestört das ich die Q jedesmal auf den Hauptständer stellen mußte um z.B. eine Pforte zu öffnen.
    Wünsche viel Spaß beim Umbau

    Gruß
    Knut

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #13
    Hi
    Der Zugang zu den Kabeln ist zwar merkwürdig....
    4V Zentralelektrik
    gerd

  4. Registriert seit
    27.07.2007
    Beiträge
    412

    Beitrag

    #14
    Zitat Zitat von pharao Beitrag anzeigen
    Moinsens
    ..Mich hat es immer gestört das ich die Q jedesmal auf den Hauptständer stellen mußte um z.B. eine Pforte zu öffnen.
    Hi Knut
    wusste noch nicht, dass die Q ausgeht, wenn man sie im Leerlauf auf den Seitenständer stellt. Bei allen Mopeds die ich kenne schaltet Sie nur ab, wenn man bei einlegen deines Ganges der Seitenständer noch draussen hat.
    Aber man lernt ja nie aus.

  5. Registriert seit
    24.08.2006
    Beiträge
    232

    Standard

    #15
    Ja, Du hast ja auch die 1150er.Da hat BMW wohl auch bemerkt das sie bei der 11er etwas nicht ganz so toll gemacht haben und es gleich verbessert .

    Gruß
    Knut

  6. Registriert seit
    06.07.2007
    Beiträge
    385

    Standard

    #16
    Erstmal ein Dickes Danke-Schön an Gerd. Echt hilfreiche Hinweise!!!

    Aber der Einbau scheint doch nur was für geübte Mechaniker zu sein.
    Also entweder ich find hier vor der Haustür ´nen Schrauber der mir behilflich sein kann, oder der Motor geht Nach wie Vor aus, wenn ich den Seitenständer runterklappe.

  7. Registriert seit
    13.02.2008
    Beiträge
    26

    Standard nach 2h war auch der Kasten wieder an Ort und Stelle...

    #17
    ...und ich konnte mir meine Hände nach erfolgreicher Arbeit waschen.
    Ich hatte mich auf eine größere Sucherei eingestellt! War für mich aber dank der Beschreibung nicht so wild.
    Eine frage hätte ich noch: ist zwar nicht so wichtig, aber habt ihr bei euerem Umbau den original Steckplatz belegt? Wenn ja habt ihr die Anschlüsse beim Freundlichen erworben?
    Mangels dieser Dinger musste ich ein bisschen improvisieren.
    Mein Resultat schaut aus dem Freiraum daneben raus.

    Gruß aus dem Altmühltal
    Florian
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken seitenstaenderrelais.jpg  

  8. Voggel Gast

    Standard Auch wenn der Tread aus dem Februar ist .

    #18
    Der Link zu Q Treiber funzt nimmer , kann mir jemand diesen Plan per Mail zuschicken , muss auch jedesmal Moped neu starten , beim Tor aufmachen ,,,, und dann noch mal beim Gragentor ...

    de.voggel@gmx.de

    Danke :-) vorab ...

  9. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #19
    Hi
    Kannst Du doch hier guggen
    http://www.powerboxer.de/4V-Anlasserverriegelung.html
    gerd

  10. Registriert seit
    19.07.2009
    Beiträge
    201

    Standard

    #20
    Hallo Leute,

    ich will mich jetzt auch daran machen die Schaltung mit dem Relais und der Diode zu realisieren. Der freie Steckplatz für das Relais ist ja schon da, aber kann mir jemand, der das Ganze schon realisiert hat, vielleicht die Teilenummern für die Steckkontakte geben, welche in den Relaisträger eingeklippst werden? Im ETK find ich einfach nichts Passendes. Vielen Dank im Vorraus


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12