Ergebnis 1 bis 10 von 10

Soziussitz an der 1100er GS

Erstellt von laika2000, 16.05.2009, 16:02 Uhr · 9 Antworten · 940 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    26

    Standard Soziussitz an der 1100er GS

    #1
    Hallo zusammen,
    jetzt habe ich hier schon kreuz und quer gelesen, finde aber nix zu den Qualitäten der Ersatz Soziussitze. Meine bessere Hälfte beschwert sich über den schlechten Beifahrersitz nach ca. dreiviertel Stunde bis Stunde. Wenn ich hier so durchs Forum lese sind eigentlich alle Fahrersitze besser als das Original über deren Qualitäten im Beifahrerbereich liest man jedoch nichts. Soll heissen mir ist alles recht wenn es meiner Liebsten besser geht. Schreibt doch bitte mal über eure Erfahrungen bzw. die eurer Beifahrer. Nur mal so am Rande, wenn ich alleine unterwegs bin ist mir die Originalbank völlig ausreichend. Sind wir allerdings zu zweit unterwegs (was deutlich öfter passiert) ist auch der Fahrersitz sch....! Freunde von uns haben sich an ihrer 1100er GS die Bank mit Gel und neuem rutschhemmendem Bezug neu machen lassen, bei Ihm ist alles prima nur bei ihr hat sich fast nichts geändert. Ihr tut der Hintern genau so schnell weh wie meiner Sozia.
    Die beiden hatten die Wunderlich Sitzbank probe gafahren und sind zu dem Schluß gekommen das die nix taugt und sind dann zu einer Polsterei gegangen und haben nach ihren Wünschen polstern lassen, mit mäßigem Erfolg für Sie. Ich möchte eigentlich nur daß das quengeln von hinten nachlässt.

    Gruß Ingo

  2. Registriert seit
    04.08.2008
    Beiträge
    148

    Standard

    #2
    Hallo Ingo.

    Ich habe meine Bank bei www.kaskana.de neu polstern lassen.
    Mir war die Originalbank einfach zu unbequem, genauso meiner Sozia.
    Wenn man nicht selber, zum Probesitzen, in Berlin vorbei fahren kann/will reichen auch einige Bilder wie man auf dem Moped sitzt sowie Größe und Gewicht von Fahrer und Sozia.

    Originalbank einschicken. Diese wird neue gepolstert und kommt nach ca. einer Woche mit einem provisorischen Bezug und einigen Stoffmustern zurück. Dann einfach mal Probe fahren und Änderungswünsche aufschreiben und zurück schicken.
    Eine Woche später ist die Wunschbank mit Wunschbezug etc. dann fertig.

    Hat mich knapp 200€ gekostet. Aber die sind es auch absolut wert.

    Hier noch ein Bild:


    Grüße
    Thomas

  3. Registriert seit
    31.12.2006
    Beiträge
    51

    Standard

    #3
    Hallo Ingo
    Ich habe die Wunderlichbank drauf und meiner Frau da Sie auch nicht so klein ist die Sosiusrasten 6cm tiefer gelegt seit dem Tag ist ist alles prima
    Gruss Heiko

  4. Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    26

    Standard

    #4
    Hat die Wunderlich auch eine Hohlkehle im Soziussitz?
    Fußrasten tieferlegen wollten wir auch, was für welche nimmt man am besten, oder ist es egal?
    Sitzbänke einschicken finde ich nicht so toll, wenn ich auch glaube daß das gut gehen kann. Ich würde halt wenn ich meine Sitzbank umbauen lasse lieber mit dem Sattler persönlich sprechen und mich beraten lassen "am Objekt" oder etwas bewährtes fertiges wie die Wunderlich Sitzbank kaufen.

