Ergebnis 1 bis 9 von 9

Sitzbankbezug.-/bezüge

Erstellt von kofrie, 24.04.2009, 14:39 Uhr · 8 Antworten · 899 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.04.2009
    Beiträge
    8

    Frage Sitzbankbezug.-/bezüge

    #1
    Hallo GS Gemeinde,
    ich sollte meine Sitzbank neu überziehen.(Risse). Bei HG. gibt es einen
    Universalüberzug. Einen Sattler hätte ich evtl.
    Habt ihr mit so einem Überzug schon Erfahrung gesammelt oder gibt es noch andere Hersteller oder Möglichkeiten.
    Die Sitzbank muß nicht neu gepolstert werden
    Danke im voraus für euere Beiträge.

    kofri.

  2. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #2
    Hmm, Ich bin mir nicht 100% sicher - aber das Teure ist ja eigentlich nicht das Material, sondern die Arbeit. Wenn ich also schon einen Sattler bemühen würde (hab ich getan!), dann würde ich mir auch gleich massgeschneidertes Kunstleder oder wasauchimmer draufnähen lassen und kein Universalteil, was doch nie ganz genau passt (hab ich auch getan!).
    Selbst ich als laie konnte übrigens beim Neubezug erkennen, welch miese Qualität das originale Polster hat. Schon peinlich, an welchen Ecken eingespart wird!
    Ich hab vor 2 Jahren für Aufpolstern und neu beziehen lassen etwas mehr als 120 taler hingelegt.

  3. Registriert seit
    06.07.2007
    Beiträge
    385

    Standard

    #3
    Also ich hab vor 2 Jahren meine Fahrersitzbank vom örtlichen Sattler ebenfalls mit schwarzen Kunstleder neu beziehen lassen ( Kein Unterscheid zur Soziusbank mit Originalbezug erkennbar ) und hab dafür 50,00 Euronen gezahlt.

    Klaus

  4. Registriert seit
    24.04.2009
    Beiträge
    38

    Standard

    #4
    Hallo Kofrie,

    habe auch vor ca. 2 Jahren meine beiden Sitzplätze neu machen lassen. Das Problem für den Sattler hierbei ist , dass der Bezug mit der darunterliegenden Schaumstoff verklebt ist. Sollte der alte Bezug runter, dann geht idR. auch Schaumstoff verloren. Auf Grund dessen hatte mein Sattler über den alten Bezug einen neuen gespannt. Was soll ich sagen, passt und hat mich insgesamt 60,-- € gekostet. Den neuen Bezug hatte er auf Lager. Also mein Tipp, erst mit dem Sattler sprechen und dann entscheiden ob du einen vorgefertigten Beszug kaufen oder gleich einen vom Sattler nehmen möchtest.

    Gruß
    beppi-b

  5. Registriert seit
    28.01.2006
    Beiträge
    587

    Standard

    #5
    wenn Du handwerklich ein wenig begabt bist........
    und einen Tacker hast..........
    kannst Du es dir auch für 9,- euro selber machen.........
    kunstleder im "teppichladen" oder örtlichen kurzwarenkleinhandel kaufen
    -das sind die 9,- Euro- für 1m x 1,4m
    dann brauchst Du noch einen Fön und los geht das........
    wenns denn preiswert sein soll........
    ansonsten den Sattler bemühen(und dann gleich etwas härten.......)

  6. Registriert seit
    15.11.2006
    Beiträge
    57

    Standard

    #6
    Hallo,
    mir war der Original-Bezug zu glatt und auch optisch schon sehr abgetragen.
    Ich habe dann verschiedene Bezüge angeschaut, jedoch mich dann für KAHEDO entschieden (polstert auch für ..underdich). Einfach direkt kontaktieren, vorbeifahren oder hinschicken. (vorher Preis aushandeln).

    Gruß

  7. Registriert seit
    13.04.2007
    Beiträge
    70

    Standard ..

    #7
    bei Louis gibts (möglicherweise) passende Bezüge für die 1100er

  8. Registriert seit
    25.01.2008
    Beiträge
    367

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Sparta Beitrag anzeigen
    wenn Du handwerklich ein wenig begabt bist........
    und einen Tacker hast..........
    kannst Du es dir auch für 9,- euro selber machen.........
    kunstleder im "teppichladen" oder örtlichen kurzwarenkleinhandel kaufen
    -das sind die 9,- Euro- für 1m x 1,4m
    dann brauchst Du noch einen Fön und los geht das........
    wenns denn preiswert sein soll........
    ansonsten den Sattler bemühen(und dann gleich etwas härten.......)
    Genauso hab ich es auch gemacht. Nen bißchen Pattex Sprühkleber drunter und das läuft.

    Mein originaler Schaumstoff hat beim Abziehen nicht gelitten. Und das billige Kunstleder ist rutschfest und hält seit 20000 km.

    Kein Problem also.

  9. supermotorene Gast

    Standard

    #9
    Mahlzeit, also die Hudellei mit den zwei Bezügen übereinander ????
    So was habe ich noch nie gehört.
    Denke mal nicht, das der Sattler auch gelernt hat.
    Da gibts es etwas das nennt sich Kaschierung, was die Unebenheiten wieder ausgleicht, wir auch benutzt wenn man zwecks Tieferlegung dran rumschnitzt.
    Mit dem Bezug vom Teppichhändler wäre ich auch etwas vorsichtig, dem Kunstleder fehlt meist die nötige Elastizität.
    Dann doch besser das Material vom Sattler kaufen, wenn der Ahnung hat, gibts da auch Kaschierung.
    Habe für das Material vom Sattler ungefähr 25 € bezahlt, kompl. für beide Sitze.
    Gruß Rene


 

Ähnliche Themen

  1. Sitzbankbezug
    Von Smile im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.03.2012, 16:52
  2. Sitzbankbezug
    Von Dragon im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 04.03.2012, 09:09
  3. Sitzbankbezug
    Von Michael Braner im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.02.2012, 22:17
  4. Sitzbankbezug MM
    Von fritzditrich im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.03.2010, 11:38