Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Stoßdämpfer Hinten ???

Erstellt von rudeboy76, 16.10.2010, 23:29 Uhr · 11 Antworten · 1.960 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.07.2010
    Beiträge
    144

    Standard Stoßdämpfer Hinten ???

    #1
    N´Abend Forum,

    mein Stoßdämpfer hinter verliert seinen Lebensgeist ....

    brauche ich zwingend einen anderen Stoßdämpfer oder gibt es rep.-Sätze ?? Das Ferderbein schein original zu sein.

    Was hat es mit der Verstellung auf der linken Seite auf sich, kann auch tendenziell irgendwas undicht werden ??

    Danke und Gruß

  2. Registriert seit
    11.02.2010
    Beiträge
    1.833

    Standard

    #2
    Man kann das Federbein auch überholen lassen. Hier musst du mal die Suche bemühen. Dazu gibt es bereits Themen.

    Die Schraube auf der linken Seite (in Fahrtrichtung) sollte die Verstellung der Zugstufe sein. Schau hierzu mal im Benutzerhandbuch nach.

    Natürlich kann ein Stoßdämpfer undicht werden. Hier solltest du jedoch auch Flüssigkeit sehen können.

    Gruß
    Peter

  3. Registriert seit
    25.07.2010
    Beiträge
    144

    Standard

    #3
    die ´Flüssigkeit´ kommt an der unteren Verschraubung zum Vorschein, läuft über den Sammler((Auspuff)) und tropft ungehindert ins Freie, wobei ich nicht glaube, dass es auch von dort kommt ...

    Kann denn auch nur der Schlauch ( von der Verstellung von Low und High ) undicht sein ...



    ich glaube ich brauch dringend ein Rep-Handbuch ...

  4. Registriert seit
    11.02.2010
    Beiträge
    1.833

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von rudeboy76 Beitrag anzeigen
    Kann denn auch nur der Schlauch ( von der Verstellung von Low und High ) undicht sein ...
    Ferndiagnosen sind sehr schwer.....
    Schau dir an, wo der Sabber raus kommt und repariere es (oder lass es reparieren) oder schieß dir bei IBÄH ein gebrauchtes Bein.

    Gruß
    Peter

  5. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.353

    Standard

    #5
    Hi
    Schau mal hier nach hh-racetech.com > Home ,die überarbeiten die Beine und stimmen sie auf deine wünsche ab. In der Technick&Bastel Ecke gabs erst vor kurzem ein Thema dazu. Du kannst natürlich auch eins von Ölins u. CO kaufen, aber der Preis. Ich würde auf jeden Fall beide machen, damit die ganze Fuhre homogen (schreibt man das so?) bleibt. Mein Dämpfer sind noch dicht, aber bekomme keine vermünftige Abstimmung mehr hin und werde sie im Winter zum Überarbeiten schicken. Bin ja gespannt obs das bringt

    Gruß Bernd

  6. Registriert seit
    11.02.2010
    Beiträge
    1.833

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von locke1 Beitrag anzeigen
    .... Du kannst natürlich auch eins von Ölins u. CO kaufen, aber der Preis.....
    Och, ich habe für mein verstärktes, gebrauchtes Wilbersfahrwerk inkl. Restgarantie und gerade mal 5.000 km 510,- EUR inkl. Versand bezahlt. Und sollte es dennoch mal am Ende sein, kostet die Überholung bei Wilbers inkl. neuer Abstimmung ca. 200,- EUR. Da will ich mal nicht meckern.

    Gruß
    Peter

  7. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #7
    der hat mir mein Federbein gemacht....

    http://www.micronsystems.de/pd124337...?categoryId=67


    Falls Dir die Bodenseenähe eher liegt...

  8. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.353

    Standard

    #8
    Hi Peter
    ja klar, würde ich ein gebrauchtes Wilbers was auf mich abgestimmt is finden wäre es meins. Aber für den selben Preis wird meins (vorn u. hinten) überarbeitet und auf mich abgestimmt. Das sollte eigentlich für mich reichen, will ja nich auf die Rennstrecke.

    Hi Ecki
    und was hat der ganze Spass gekostet,und wie war das Ergebnis?
    Guß Bernd

  9. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von locke1 Beitrag anzeigen

    Hi Ecki
    und was hat der ganze Spass gekostet,und wie war das Ergebnis?
    Guß Bernd

    Perfekte Abstimmung auf mich, inkl. Probefahrt vom Chris (der wo das macht), und da er die selbe Größe, Statur und Gewicht hat war das Ergebnis einfach überragend...!!!

    Gekostet hat der Spaß, ähm, ich war der Meinung knapp 500Euros (aber vorne UND hinten, inklusive aller Öle), bin mir dessen aber nicht mehr ganz sicher...Vielleicht war es auch ein bisschen weniger...

    Aber das Ergebnis ist einfach der Hammer!!!

  10. Registriert seit
    03.11.2008
    Beiträge
    228

    Standard

    #10
    Hi,

    An der Verstellschraube für die Zugstufe ist es bei mir damals auch rausgekommen. War ne ganz schöne Sauerei...
    Mit Bordmitteln ist da jedenfalls nichts zu reparieren...

    Habe mich damals für ein maßgeschneidertes Wilbers entschieden und habs bisher absolut nicht bereut.
    Muß aber wie immer jeder selbst wissen. Ist ja auch ne Kostenfrage. In der Bucht bekommst du bei den gebrauchten meistens Schrott angeboten. Ich hab mir auch nachträglich eins mit angeblich 35 tkm ersteigert. Das hat optisch mindestens schon mal 90 tkm gelaufen...Aber er ist immerhin dicht...Soviel dazu... Ich habs liegen, um evtl. zurückrüsten zu können oder das Wilbers mal zum Service geben zu können.

    Gruß

    Thorsten


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Stoßdämpfer hinten
    Von Po964 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.01.2012, 00:24
  2. Stoßdämpfer / Federbein hinten 1100 GS
    Von Sumo-Lars im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.05.2011, 20:05
  3. Biete R 1100 GS + R 850 GS Stoßdämpfer hinten original Überdruckbehälter
    Von Markus88 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.11.2010, 08:58
  4. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Adventure 2009 Stoßdämpfer vorn und hinten neu
    Von elektriker-2000 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.12.2009, 21:20
  5. Suche Stoßdämpfer Hinten 11 er GS
    Von Mecke im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.04.2009, 19:57