Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Steuergerät 1100GS

Erstellt von Detlev, 01.04.2008, 18:37 Uhr · 24 Antworten · 6.528 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.06.2007
    Beiträge
    83

    Standard Steuergerät 1100GS

    #1
    Moin Moin,

    ich bin am Ende. Mein 1100 GS Bj.97, gerade erst eingefahren, hat knapp 90.000 km gelaufen. Letztes Jahr im August ist mir die Zwischenwelle vom Getriebe gebrochen. Also neues einbauen lassen. Mit Wellendichtring im Endantrieb, der auch noch gewechselt wurde, war ich 2.500 € los. Die Überholung hätte 1.850 € gekostet.
    Der Schmerz ist fast vergessen. Nun der nächste Schock. Ich fahre zum um ein Kleinteil zu bestellen, als ich wieder los wollte sprang die Q nicht an, .

    Der Vorteil an der Sache, ich stand beim auf dem Hof und nicht irgendwo in der Pampa.
    Es war schon zur fortgeschrittener Stunde, so dass die Werkstatt geschlossen hatte. Aus lauter Verzweiflung, ich weiß nicht warum zog ich die Kabel, welche zu den Einspritzdüsen gehen und sah das sie abgesoffen waren. Der Meister hat mir die Werkstatt aufgeschlossen und die Stecker trocken gepustet. Nudel, Nudel nix. Hat nichts gebracht. Zündkerzenstecker rechts gezogen, neue Kerze rein, an Masse gehalten und nix. Kein Funken.
    OK, das wird auf die Schnelle nichts. Q stehen lassen, Leihmaschine mit genommen und am nächste Tag auf der Arbeit auf die Hiobsbotschaft vom gewartet.

    Das Ergebnis ist Maximum Bullshit. Der Computer hat gesagt, dass das Steuergerät defekt ist. Für einen kleinen Obolus von eben über 1.000 € ist ein neues zu haben.

    Wenn das jetzt aber ein Folgefehler auf Grund eines Kurzschlusses, von wo auch immer ist, kann es doch sein, das ein neues Steuergerät gleich wieder dicke Backen macht. Oder? Wie kann man das testen , ohne das das neue Gerät gleich wieder zerstört wird?

    Hat einer 'ne günstigere Variante? Ich dachte da an ein gebrauchtes Gerät aus zuverlässiger Quelle. Kann man solch ein Steuergerät öffnen und reparieren? Oder habe ich nur die Möglichkeit den o.g. Obolus, plus eventuelle Unbekannte, zu zahlen?

    Und dann die Frage was passiert als nächstes? Kapitaler Motorschaden vielleicht? Oder...?

    Aber ich bin ja Optimist, denn Pessimist ist der einzige Mist auf dem nichts wächst.

    Wenn ein Pleuel an der Seite raus guckt, melde ich mich noch einmal.

    Gruß Detlev

  2. Registriert seit
    28.01.2006
    Beiträge
    587

    Standard

    #2
    schau doch mal nach einem gebrauchten .......
    Sparta

  3. Registriert seit
    02.06.2007
    Beiträge
    83

    Standard

    #3
    Moin Sparta,

    wo, außer bei ebay, gibt es sonst gebrauchte Geräte?
    Worauf ist beim Gebrauchtkauf zu achten?
    Sind da nicht modellspezifische Programmierungen vor zunehmen?
    Kann ich mit einem gebraucht erworbenen Gerät zum gehen und sagen, bau mal ein? Oder zeigt der mir einen Vogel? Ich geh ja auch nicht mit 'nen Fass Bier inne Kneipe.

    Gruß Detlev

  4. Registriert seit
    28.01.2006
    Beiträge
    587

    Standard

    #4
    hi!
    gib doch mal bei gooogle bmw gebrauchtteile ein und ruf da an!
    du brauchst dann nur noch deinen fahrzeugschein und der händler sagt Dir welches gerät Du drauchst und garantie hast Du beim händler schliesslich auch.
    und der einbau ist wirklich nicht schwer
    tank ab /oder lösen und "verschieben"
    4 schrauben lösen(kreuzschlitz) stecker abziehen-das wars!
    und wenn Du das nicht selbst hin kriegst-irgenjemand hier aus dem forum wohnt doch bestimmt bei DIr in der nähe
    der für einen cappuccino oder sixpäck....
    grüsse Sparta

    p.s. ich wohn in Do -lebst Du in der nähe??

