Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 32 von 32

Stahlflex

Erstellt von Bingo, 03.03.2010, 15:06 Uhr · 31 Antworten · 5.842 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.01.2009
    Beiträge
    352

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von blues-indianer Beitrag anzeigen
    Hi,
    hab grade was dazu gefragt, aber die Nachricht ist irgendwo verschwunden?!
    Also nochmal: Ich wollte mir demnächst auch Flex-Leitungen montieren...nach dem, was ich da lese, scheint es wohl besser zu sein, zum Freundlichen zu gehen...bei Bremsen sollte man nicht rumspielen, denk ich mal. Was meinen denn die Erfahrenen zu dem Thema?
    Danke für Hinweise,
    Gruß von
    Henry
    Hi Henry
    Meine Erfahrung:
    Leitungen im Rahmen einer Inspektion zum Händler gebracht, der hat sie getauscht, Bremsflüssigkeit gewechselt, Bremssystem entlüftet. Das war vor über 100tkm.
    Mein Mobbed bremste vom ersten Meter und der ersten Sekunde an tipptopp. Seitdem habe ich keinerlei Bremsprobleme wegen oder mit der Stahlflexleitung gehabt.
    Ich lasse allerdings immer noch sämtliche Bremsflüssigkeiten beim Fachhändler wechseln.
    Bei manchen Sachen traue ich einer Fachwerkstatt (sogar bei BMW) doch mehr als meinen Laienkenntnissen. Bremsleitungs- und -flüssigkeitswechsel bei einem ABS-System gehört da definitiv dazu.

  2. Registriert seit
    05.01.2009
    Beiträge
    352

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von Torsten77 Beitrag anzeigen
    stahlflex, schon oft gehört und weiß auch was das ist. ABER bringt das wirklich einen unterschied zu den normalen schläuchen???
    Stahlflex ist jedenfalls deutlich besser als eine über 10 Jahre alte Gummileitung.
    Ich hab vorletztes Jahr den direkten Vergleich "er"fahren zwischen zwei 99er GS - eine von einem Bekannten mit einer Laufleistung von 40Mm und Gummileitung und meiner mit 120Mm und Stahlflex.
    Die Gummileitung war so wie der Name schon suggeriert: gummiartig.
    Schwammig, schlecht dosierbar, Druckpunkt quasi nicht vorhanden. Selbige Aussage kam auch vom Besitzer der "Gummi"-Kuh, nachdem er beide Motorräder getestet hatte.

    Die Bremse ist DAS sicherheitsrelevante Bauteil - elementar und überlebenswichtig, da gibt es für mich keine Kompromisse.

    War auch mit das erste Bauteil, das ich an meiner gebraucht gekauften DR650 wechselte, bevor ich mit ihr auf Urlaubsreisen ging.
    Und bei meiner Monster sind Stahlflex sowieso Serie - bei Bremsen UND Kupplung.

    Gerüchteweise hörte ich auch schon davon, dass ein großer deutscher Hersteller hochpreisiger Motorräder das ein oder andere Modell mittlerweile sogar serienmässig mit Stahlflexleitungen ausrüstet...


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1150 GS (+ Adventure) Stahlflex
    Von Machtien im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 10.03.2012, 07:16
  2. Stahlflex
    Von G.Heim im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.09.2010, 15:31
  3. Stahlflex
    Von thoros im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.12.2007, 19:36
  4. Stahlflex?
    Von lemmi+Q im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.12.2007, 17:29
  5. Stahlflex
    Von Germed im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 29.06.2007, 08:29