Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Sitzbankschloss wechseln R1100GS wie?

Erstellt von mbkiel, 28.07.2010, 09:40 Uhr · 22 Antworten · 7.687 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    149

    Unglücklich Sitzbankschloss wechseln R1100GS wie?

    #1
    Moin Moin liebes Forum,

    ich brauch mal euren Rat. Nun ist das Schloss von meiner Sitzbank endgültig gebrochen:-( (hatte es schon provisorisch letztes Jahr geflickt). Die Neuteile sind schon bestellt, nun meine Frage wie wechsel ich das Schloss( Schliesszylinder) von dem alten defekten Schlossträger in den neuen.
    Danke schon mal voraus für hoffentlich hilfreiche Tipps.


    Grüße aus dem Norden
    Michael

  2. Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    501

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von mbkiel Beitrag anzeigen
    Moin Moin liebes Forum,

    ich brauch mal euren Rat. Nun ist das Schloss von meiner Sitzbank endgültig gebrochen:-( (hatte es schon provisorisch letztes Jahr geflickt). Die Neuteile sind schon bestellt, nun meine Frage wie wechsel ich das Schloss( Schliesszylinder) von dem alten defekten Schlossträger in den neuen.
    Danke schon mal voraus für hoffentlich hilfreiche Tipps.


    Grüße aus dem Norden
    Michael
    Moin Michael,
    schreib mal Voggel an.
    Oder alternativ unsern " Schrauber Orakel gerd "
    Ich meine der hatte auch schon mal Kummer mit dem Teil.
    Versuch macht kluch.
    Grüße in den Norden

  3. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #3
    ich hab das Plastikteil mit ordentlich Heisskleber und zwei Unterlagscheiben stabilisiert und wieder angeschraubt...

    Es spannt jetzt ein bisschen beim Sitzbank drauf machen und die Fahrerbank lässt sich vermutlich deshalb nur noch ganz schwer einrasten, aber es hält und hält und hält...

    Und das ganze für ne viertel Stunde Arbeit und, hm was kosten 10gr Heisskleber? Also für quasi Umme...

  4. Registriert seit
    05.05.2009
    Beiträge
    873

    Standard

    #4
    der einbau bwz. ist selbsterklärend. es ist kein grossen problem, nur reicht das boardwerkzeug dazu nicht aus. nur beim umbau des zylinders solltest du aufpassen das er nicht die kleinen plätchen innendrinn rauslässt, weiß jetzt aber nicht mehr genau ob es das sitzbankschloss war oder das vom kofferraum am bus.

    viel glück und spass

  5. Voggel Gast

    Standard

    #5
    Kein Problem , Sitzbank Runter , Heckteil runter ( Aluträger ) dann siehst du hinten 1 Schraube und vorne 2 .
    die hintere lösen , die 2 vorderen ( Sitzhöhenverstellung ) ab und das Teil geht raus .

    Echt Selbsterklärend .... erklärt sich zumindest einfacher , wie ich das kann :-)

    Beim Schloss ist es ein wenig friemelei ... wie andere schon geschrieben haben , aufpassen das die Blättchen nicht rausfallen .

  6. Registriert seit
    05.05.2009
    Beiträge
    873

    Standard

    #6
    angst muss man vor dem wechsel wirklich nicht haben, ich hatte es damals beim in bukarest auf dem hof gewechselt, sicher ist sicher so hätte mir dann noch ein wissender helfen können, aber bei weitem kein bedarf bis auf etwas werkzeug von denen was auch gerne gegeben wurde.

  7. Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    101

    Standard

    #7
    Hallo,

    ich probier mal auf die eigentliche Frage zu antworten. Das Schloß baust du aus dem Plastikteil aus, indem du den Schlüssel reinsteckst und dann auf der "hinteren" Seite ein Blechplättchen ins Schloss reindrückst. Dazu nimmst du am Besten eine Reißnadel, Stricknadel oder ähnliches. Dann kannst du das Schloss in Richtung Schlüssel rausziehen. Die Plättchen müssten durch das Fett im Schloss halten.

    Gruß J

  8. Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    149

    Standard Danke

    #8
    Hi Joes,

    danke das wollte ich wissen, weil das ganze Schlossteil hatte ich ja zwecks Reparatur ja schon mal ausgebaut. Nun ist leider ja nichts mehr zu flicken und es muss ein Neuteil her und deswegen wollte ich Wissen wie ich das eigentliche Schloss raus bekomme zum wechseln.

    Gruß Micha

  9. Registriert seit
    06.03.2010
    Beiträge
    276

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von mbkiel Beitrag anzeigen
    Hi Joes,

    danke das wollte ich wissen, weil das ganze Schlossteil hatte ich ja zwecks Reparatur ja schon mal ausgebaut. Nun ist leider ja nichts mehr zu flicken und es muss ein Neuteil her und deswegen wollte ich Wissen wie ich das eigentliche Schloss raus bekomme zum wechseln.

    Gruß Micha
    Hallo Micha,

    wenn du das abgebildete Teil benötigst kannst du dich bei mir melden, hab das Teil noch von meinem Umbau übrig.

    Gruß Stefan
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 51252313405_1_b.jpg  

  10. Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    149

    Standard

    #10
    Hallo Stefan,

    danke für das Angebot, aber ich hab vorgestern gerade das neu bestellte Teil abgeholt habs leider zu spät gelesen schade hätte ja klappen können. Aber danke nochmal fürs Angebot.

    Micha


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R 1100 GS Sitzbankschloss/Gestänge reparieren
    Von HennerAC im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.02.2014, 08:56
  2. Suche Sitzbankschloss für R100 GS Bj.92 (Typ247E)
    Von matze62 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.08.2011, 11:35
  3. Suche Sitzbankschloss R100 GS oder G/S
    Von madhoney77 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.04.2009, 10:27
  4. Sitzbankschloss 80/100GS
    Von Pjotl im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.09.2007, 14:46