Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Sprit sifft raus

Erstellt von sampleman, 25.07.2015, 22:19 Uhr · 11 Antworten · 1.675 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.388

    Standard Sprit sifft raus

    #1
    Hallo Gemeinde,

    meine '98er R1100GS ist inkontinent. Auf der rechten Seite, ziemlich genau hinter dem Ende vom Bowdenzug für die Drosselklappe des rechten Zylinders läuft eine Spritleitung. Von hinten kommt ein festes Rohr, von vorn eine Gummileitung, die ist da draufgesteckt und mit einer Klammer gesichert.

    Da kleckert Sprit raus und tropft aufs Motorgehäuse. Das aber nur, wenn der Motor läuft, weswegen ich annehme, dass die Leitung von der Benzinpumpe unter Druck gesetzt wird.

    Wo endet dieser Benzinschlauch?
    Wie kriegt man diese Klammer auf?
    ist das ein x-beliebiger Benzinschlauch oder irgendein BMW-Spezialpatent? Normalen Benzinschlauch hätte ich nämlich noch.

    Mein Plan wäre, morgen den Tank hinten loszuschrauben, anzuheben und zu sehen, wo der Schlauch hingeht. Dann den Schlauch abbauen, einen neuen draufstecken und gut.

    Habe ich da was vergessen?

    In Hoffnung auf gute Tipps

  2. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.777

    Standard

    #2
    hi sampleman,

    nö, hast nix vergessen. außer evtl. , daß das wechseln bei gefülltem tank nicht ganz ohne sauerei abgeht.

    der gummischlauch muß textilverstärkt u. druckfest sein. sind ca. 3 bar drauf. bei dieser gelegenheit gleich über schnellverschlüsse nachdenken!

    die klammer entweder gewaltsam öffnen - dann futsch und ersatzweise normale schlauchschelle nehmen - oder bei gefühlvollem öffnen wiederverwendbar.

    achja: mach gleich beide schläuche neu!

    viel erfolg!

    elfer-schwob

  3. Registriert seit
    10.04.2012
    Beiträge
    49

    Standard

    #3
    Stecker zur Benzinpumpe abbauen udn Tank ganz abheben . Belüftung nicht vergessen sind zwei dünnere Schläuche mit Steckverbindung am Rahmen

  4. Registriert seit
    10.04.2014
    Beiträge
    56

    Standard

    #4
    Servus sampleman,

    die Benzinschläuche gehen zur rechten Seite des Tanktunnels zur Bezinpumpe (im Inneren des Tanks).
    Zum Wechseln muß der Tank ganz runter- ist aber schnell gemacht.
    Wenn die Schläche augenscheinlich in Ordnung sind, würde ich an deiner Stelle vorher einfach ca. 2 cm von dem undichten Schlauch abschneiden und mit einer neuen Schelle wieder befestigen.

    Viele Grüße,
    Michael.

  5. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.388

    Standard

    #5
    Liebe Leute, heißen Dank für eure Tipps.

    Ich habe mich heute entschlossen, doch nicht am Mopped rumzuschrauben, weil ich nur einen Gummi-Spritschlauch habe, aber keinen gewebeverstärkten, und das wäre wohl nicht lange gut gegangen.

    Eine Frage noch: Welchen Durchmesser braucht man für die GS? Louis bietet unterschiedliche an.

  6. Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    783

    Standard

    #6
    Hallo Sampleman

    0,6m/Dm 8mm .

  7. Registriert seit
    05.11.2013
    Beiträge
    174

    Standard

    #7
    ...du brauchst den mit 8 mm Innendurchmesser


    Edit:
    da war der Rainer schneller...

  8. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #8
    Schlauch geht von der Pumpe kommend zum Druckverteiler
    ---> Düse links - mit Druck
    ---> Düse recht - mit Druck
    ---> Rücklaufleitung - Druckfrei

    Druckverteiler sitzt unter dem Batteriefach - sehr scheiße da ran zu kommen


    .

  9. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.388

    Standard

    #9
    So, hier die Auflösung:

    Gleich am Montag war ich beim Louis einkaufen: Zwei Packungen feinsten, gewebeverstärkten Benzinschlauch, dazu eine Handvoll passende Schlauchschellen und eine Plastikzange, mit der man einen Benzinschlauch abklemmen kann. Absolut schwindliges Ding, hat trotzdem 7,95 Euro gekostet. Insgesamt war die Plastiktüte dann knapp 45 Euro wert. Immerhin hat mir die nette Frau am Louis eine Dose WD40 als Werbegeschenk eingepackt.

    Eine Woche habe ich den Akt der Reparatur vor mir hergeschoben, @Frosch'n, danke für deine Bilder von der Komplexität der GS'schen Kraftstoffversorgung, die haben mir den letzen Rest des Mutes genommen...

    Also, heute gab es keine Ausreden mehr, ran ans Gerät. Also erst einmal die Werkzeugkiste auf den Fußweg geschafft, dann das Krad auf den Seitenständer und die siffende Stelle unter die Lupe genommen (Krad steht seit einer Woche, da sifft natürlich nix mehr). Also mal den Seitendeckel ab und nachgesehen, wo die verdächtige Leitung hin geht.

    Hm, sah anders aus als auf des Frosch'n Bilder. Die verdächtige Leitung endete nach 20 Zentimetern - in einer Schnellkupplung (offenbar hat einer der Vorbesitzer Schnellkupplungen für die Spritleitungen nachgerüstet. Guter Mann, hätte er mir aber auch mal sagen können).

    Tja, und eine der Schnellkupplungen war nicht g'scheid eingerastet... Ich könnte jetzt einen hässlichen Verdacht äußern gegen einen der sozial benachteiligten Jugendlichen, die bei meinem Schrauber eine Berufsausbildung bekommen, denn neulich war die Q dort wegen eines defekten Temperatursensors in Pflege. Andererseits: dafür waren Wetter zu gut und Erleichterung über den gefundenen Fehler zu groß.

    Letzter Akt: Zurück zum Louis, die ganzen nicht gebrauchten Teile zurückbringen. Haben sie anstandslos zurückgenommen - das WD40 durfte ich behalten.

    Mission accomplished - danke, ihr wart großartig. Ich hatte schon schlechtere Tage.

  10. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.719

    Standard

    #10
    Hi
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    : Zwei Packungen feinsten, gewebeverstärkten Benzinschlauch, ...
    Aber nicht den billigen mit aussenliegendem Gewebe? Der taugt nicht auf Dauer für den Betrieb mit 3 bar.
    gerd


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sprit raus und andere Sachen (?)
    Von alexisan im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 08.12.2012, 16:12
  2. Kat raus oder rein ? Bringt das was ?
    Von jollypink im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 18.10.2012, 21:25
  3. Kat rein oder Kat raus?
    Von Kuh-Treiber im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.04.2007, 08:48
  4. adv - welcher sprit?
    Von uli gs/adv im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.10.2006, 20:56
  5. Die Muh darf raus
    Von Mikele im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.03.2005, 11:10