Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

SR-Racing auf 1100GS?

Erstellt von AndreasH, 04.10.2014, 18:20 Uhr · 20 Antworten · 2.662 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.08.2009
    Beiträge
    114

    Standard

    #11
    Hi Andreas,

    schreib doch mal den "moeli" an. Soweit ich weiß hat der an seiner 11er keine weiteren Modifikationen zu seiner SR Anlage vorgenommen. Bin mir da aber nicht ganz sicher.
    Er ist zwar mehr in der Nachbarkneipe beim gerd zu finden, wird dir aber sicher auf ne PN antworten.

  2. Registriert seit
    24.06.2013
    Beiträge
    102

    Standard

    #12
    Dachte mir jetzt könnt ich ja auch mal ein wenig Klugscheissen

    Nicht nur die gleiche Länge bringt Leistung, sondern auch wann die Rohre zusammengeführt werden.
    Die Abgase die aus dem Zylinder rausgehen, erzeugen beim ausströmen in dem anderen Rohr einen
    unterdruck, der die Abgase aus dem Zylinder saugt. Also versucht man den Punkt der Zusammenführung
    dahin zubringen, wo der Unterdruck beim nächstzündenden Zylinder(ok hier haben wir nur 2) am Auslass Ventil am
    größten ist. Daher kommen auch bei Hochleistungsmorotern solche gebilde bei raus.
    http://www.motorsport24.de/motorspor...ges/2036_1.jpg

    wer da tiefer rein will einfach mal nach Funktion Facherkrümmer googln.

    Bedeutet auf der anderen Seite, wenn der unterdruck am Auslass unterschiedlich ist, ist theoretisch auch
    der Gasaustausch auf einem Zylinder schlechter was ich durch sychronisieren geringfühgig kompensieren kann.
    Da nun mit gleichem Krümmer der Unterdruck gleich sein sollte , muss ich meinen an der GS gefundenen
    Kompromiss , wieder rückgängig machen ( Gleich einstellen )
    Das die wie gesagt die Theorie, in wie weit sich das auf dem Tester zeigt müssen hier die GS Profis beantworten
    die schon ein paar Jahre länger GS Erfahrung haben als ich .

    Grüße aus Dattenberg.
    Wenn ich was durcheinander geschrieben habe
    sorry wir hatten an WE Weinfest :-))

  3. Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    817

    Standard

    #13
    Hallo an alle, hallo Gerd,

    auch wenn ich nicht in die Richtung gefragt habe, für Infos am Rande des Themas interessieren mich auch!


    Wenn wir schon mal dabei sind:
    Die Motoren 1100//1150 sind doch ziemlich ähnlich; Nur mal so nachgedacht: Die 50 ccm (5%) mehr Hubraum machen im unteren Drehzahlbereich sicherlich keine 10 & X Nm Drehmoment aus!
    Ich denke, dass die gleichmäßigere & tiefer anliegende Drehmomentkurve der 1150er überwiegend von der NoWe (soll eine andere sein) und von der Auspuffanlage kommt;

    Die Abgasanlage der 1150 passt nicht an die Köpfe der 1100er; Logischer Schluss:
    Hat schon jemand mal 1150er Köpfe & Auspuffanlage auf die 1100er gebaut (und eintragen lassen) - mit welchem Ergebnis?

    Grüße

    Andteas

  4. Registriert seit
    28.05.2011
    Beiträge
    49

    Standard

    #14
    Hallo, Andreas,

    fahre jetzt seit sieben Jahren eine SR-Racing Komplettanlage unter meiner GS 1100. Modifikationen gibt es keine - von einem K&N Luftfilter einmal abgesehen. Das Moped atmet viel besser, hat mehr Druck im mittleren Drehzahlbereich und klingt einfach mehr nach Motorrad und Boxer... Es gibt Forenmitglieder, die der SR-Racing vom Kauf einer GS 1200 abgehalten hat.
    Das Schöne: Du kannst dir die Anlage immer auf den neusten Stand halten. Vor einem Monat habe ich sie mir für kleines Geld neu stopfen und mir die Edelstahlhülle erneuern lassen. Der Topf ist jetzt wie vor sieben Jahren frisch aus der Produktion.
    Eine dicke Empfehlung.