  5. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #5
    Hi
    und ganz am Anfang prüfst Du mal den Hallgeber. Kostet nix, gibt aber die Sicherheit dass es nicht nur (im Verhältnis) eine Kleinigkeit ist.
    4V Hallschrankenplatte testen
    gerd

  6. Registriert seit
    02.06.2007
    Beiträge
    83

    Standard

    #6
    Moin Moin,

    der hat gesagt, dass das Steuergerät keinerlei Rückmeldung an das Diagnosegerät gegeben hat. Es soll praktisch tot sein.
    Kann es sein, dass wenn ein Hallgeber defekt ist das Steuergerät beim Fehlerauslesen ein Defekt anzeigt?
    Ich habe gehört, dass der Hallgeber nicht Diagnosefähig ist.
    Wenn ich ein gebrauchtes Steuergerät kaufe, einbaue und die Q starte, wer sagt mir das ein eventueller Kurzschluss in der Elektrik (z.B. Hallgeber)mir das Gerät nicht wieder hochbläst?
    Soweit ich weiss versorgt der Hallgeber das Steuergerät mit der OT Position.
    Weiss jemand was ein Hallgeber kostet?

    Gruß Detlev

  7. Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    65

    Standard

    #7
    Hallo!
    Ich wäre auch sehr vorsichtig mit dieser Aussage von wegen Steuergerät defekt. Das sagen unfähige Fahrzeugmechaniker gerne, wenn sie nicht direkt weiterwissen. Vielleicht ist ja nur was am Steckverbinder zum Steuergerät nicht in Ordnung, sodass es nicht mehr mit Spannung versorgt wird. Dann kann es auch nicht mit dem Diagnoserechner kommunizieren. Vielleicht auch mal die Sicherung durchmessen die das Stg versorgt?
    Dass ein Steuergerät einfach so kaputt geht ist doch eher selten. Und auch ein externer Kurzschluß zerstört ein anderes Stg nicht, da Kurzschlüsse normalerweise in die Diagnose einfließen und erkannt werden. Und das Steuergerät kann man auch einfach selbst wechseln - sind 4 Schrauben + ein Stecker.
    Schau doch mal auf Gerd´s Seiten, da findest auch die Sache mit dem Hallgeber.
    Und ganz nebenbei - wenn das Gerät nicht mehr kommuniziert - woher willst du wissen dass nicht doch der Hallgeber nicht geht?

    Und - schau mal hier, da kannste nen Preis vorschlagen: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...m=110169234243

    Gruß
    Jatze

  8. Registriert seit
    19.04.2007
    Beiträge
    42

    Standard Steuergerät - Motronic MA 2.2

    #8
    Hallo, falls wirklich das Steuergerät der Motronic defekt sein sollte (was auch immer da dann wohl kaputt wäre), dann Vorsicht, denn die Steuergeräte unterscheiden sich, auch wenn in der zuvor genannten Auktion drin steht passend für R1100GS,R,RT und RS, denn das ist falsch. R1100GS und R1100R haben dieselben Steuergeräte, RT und RS haben auf jeden Fall ein anderes. Aber im Prinzip kannst Du Dir so viel ich weiß auch ein Steuergerät einer RS oder RT besorgen und dann eben das gesockelte Motronic-Eprom aus Deinem alten Gerät in das erworbene Gerät reinsetzen. Pech wäre es natürlich, wenn dieses Eprom aus Deinem alten Gerät auch kaputt wäre. Am besten dann eben gleich das richtige für Dein Modell besorgen. Wie gesagt, der Unterschied der Steuergeräte besteht in diesem (wieder-)programmierbaren Eprom. Generell handelt es sich bei Deinem Modell um die Motronic MA 2.2. Genaue Teile-Nummer für Dein Modell musst Du erfragen. Im Anhang siehst Du die Motronic MA 2.2 von außen und die Platine innen. Das X auf der Platine kennzeichnet dieses genannte Eprom. Wie gesagt das Ganze eben nur für den Fall, wenn Dein Steuergerät wirklich einen Defekt hat.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken motronic_ma_2.2.jpg  

  9. Registriert seit
    24.12.2006
    Beiträge
    747

    Standard

    #9
    Hi!
    Kann man den ge-x-ten Chip einfach austauschen z.b. gegen einen "Tuning-Chip" oder muss man loeten???

    Thx, Alex

  10. Registriert seit
    19.04.2007
    Beiträge
    42

    Standard

    #10
    [quote=Alex2104;171335]Hi!
    Kann man den ge-x-ten Chip einfach austauschen z.b. gegen einen "Tuning-Chip" oder muss man loeten???

    Hallo, wie Du au dem Bild siehst, sitzt da ein Sockel drunter, sprich Du kannst den Chip/Eprom einfach vorsichtig raushebeln und natürlich auch durch einen anderen ersetzen, der dann einfach wieder in den Sockel gedrückt wird .... aber richtig rum reinmachen -> oben muss die Kerbe des Eproms sein.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1200 GS (+ Adventure) RDC Steuergerät
    Von Arashi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.12.2011, 17:30
  2. Biete R 1100 GS + R 850 GS Steuergerät zu R1100 und Steuergerät zu R850
    Von bikergs im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.04.2011, 11:33
  3. ABS Steuergerät ABS II
    Von Hobestatt im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.03.2011, 21:35
  4. R 1200 GS HID Befestigen Steuergerät
    Von Rattenfänger im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.12.2009, 12:01
  5. Steuergerät für ABS
    Von suedkurve im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.07.2007, 11:56