    Gruß Ingo

  5. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.708

    Standard

    #5
    Hi
    Das Problem kann sein: Dein Sattler hat keine Ahnung von der dusseligen Sitzbank und muss das Rad neu erfinden.
    Der Sattler zu dem Du einschickst kennt das Problem (hoffentlich) und macht das ratz fatz (das 1000-ste Mal)
    gerd

  6. Registriert seit
    24.12.2008
    Beiträge
    19

    Standard

    #6
    Hallo Ingo,

    ich habe auf meinen beiden R 1100 GS jeweils den Soziussitz von WÜDO genutzt. Mit dem originalen Bezugsstoff versehen, bietet er einen besseren Halt nach hinten durch eine Stufe für die Lendenwirbel. Vorne ist der Sitz etwas schmaler gepolstert, da er dort doch recht breit baut. Dadurch werden Druckstellen an den Innenschenkeln vermieden. Vorne ist der Sitz etwas angehoben, so dass die beste alle Sozia beim Bremsen nicht zu stark nach vorne rutscht. Meine Frau war jedenfalls immer super zufrieden bis sie selbst den Führerschein gemacht hat und nun selbst fährt.
    Bei WÜDO gibt es auch eine Soziusrastentieferlegung. 50 mm tiefer, die einen Riesenunterschied machen.

    Viele Grüße Chris

  7. Registriert seit
    31.12.2006
    Beiträge
    51

    Standard

    #7
    Die Wunderlich hat auch eine Hohlkehle mit der Tieferlegung glaube ich ist es egal ob von TT,Wunderlich oder anderen Anbietern

  8. Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    26

    Standard

    #8
    Wenn ich es richtig sehe ist es wichtig das die Sitzbank eine Hohlkehle hat und vorne links und rechts reduziert wird. Gel ist von Vorteil um das Körpergewicht besser zu verteilen. A und O ist aber sicherlich noch die zusätzliche Rastentieferlegung. Hat jemand mit den Bagstersitzbänken erfahrungen in Bezug auf die Soziusqualitäten? Hin und herrutschen ist bei meiner Liebsten jedoch nicht das Thema auf der Originalbank. Sie nutzt allerdings bei Bergabpassagen und beim scharfen Abbremsen auch den Haltegriff hinter der Bank.

    Gruß Ingo

  9. Registriert seit
    07.05.2009
    Beiträge
    31

    Standard

    #9
    Hi,

    auch wenn es nicht um die Sitzbank an sich geht:
    Probiere mal eine Rad´l Hose (mit Sitzeinsatz) unter der normalen Bikehose aus.

    Hat bei manchen schon Wunder bewirkt :-)

    Gruß,
    Roland

  10. Registriert seit
    21.04.2009
    Beiträge
    103

    Standard Kahedo

    #10
    Hallo,

    habe bei meiner Bank die Bearbeitung Kahedo die Arbeit machen lassen. Da meine Frau nicht gerade klein ist, wurde ihre Soziabank ca. 5 cm erhöht. Sie besitzt wie die Fahrerbank auch eine Hohlkehle. Zum Schluss ahbe ich auch die Fußrastenanlage meiner Frau tiefergelegt. Seitdem ist Ruhe von "Hinten". Apropos, lass lieber nur einen Fachmann ran an Deine Sitzbank. Kahedo z.B. bezieht eine andere vorhandene Bank uns sendet sie Dir zu. Du must dann ein Pfand bezahlen, welches Dir zurückerstattet wird, wenn Du deine "alte" Bank ihm zusendest. Ich denke die anderen Anbieter arbeiten ähnlich. Die neuen Kahedo-Bezüge sind rutschfester als das Orginal. Speziell bei Regen findet man das Material klasse.
    Kahedo arbeitet übrigens für Wunderlich und co., aber auch für sich.

    Die Radlerhose habe ich vorher auch probiert, aber das Ergebnis war nicht der Brüller.

    Gruß

    Jochen


 

Ähnliche Themen

  1. R 1200 GS BMW Alu-Topcase auf Soziussitz
    Von Rockster6805 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.01.2012, 06:53
  2. ERLEDIGT Sitzbank + Soziussitz
    Von juekl im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.10.2010, 16:21
  3. R 1200 GS Adventure Klappbarer Soziussitz
    Von AngryC im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.05.2010, 13:17
  4. Suche Soziussitz für GS 1200 ab 08
    Von Fisch im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.06.2009, 13:14
  5. Soziussitz von 1150GS
    Von uweloe im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 20.08.2008, 08:30