    Gruß
    Zappa

  5. Registriert seit
    19.01.2011
    Beiträge
    192

    Standard

    #15
    Ganz kurz,

    damit man weiterhin den Serien ESD verwenden kann, kommen als "Austauschkrümmer" (für die 1100er GS) nur die Krümmer von 1100 RS/RT in frage, richtig? Zwecks des Motorlaufs/Sound.

    Grüße

  6. Registriert seit
    14.03.2012
    Beiträge
    2.072

    Standard

    #16
    Nee, es gibt auch sog. Leistungskrümmer, die auch auf den Serien-ESD passen. Auf einer Serien-Q machen die aber keinen besonderen Sinn. Dann lieber einen gut gebrauchten RS-/RT-Krümmer - bekommt der Laufkultur und dem Portemonnaie.

  7. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #17
    Von einem Menschen von dem ich menschlich nicht wirklich viel halte...( Aber Fachwissen hat er...) hab ich mal gelesen, dass Rückstossverhalten durch unterschiedliche Abgasrohre sich je nach Einstellung, sich nachteilig auswirkten kann!
    Nicht nur die Ventile steuern das zu verbrennende Gemisch!

    Von zwei auf viertakter wurden die Auspuffprobleme nicht abgeschafft .....

    Beweis?
    Jeder Zuberhörauspuff erzeugt einen anderen Drehmomentverlauf!
    Die letzte Aussage hab ich aber nicht von diesem Menschen!

    Gruss
    Berthold

  8. Registriert seit
    04.04.2009
    Beiträge
    145

    Standard

    #18
    Hallo Andreas,
    nur die Köpfe der 1150 und Auspuffanlage tauschen wird nicht viel bei rum kommen,
    ganz zu schweigen vom Geld und Aufwand.
    Wenn dann die die Kolben, Zylinder und Nocken der 1150 RT (95PS)
    Der RS/RS Krümmer hat bei mir nichts gebracht, erst den Powerkrümmer hat man gemerkt,
    von unten und Mitte mehr Druck.
    Wenn Du das Geld für die SR Racing ausgeben kannst, mach es, möglich noch mit Chip
    oder Power Commander abstimmen. Du wirst es nicht bereuen.
    Ich habe bis jetzt nur die Billiglösung Powerkrümmer und Leo mit geändertem Eater
    (Laut) und Chip, macht 90PS und 104Nm.
    Da bringt die SR Racing doch andere Drehmoment Werte und das ohne Krach.
    Habe mir für das nächste Jahr auch den Wechsel vorgenommen auf SR oder Bodis
    von Rennkuh, ist halt eine Menge Geld.

    Gruß Martin

  9. Registriert seit
    14.03.2012
    Beiträge
    2.072

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Bertolt Beitrag anzeigen
    ...Ich habe bis jetzt nur die Billiglösung Powerkrümmer und Leo mit geändertem Eater
    (Laut) und Chip, macht 90PS und 104Nm...
    Hi Martin,
    wieviel war's vorher?

  10. Registriert seit
    04.04.2009
    Beiträge
    145

    Standard

    #20
    Hallo Marko,
    hatte vorher nur einen Zach mit Kat drauf, 84PS und 98Nm mit einem Drehmomentloch bei 4500 U/min, hat wirklich keinen
    Spaß gemacht. Jetzt ist das eine andere Sache.

    Gruß Martin


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Passt der SR Racing auf die Mü
    Von Batista im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.09.2013, 08:28
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.07.2009, 13:31
  3. Umbau SR-Racing Komplett von 06 auf 08 GSA?
    Von Freelander im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.06.2008, 08:39
  4. SR Racing auf 08er GS
    Von Qstall im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.05.2008, 20:27
  5. SR Racing auf 08er möglich
    Von Qstall im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.05.2008, 17:36